ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon EVplus » Do 28. Mär 2013, 23:51

Ein ZOE schläft für ein paar Tage bei mir....er kuschelt mit dem Osterhasen.

Kurz gesagt, nach all meinen bisherigen Erfahrungen mit E-Autos ist die 400V /32A Wechselstromaufladung einfach klasse.
Ich komme noch aus der Generation, als das Wort "geil" nicht im allgemeinen Sprachgebrauch vorhanden war. Muss es aber im Zusammenhang mit dem ZOE einfach verwenden.

Temperatur heute in Südbaden so um die 0 Grad, ab und zu Schneefall. Also denkbar ungemütlich. Eine Fahrt über ca 70 km bis unter meinen offenen zugigen Carport. Um für die nächsten Tage gewappnet zu sein, wurde der ZOE nach Ankunft mit einer gezeigten Restreichweite von 42km am selbstgebautem "Expeditionsladekabel 1,6-21kw " aufgeladen.
Nach den "Spielereien " am unteren Ende der Ladeskala war ich jetzt natürlich endlich auf das obere Ende ( 30A/32A Drehstrom ) gespannt. Der erste reale Einsatz. Einfach gigantisch. Nach gefühlten 50 - 60 Minuten war der Akku wieder "knallevoll".
Das Zirpen des Chamäleon Laders ist wirklich recht laut und gewöhnungsbedürftig. Es summt in den Ohren fast wie bei einer MRT Untersuchung . Es ist aber nur von kurzer Dauer, da die Ladung mit 32A / 3Phasen ja in einer Stunde vorbei ist.

Die Schraubsicherungen der Ladebox, als auch die Neozed Schraubsicherungen in der vorgelagerten Hausinstallation haben zum Ende der Ladedauer mit hohen Stromstärken Temperaturen von ca. 60°C erreicht. Es ist aber nichts zerschmolzen, nicht abgefackelt, nichts passiert. Ab ca. 90-95% Ladestand geht die Ladung langsamer vonstatten. Um wirklich exakte Daten dazu zu liefern bräuchte man ein sogenanntes Netzanlaysegerät mit Datenlogger, welches ich leider nicht habe.

Nach einer weiteren kurzen Fahrt zum Einkaufszentrum habe ich bei der Rückkehr ( Ladestand 90% ) mal die Aufladung mit 3Phasen und geringster Stromstärkeneinstellung probiert. ( Linksanschlag des Potis). Oh Graus. Ladedaueranzeige 5h 10 Minuten. Was ist das los ??? Eine Einstellung auf der Maximalstellung ergab 10 Minuten. Herunteregeln der Ladestromstärke auf ca. 13-16 A ( ich habe noch keine genaue Skalierung des Potis) ergab eine Anzeige von ca. 20 Minuten.
Bild Bild Bild

Also irgendetwas scheint daran zu sein, dass niedrige Amperezahlen beim ZOE Chamäleon Lader bei der Aufladung keinen Sinn machen.

Aber wie gesagt, Aufladung mit 30/32A 400V AC macht so richtig Laune...
Ich habe mal die Uhrzeit in den Fotodateien ausgelesen. 38% Ladestand war die Kamerauhrzeit bei 19:01 , 19:39 bei 87% , dazwischen hatte ich auch mal kurz die Ladung unterbrochen ( 2-3 Minuten ) um die Leitungsinstallationen zu checken.
Das Foto mit 98% Ladeanzeige wurde um 19:59 Uhr aufgenommen.
Bis zu den 99% hat es nocheinmal 5 Minuten gedauert. 20:04 Uhr.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von EVplus am Fr 29. Mär 2013, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Jogi » Do 28. Mär 2013, 23:57

Danke, super Erfahrungsbericht!

Wie regelt der Chamäleon-Lader eigentlich die Stromstärke?
Durch Phasenanschnitt?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3182
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon EVplus » Fr 29. Mär 2013, 00:00

Jogi hat geschrieben:
Wie regelt der Chamäleon-Lader eigentlich die Stromstärke?
Durch Phasenanschnitt?


Muss ich leider dazu sagen : keine Ahnung...
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 29. Mär 2013, 00:31

Super Bericht! Danke EV+!
Zirpt der ZOE auch bei der Ladung mit ~16A?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon lingley » Fr 29. Mär 2013, 00:41

EV+ :thumb:

Jogi hat geschrieben:
Wie regelt der Chamäleon-Lader eigentlich die Stromstärke?
Durch Phasenanschnitt?

Wird wohl so sein, verhält sich dann wie beim reku-bremsen.
lingley
 

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon EVplus » Fr 29. Mär 2013, 00:48

Ich werde gelegentlich mit diesem Schallpegelmessgerät mit verschiedenen Messcharakteristika " A" und "C" Werte ablesen.

Ich meine, man hört es auch bei 16 A in ruhiger Umgebung.

20130329_004233.jpg
Schallpegelmessgerät
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Oeko-Tom » Fr 29. Mär 2013, 06:28

Hallo EVplus!

Danke für den ausführlichen Bericht!
Das beschleunigte Laden ist der Hauptgrund für mich den ZOE zu kaufen.
Damit ist der ZOE mit kurzen Ladepausen immer verfügbar. Für mich ist das viel wichtiger als das Laden mit 10A an einer Schukosteckdose.
Freue mich schon auf deine nächsten Berichte über das Ladeverhalten.
Ist eigentlich das Rauf- und Runterregeln mit dem Poti während des Ladevorganges ein Problem für den Chamäleon Lader?
Viel Spass mit dem ZOE in den nächsten Testtagen!

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Robert » Fr 29. Mär 2013, 06:34

Toll ! Nettes Ostergeschenk. Musst ja ein ganz ein Braver sein. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4345
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Turbothomas » Fr 29. Mär 2013, 08:15

Klasse so stell ich mir das vor...

Wieviel kWh hast Du denn nachgeladen?
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon midimal » Fr 29. Mär 2013, 09:37

EVPlus - wie immer voooll goil :)
Mich würden (und zwar sehr) die Ladeverluste interessieren

1x bei 11kW
1x bei 22kW

Ich vermute, dass diese viel kleiner bei 11kW sind.

Danke
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste