ZOE: Typ 2 - 43 kW

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: ZOE: Typ 2 - 43 kW

Beitragvon TeeKay » Di 8. Jul 2014, 17:40

Ich wette eine Ladung, dass das 22kW Dosen sind. Ein System besteht aus 2 Dosen. Und an einem System können laut Foto max. 63A abgerufen werden, also genau 2x22kW. Wenn Crohm endlich mit der Lieferung aus dem A**** käme, könnte ich das auch kurzfristig testen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11925
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: ZOE: Typ 2 - 43 kW

Beitragvon Elektrolurch » Di 8. Jul 2014, 18:42

TeeKay hat geschrieben:
an einem System können laut Foto max. 63A abgerufen werden

Laut Foto 63Ah [sic]... :roll:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2893
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: ZOE: Typ 2 - 43 kW

Beitragvon PowerTower » Di 8. Jul 2014, 21:19

Mit entsprechendem Lastmanagement würde ich erwarten, dass wenn nur ein Fahrzeug daran lädt, dieses die 43 kW bekommt und erst bei Anschluss eines zweiten Fahrzeugs die Leistung reduziert wird. Sonst ergibt die Angabe im Text doch gar keinen Sinn. Wenn das reine 22 kW Ladepunkte sind hätte man stattdessen schreiben sollen, dass je Steckdose maximal 32 A nutzbar sind. Ich hab aber keine Ahnung, wie intelligent diese Kästen konstruiert wurden, dafür muss sich wohl ein ZOE Fahrer mit entsprechender Ausrüstung "opfern". :mrgreen:
Zuletzt geändert von PowerTower am Di 8. Jul 2014, 21:31, insgesamt 2-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4795
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: ZOE: Typ 2 - 43 kW

Beitragvon rolandk » Di 8. Jul 2014, 21:25

Würde ich ja glatt machen, wenn's nicht so weit weg wäre....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4223
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: ZOE: Typ 2 - 43 kW

Beitragvon mlie » Di 8. Jul 2014, 21:46

NA Roland, wer mal eben kurz von Norden nach Süden fährt, kann doch auch mal eben kurz die Ladesäule testen *duckundwech*
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3312
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste