Antenne

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Antenne

Beitragvon drifter800 » Do 5. Jan 2017, 20:55

Hallo,
ich habe da grade ein Problem und ihr könnt mir evtl. bei der Lösung helfen.
Irgendjemand konnte meine UKW-Dachantenne scheinbar besser gebrauchen als ich, jetzt ist der Radioempfang noch schlechter.
Gibt es eine bessere als die orig. Antenne die man sich draufschrauben kann oder beglücke ich am besten den Freundlichen....

(DAB hatte ich schon mal ausprobiert (Albrecht 4032661273567 DR56 Autoradio Adapter (DAB, DAB+, Bluetooth)) aber da schien was kaputt zu sein oder ich war zu dusselig sowas anzuschließen, auf jeden Fall war der Empfang sehr verrauscht.)


MfG
Sven
drifter800
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Apr 2016, 22:09

Anzeige

Re: Antenne

Beitragvon fbitc » Do 5. Jan 2017, 21:05

? Bei dab gibts kein Rauschen ... entweder empfang oder nicht
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4121
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Antenne

Beitragvon Jack76 » Do 5. Jan 2017, 21:38

Wenn ich Dich richtig verstehe, hat Dir einer den Antennenstab abgeschraubt und mitgehen lassen?
Den Stab gibts beim Freundlichen als Ersatz, sollte so rund 15,- EUR kosten. Besser als vorher wird der Empfang dadurch jedoch nicht, nur besser als ganz ohne Stab... ;-)
Im Ernst, die Dachantenne selbst ist eigentlich OK, es ist vorallem das Radiomodul selbst, welches nicht gerade zu den empfindlichsten Empfangsgeräten gehört.
Zum Thema DAB: Mit Ausnahme der neueren Zoe's, welche DAB "on-board" haben (r-Link Evolution), hat der Verstärker im Antennenfuß auch einen Frequenzfilter, welcher Dir die DAB-Frequenzen direkt tötet. Also DAB-Radio per Frequenzweiche etc. einschleifen kannst Du bei der serienmäßigen Dachantenne vergessen. Du kannst für so was mit ner Scheibenklebeantenne Dein Glück probieren, oder halt direkt die komplette Dachantenne (also Fuß & Stab) selbst tauschen.
Ich hab das bei unserer Zoe gemacht um damit ein zusätzliches Dension DAB+U mit anständigem DAB-Empfang zu versorgen.
Anleitung: renault-zoe-zubehoer/dab-digital-radio-t4382-100.html?hilit=dension%20dab#p383438
Jack76
 
Beiträge: 2413
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Antenne

Beitragvon Twizyflu » Do 5. Jan 2017, 23:02

Wobei man bei den neuen DAB+ bezahlen muss
Kostete mich 120 Euro
Und in AT gibt es eig kein DAB :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20226
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Antenne

Beitragvon drifter800 » Fr 6. Jan 2017, 09:38

Hallo,
also beim freundlichen eine neue ukw antenne besorgen.
Dab find ich toll aber bei der Version die ich da hatte (mit scheibenantenne) flog wieder so viel im auto rum....
sah doof aus.....

mfg
sven
drifter800
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Apr 2016, 22:09

Re: Antenne

Beitragvon Jack76 » Fr 6. Jan 2017, 09:43

Genau, das dürfte die einfachste und bequemste Variante sein, kannst Du im Zweifel direkt im Vorbeifahren mitnehmen. Du kannst natürlich auch nen anderen Stab per Internet bestellen, aber Original ist halt Original... ;)
Jack76
 
Beiträge: 2413
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis


Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mittelhesse, UliZE40 und 3 Gäste