Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon arthur.s » Do 25. Jul 2013, 08:13

So mal wieder was neues und vermutlich sehr erfreuliches bzgl. dieses Problemes.

Habe gerade einen Anruf vom Netzbetreiber bekommen. Die waren in den letzten 2 Wochen sehr sehr fleissig. So wie es aussieht könnte es gelöst sein. Es gibt bei uns im Dorf einen größeren Stahlveredelungsbetrieb. Laut der Aussage des Technikers ist dieser vermutlich der Problemauslöser. Momentan haben sie mich (und vermutlich auch meine Nachbarn) in der Trafostation auf eine andere Hauptleitung geklemmt. Auf dieser ist das Störsignal zu den Nachtzeiten nicht vorhanden. Ich werde das
jetzt in den nächsten 3 Tagen testen ob die Ladung problemlos durch läuft. Werde euch weiter auf dem Laufenden halten.

Arthur
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Anzeige

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 07:08

Sehr interessantes Thema. Können solche Oberschwingungen andere Lader beschädigen, weile trotzdem weiter laden?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon arthur.s » Fr 26. Jul 2013, 09:19

eDEVIL hat geschrieben:
Sehr interessantes Thema. Können solche Oberschwingungen andere Lader beschädigen, weile trotzdem weiter laden?


Das weis ich nicht, da meine Zoe dann ja nicht lädt bzw. nach 3 Min. abbricht.





Habe heute Nacht über den Timer von 23:00 bis 00:30 geladen und es gab überhaupt kein Problem bzw. einen Abbruch. :hurra:
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon Chandler74 » Mi 17. Aug 2016, 15:36

Ist zwar schon eine Weile her, dass ihr über das Thema diskutiert habt, aber ich bedanke mich trotzdem für eure Antworten. Ich hab nämlich im Moment dasselbe Problem und bin nun froh, dass ich nicht der einzige bin, beim dem das auftritt. So weiss ich zumindest, dass es nicht an meinem ZOE liegt, sondern dass das Problem an einem anderen Ort liegt. Ich werde mich jetzt auch mal mit meinem Stromlieferanten in Verbindung setzen...
Chandler74
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 15:15

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon ohrli » Do 18. Aug 2016, 20:18

Siehe auch Beiträge unter: Ladeabbrüche an der 11kW Wallbox
Du bist kein Einzelfall und hoffentlich gibt es auch bei Dir eine Lösung dieses Problems.
ohrli
 
Beiträge: 59
Registriert: So 17. Aug 2014, 17:27
Wohnort: Tattendorf, Niederösterreich

Re: Zoe verträgt keinen Nachtstrom?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Do 18. Aug 2016, 21:38

Morgen bekomme ich auch eine Nachtstrom-Regelung installiert. Bislang hatte ich eigentlich nie Probleme beim Laden unserer Zoe´s. Aber dank dieses Threads bin ich ja jetzt gebrieft und werde die Angelegenheit mit Argusaugen beobachten. Es ist schon prima, wenn man Probleme und deren Lösungen kennt, die man noch gar nicht hatte :lol: .
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste