ZOE und EBG-Ladesäulen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

ZOE und EBG-Ladesäulen

Beitragvon Elektrolurch » Mi 8. Jan 2014, 14:29

An der Ladestation im Parkhaus der Union Boden GmbH in der Andreaestraße in Hannover können offenbar derzeit keine Renault ZOEs an Typ 2 geladen werden. Die Freischaltung per Anruf funktioniert zwar, das Ladekabel kann eingesteckt werden, aber der Prüfvorgang in der ZOE wird nicht abgeschlossen und der Ladevorgang beginnt nicht.

Ich habe das kürzlich mehrmals hintereinander probiert - ohne Erfolg. Den Kommentaren im Stromtankstellenverzeichnis nach haben auch andere ZOEs dieses Problem.

Daraufhin habe ich enercity angeschrieben und gerade mit einem Mitarbeiter telefoniert. Er meinte, hmm, ja, das wäre ein bekanntes Renault-Problem, alle anderen EV hätten da keine Probleme. An der Schuko würde das Laden dennoch funktionieren. Er nähme das aber zum Anlass, den Hersteller nochmal zu kontaktieren.

Die dort eingesetzte Ladetechnik ist eine "E-Tankstelle complEo®" von EBG.

Kennt jemand noch andere Standorte dieser Art Säule? Und gibt es da auch Probleme mit der ZOE und Typ 2?
ZOE Intens Q210 (F-Import) 11.2013-12.2018
ZOE ZE40 Life Limited R110 ab 01.2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3115
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: ZOE und EBG-Ladesäulen

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Jan 2014, 14:36

Meine Erfahrung ist eigentlich diese, dass wenn die ZOE aus eigenen Stücken ohne Fehlermeldung "Batterieladung unmöglich" ewig in der Prüfung verweilt die Spannung am Stecker nicht anliegt. Dies kann mehrere Gründe haben: Entweder ist der Stecker nicht richtig in der Ladestation drinnen (kommt bei den Siemens-stationen vor, da benötigt es noch mal ein weiteres "klick" beim Einstecken oder aber in irgend einem Menü der Ladesäule fehlt die Bestätigung.
Wenn die Ladesäule mit der ZOE unzufrieden ist schaltet die Ladesäule auf Fehler.

Daher mein Tipp wenn ohne Fehlermeldung die Prüfung ewig dauert: nochmal den Stecker oder die Anzeigen an der Säule überprüfen.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 84.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4224
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste