Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon eDEVIL » So 30. Apr 2017, 15:20

Samsa hat geschrieben:
Was mir auch aufgefallen ist, dass die CanZE mir "gefahrene Batteriereichweite" mit 18182 km angibt, das Fahrzeug jedoch laut BC nur 9400 km drauf hat? Könnte dort irgendwo "herumgespielt" worden sein?

Inetressante Frage. Wikrt shcon etwas verdächtig.

Was wird denn während des LAdervorgangs unter "LAden" beim Punkt max. Batterie Ladung (oben rechts) angezeigt?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Samsa » So 30. Apr 2017, 16:17

Hallo eDevil

anbei das Bild des Ladezustands: Mir sagt das relativ wenig :-(
Dateianhänge
Laden.png
Laden
Samsa
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 22:29

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Berndte » So 30. Apr 2017, 17:01

Nun ist er ja fast voll und erlaubt noch 9,3kW vom BMS her.
Bei dem anderen Bild waren vom BMS volle 40kW freigegeben... warum er das nicht nimmt?

Ich sage mal frei raus: Kaputt!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Samsa » So 30. Apr 2017, 17:24

Und was denkst du ist kaputt? Ich mein voll laden tut er ja, es geht nur lange.
Könnte das nicht auch einfach ein Softwareproblem sein?

Grüssle
Samsa
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 22:29

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Berndte » So 30. Apr 2017, 17:29

Kann auch Software sein... da steckst nicht drin ohne die Diagnosegeräte.
Also ab in die Werkstatt damit.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Dachakku » So 30. Apr 2017, 17:29

Die Diskrepanzen bei den Km-Angaben deuten schon mal auf einen Bug hin. Ab zum Händler.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon barneby » So 30. Apr 2017, 19:33

Lief die Batteriekühlung nach der Autobahnhatz ?
Wenn nicht, schau mal hier, eventuell löst sich dein Problem damit:
https://www.goingelectric.de/forum/rena ... ml#p498892
barneby
 

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon TomTomZoe » So 30. Apr 2017, 19:58

Genau das ist der Thread den ich anfangs meinte. Fehler durch die Werkstatt.

@Samsa
Laut dem zweiten Screenshot könnte Deine Zoe ja mit 40kW laden ("Max. Batterie Ladung/Rückgewinnung (kW)", aber 5.5 kW ("Gleichstromleistung kW") ist schon arg wenig :roll: . Ich tippe auch auf versehentlich komplett deaktivierte Akkukühlung.

Wenn Du schon in der Werkstatt bist, denn erzähle zusätzlich auch von den langen Ladezeiten ab 99%, dann bekommst Du kostenlos das BMS Update (für LBC und LBC2) auf Version 0852/0853. Danach hat Dein Q210 Akku nicht mehr nur die derzeitigen 94% SOH sondern mindestens 98% SOH und zusätzlich die höhere Nettokapazität die der R240 schon die ganze Zeit hat:)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1341
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon Samsa » So 30. Apr 2017, 23:24

Hallo :-)

mich freut das riesig das Ihr euch so viel Mühe gebt. Ich bin jedoch noch mehr verwirrt wie am Anfang. :shock:
Wieso kann meine Zoe mit 40 kWh laden? Ich habe eine R240 gekauft. Sie kam zwar aus Frankreich (Reimport) aber das ist mir ja egal woher sie kommt.
Das bringt mich zur Frage: Habe ich eine Q210 gekauft die mir offiziell als "R240" verkauft wurde? Ich dachte die R240 kann nur mit 22kWh Gleichstrom laden? Erkenne ich den Unterschied meiner R240 zur Q210 nur am Motorraum, oder kann ich das auch per CanZE heraus finden?

Zum Thema Kühler/Lüfter:
Soweit so gut: Nach der "schnelleren Fahrt" ist schon irgendeine Lüftung gelaufen die dann nach ein paar Minuten wieder ausging.

Umso mehr ich mich in die Threads (Vor allem BMS Update) einlese, umso verwirrter bin ich. Ich kenn mich in diesem Thema einfach noch nicht wirklich aus.
Ich dachte ich kaufe eine R240, kaufe eine NRGkick dazu und kann dann bei 22kWh Ladestationen bzw. bei mir daheim mit 32A 3-Phasig 22kWh laden. Jetzt lese ich das meine Zoe 40kWh könnte?
Wie kann das denn bitte sein? Haben die Französischen R240 Modelle nicht nur die 22kWh sondern 40kWh Ladeleistung im Gepäck?

Ich muss also in der Werkstatt darauf Aufmerksam machen, dass die mir das BMS Update für LBC und LBC2 auf Version 0852/0853 machen? Ist es egal ob die es die erste oder die zweite Nummer ist oder ist die erste Nummer für LBC und die zweite LBC2?

Die Versionen meiner Zoe:

EVC - Version: 07C0
TCU - Version: 0504
LBC - Soft: 0751 / Version: 0000
BCB - Soft: 0210 / Version: 0871
LBC2 - Soft: 0751 / Version: 0000

Das sind die Werte die ich mit CanZE auslesen kann. Keine Ahnung ob die passen.
Hat denn jemand von euch ach eine R240 mit diesen Versionen?

Also wenn mir jemand sagen könnte, was ich jetzt bei der Werkstatt sagen muss, damit alles wieder in Ordnung ist, wäre ich sehr Dankbar. Da ich nicht weiß welche der Updates fehlerhaft sein könnten, und welche nur falsch oder veraltet sind? :D 8-)

Danke für eure Hilfe :-)

Mit freundlichen Grüßen aus dem Schwabenland

euer Joachim "Samsa"
Samsa
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 22:29

Re: Zoe R240 lädt nur mit ca. 6 kW

Beitragvon p5k » Mo 1. Mai 2017, 01:12

Hallo Samsa

da wird bei allen R Modellen 40kW angezeigt. Geladen wird trotzdem maximal mit 22kW.
Ich denke die 40kW beziehen sich auf die Leistung bei der Rekuperation.
p5k
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 12:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste