Zoe und das Laden während der Arbeit

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Zoe und das Laden während der Arbeit

Beitragvon TobsCA! » So 5. Nov 2017, 08:02

Ich hatte das Problem auch hin und wieder.
Bis ich dann dazu überging immer zuerst das Auto abzustecken und dann von der Säule.
So hat es bisher immer funktioniert.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 356
Registriert: Do 25. Jun 2015, 19:22
Wohnort: Leonberg

Anzeige

Re: Zoe und das Laden während der Arbeit

Beitragvon JuGoing » So 5. Nov 2017, 09:14

Ja, habe ich auch gehabt. Mit der Karte über den Knopf entriegelt. Die Säule hat das Kabel festgehalten. Also ich am Auto abgezogen habe, meine ich sogar ein Klacken an der Säule gehört zu haben und ich konnte das Kabel auch an der Ladesäule abziehen.
Also erst am Auto, dann an der Säule abziehen.
Und am Auto mache ich dann auch gleich die Klappen wieder zu. Das vergesse ich sonst gerne ;-)
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 492
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Curculio-Nucum, gekfsns und 7 Gäste