ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Watture » Fr 12. Sep 2014, 10:55

Das Volvo/Mennekes Notladekabel mit CEE-Stecker, ohne Ein/Ausschalter an der Seite, funktioniert mit meinem ZOE ohne Probleme. Ich habe 10, 13 und 16 A ausprobiert, das hat auch über längere Zeit (>60 Minuten) funktioniert.
Watture
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 19. Jun 2014, 17:00

Anzeige

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Twizyflu » So 14. Sep 2014, 22:35

Und es kostete dich wieviel? :)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Watture » Mo 15. Sep 2014, 09:17

Nur 136 €. Ich habe vor 2 Monaten mit der Materialnummer 31407096 im Internet recherchiert und bin auf ein Volvo-Händler gestoßen, der das Teil über sein Webshop als 'Restposten' verkauft hat.
Watture
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 19. Jun 2014, 17:00

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Batterie Tom » Mo 15. Sep 2014, 09:38

Gibt es noch mehr davon bei dem Händler?
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Watture » Mo 15. Sep 2014, 10:38

Nein, leider nicht.
Watture
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 19. Jun 2014, 17:00

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Twizyflu » Mo 15. Sep 2014, 10:54

Sehr schade.
Gut habe ja das i3 Kabel.
Das geht meistens auch.
Trotzdem danke
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Ihno » Mi 17. Sep 2014, 21:28

eW4tler hat geschrieben:
Ihno hat geschrieben:
Nur so lassen sich auch die angegebenen Leistungen ( Watt bzw. KiloWatt ) errechnen.
Nur darum schließt du auf 3x 230V? Das würde dann auch 3-Einphasen-Lader brauchen?

Im Dreiphasen-Wechselstromnetz gilt für die Leistungsberechnung:
P = U * I * Wurzel(3) also z.B. 400V * 32A * 1,73 = 22,1kW


Deine Rechnung wird schon stimmen... War auch eine Auskunft von crOhm... 3*230V~
Aber vielleicht täuschen wir uns ja auch...
Gruß
Ihno

Zoe Life Arctic weiß seit 07/14, mobile crOhm Box BT
Ihno
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 19:24

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon eW4tler » Di 23. Sep 2014, 14:53

Aktualisierung der Zusammenfassung V1.20 (ELPA Produkte hinzugefügt)
Zusammenfassung Notladekabel für die ZOE_V120.pdf
(485.11 KiB) 415-mal heruntergeladen

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Sep 2014, 15:32

Super :)
Darf man das verbreiten oder nicht?!

LG
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon eW4tler » Di 23. Sep 2014, 18:51

Hallo TwizyFlu

Die Zusammenfassung ist für uns hier im Forum, speziell für Neueinsteiger gedacht, da ich bei einigen Stellen auf die Mitglieder verweise, die schon Erfahrung damit gemacht haben.
Wenn du es weiter streuen willst, müsste es man nochmals überarbeiten, denke ich.
Mehr dazu per PN.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste