automatisch abblendbarer Innenspiegel

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Blaubaer306 » Mi 30. Aug 2017, 13:31

Moin!

Was kostet der "Nachrüstspiegel" beim Freundlichen?

Dank und Gruß
Thomas
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 199
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 08:43
Wohnort: Weener / Ems

Anzeige

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon zoe_austria » Mi 30. Aug 2017, 20:35

Hätte auch Interesse.
Nach dem Kofferraumausbau und der hoffentlich bald richtigen Shark Antenne wäre das das letzte was mich wirklich stört.
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Aug 2017, 08:06

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Jack76 » Mi 30. Aug 2017, 20:41

Blaubaer306 hat geschrieben:
Was kostet der "Nachrüstspiegel" beim Freundlichen?


Unter teile-profis.de gibt's den (TeileNr 963210001R) für 173,50 EUR +Versand.... Was Dein Freundlicher Dir abknöpft, musst Du ihn jedoch schon selbst fragen... ;-) Aber dürfte wohl auch so in dem Dreh sein, mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger...

Gebrauchte gibt's auch "billiger" bei Ebäh, ob die dann funzen oder andere Macken haben steht natürlich auf nem anderen Blatt...
Jack76
 
Beiträge: 2413
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon BOFH90 » Do 7. Sep 2017, 12:12

Spider hat geschrieben:
Eine Bebilderte Einbauanleitung wäre Interessant. ;)


Ich hab leider nur ein Bild am Ende gemacht.:
17-09-05 17-38-21 2625.jpg


Aber an sich einfach. Der Spiegel wird nur mit (vorsichtiger) Gewalt abgezogen von der Scheibe, ist nur geclipst. Die Innenbeleuchtung kann nach Handbuch auch einfach ausgeklipst werden. Danach das Linke und das Rechte Kabel von der Innenbeleuchtung zur Stromversorgung nehmen (Rot ist Plus). und den Innenspiegel anschließen. Der Spiegel hat nur kurze Kabel, diese habe ich einfach verlängert. Das weise Kabel ist (+) und das schwarze ist (-).
Ich habe auf dem Bild nur zusätzlich die DashCam,bzw den Spannungswandler auf 5V angeschlossen.
Der Neue Spiegel passt ohne Modifikationen an die Halterung vom alten Spiegel.

Bestellt hab ich den Spiegel über den Freundlichen.
BOFH90
 
Beiträge: 5
Registriert: So 30. Jul 2017, 18:10

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Athlon » So 19. Nov 2017, 16:57

Hallo zusammen,

ich hab mir vorhin in 10min Arbeit auch mal einen Lagunaspiegel eingebaut. Gabs bei ebay für 45€ incl Gehäuse. Das Gehäuse und den grauen Stecker vom Spiegel habe ich nicht gebraucht. Einfach ausgepinnt und die 2 Kabel ohne sie zu verlängern an die Platine des Innenraumsensors gelötet wie auf dem Bild ersichtlich.

Bild

Funktioniert wie gewünscht. Den Spiegel baut man übrigens mit einem beherzten Schlag auf den Speigel Richtung Regensensor aus.
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 148
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Spider » So 19. Nov 2017, 23:11

Wow. Also wenn ich das sehe mit den Steckern bekomm ich das Kotzen.
Sry für die Ehrlichkeit aber n bisl professioneller hätte man es schon machen können.
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 296
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: automatisch abblendbarer Innenspiegel

Beitragvon Athlon » So 19. Nov 2017, 23:13

Quick&dirty :mrgreen:
Hätte die Pins ja noch abschneiden können, da hast du Recht.
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 148
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast