Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Dez 2014, 14:46

Marco hat geschrieben:
http://www.ccs-map.eu
Es sind schon 560CCS-Stationen an Schnellstrassen in der EU, oft kombiniert mit Chademo und meist mit 50KW. Wenn hier auch Typ2 43KW angeboten würde, wären alle glücklich. ;)

In diesem Punkt sind wir uns ja wohl mal völlig einig ;)

Obwohl ich nicht "schon" 560 sagen würde...
Zuletzt geändert von Alex1 am Mo 15. Dez 2014, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Marco » Mo 15. Dez 2014, 14:48

Na Hauptsache der Soul brüllt nicht so beim Laden wie der Zoe, sonst heißt es bald in deutschen Großstädten: jetzt weis ich den Weg, ich kann das Parkhaus schon hören :lol:
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Marco » Mo 15. Dez 2014, 14:49

Alex1 hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:
http://www.ccs-map.eu
Es sind schon 560CCS-Stationen an Schnellstrassen in der EU, oft kombiniert mit Chademo und meist mit 50KW. Wenn hier auch Typ2 43KW angeboten würde, wären alle glücklich. ;)

Da sind wir uns ja mal völlig einig ;)


Jawohl ;)
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon kai » Mo 15. Dez 2014, 14:57

Marco hat geschrieben:
Na Hauptsache der Soul brüllt nicht so beim Laden wie der Zoe, sonst heißt es bald in deutschen Großstädten: jetzt weis ich den Weg, ich kann das Parkhaus schon hören :lol:


Na ich denke in der Großstadt braucht man gar kein Auto :mrgreen:

Bei mir im Carport bei aktuell Windstärke 7 und AT um die 4 Grad ist keiner scharf darauf das zu hören.
Irgendwie ist da keiner zum zuhören ..

Und wenn ich Ihn auf Soul Niveau runterregel (6,2kw) dann ist er auch wesentlich leiser. So leise das es die Nachbarn im Garten in 3 Meter Entferung in 2 Sommern nicht gestört hat.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Dez 2014, 16:41

@Marco:
22KW ist kein Schnelladen :!:

WENN ich erst bei der CCS-Zapfe bin, bin ich freilich schneller. Aber BIS ich dort bin, habe ich schon so viele Umwege in Kauf nehmen müssen, dass der Zeitvorteil weg ist.

Mit den beiden Alternativen 50 gegen 3,7 kW hätte ich meine 18.000 km nie geschafft. Oder halt mit 50% mehr Zeitaufwand...

Ich traf mal einen i3 an einer Typ 2 22 kW. Ich wollte ein Schwätzchen halten, aber die Gutsten meinten, in den 3 Stunden würden sie lieber den Weg in die Stadt (20 min) nehmen und gaaanz gemütlich shoppen/essen :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Marco » Mo 15. Dez 2014, 17:56

Warum ich den Zoe für einen Soul EV weggebe abgesehen von so vielen Macken incl. Motortausch :
Seit wir auch noch den i3 haben, ist mir das 22KW Zuhauseladen total egal geworden.
Am Anfang hatte ich Bedenken wegen der Zeit, mittlerweile hat sich dieser Gedanke komplett in Luft aufgelöst.
Mir ist es in der Nacht beim Laden völlig wurscht, ob der Wagen eine oder drei oder mehr Stunden lädt. Ganz ehrlich.
Besser für den Akku ist es auch. Falls ich dann doch mal mehr als 140km am Tag fahren sollte, steige ich einfach ins volle Auto um :lol: ....ist aber noch nie passiert seit 06/13.
Die Reichweite des Zoe ist ja auch niedriger als die des Soul, von daher ist ein entspanntes Dasein mit Laden über Nacht beim Soul auch eher möglich, +/- 50km können da schon viel ausmachen.
Bei den letzten weiten Fahrten habe ich schon länger nur den i3 genommen wegen des besseren Komforts und der 50KW-Ladung die der Soul ja nun auch an Bord hat (incl. Popowärmer uvm.)
Ich bin jedenfalls sehr vorfreudig ;)
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon TeeKay » Mo 15. Dez 2014, 18:05

Marco hat geschrieben:
Besser für den Akku ist es auch.

Beim langsamen Laden liegt über eine längere Zeitspanne die hohe Ladespannung an, die schädliche Reaktionen in der Zelle begünstigt. Wenn davon gesprochen wird, dass langsameres Laden günstiger für die Zelle ist, geht es in der Regel um 5C vs. 10C und nicht um 0,3C vs. 1C. Beim Mitsubishi-1000-Ladungen-Test hatte die dauerhaft mit 2,7C geladene i-Miev Batterie am Ende jedenfalls einen Prozentpunkt mehr SOC als die dauerhaft mit 1,1C geladene Batterie.

Die Reichweite des Zoe ist im NEFZ 2km geringer. Schön, dass dich 2km mehr entspannter fahren lassen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Marco » Mo 15. Dez 2014, 19:52

Ich glaube da lieber den diversen Testergebnissen, was die Reichweite angeht. Im Winter ist die Akkuheizung sicher ein Trumpf des Kia Soul. Beim i3 macht die sich nämlich auch sehr positiv bemerkbar. Im Winter ist die Reichweite unseres i3 trotz 170PS und 18.4KW Akku größer als bei unserem Zoe. Da freue ich mich durchaus auf den warmen 27KW Akku des Soul im Winter.
Wie sich ein Li-Polymer Akku im Vergleich zum Li-Ionen Akku verhält, bin ich auch mal sehr gespannt.
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Alex1 » Mo 15. Dez 2014, 21:41

Ich glaube da lieber den diversen Testergebnissen, was die Reichweite angeht.

Korrekt! Ich glaub auch immer lieber den Testergebnissen, die meine vorgefasste Meinung bestätigen :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe vs Soul - wer lädt schneller?

Beitragvon Marco » Mo 15. Dez 2014, 21:55

Ich bin da selber gespannt auf das, was mich erwartet.
Benutzeravatar
Marco
 
Beiträge: 569
Registriert: Do 12. Jun 2014, 18:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste