Batterie extern beheizen?!

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Batterie extern beheizen?!

Beitragvon Twizyflu » So 19. Feb 2017, 09:56

Mike hat geschrieben:
Batterie Tom hat geschrieben:
UND WIEDER MÜSSEN WIR UNS MIT BASTLERLÖSUNGEN HELFEN

Müssen wir? Sorry, aber weder mein Leaf noch meine Q210 hatten/haben eine Akkuheizung und fahren auch bei -15 Grad. ;)
Was ich aber absolut nicht in Ordnung finde, ist wenn Funktionen versprochen werden, die nicht vorhanden sind, wie die Akkuheizung im ZE40. So etwas geht gar nicht und da muss der Hersteller nachbessern! :evil:


Ja aber der Leaf steckt das deutlich besser weg
Der bricht nicht so brutal ein im Verbrauch.
Was aber stimmt ist das mit dem Bewerben...

Da wird garnix nachgebessert.
Satz und Druckfehler, Irrtümer vorbehalten ...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20287
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast