ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 30. Mär 2013, 09:33

:lol: Picknick am Standstreifen ist doch schön, weiss gar nicht was ihr habt! ;)

Darauf spekuliere ich, dass es irgendwann die EV Reifen auch in 17 Zoll gibt. Wenn nicht, komme ich auch ohne zurecht. Wie gesagt, da wo man die Reichweite am dringendsten braucht, im Winter, hat man eh Winterreifen drauf.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon ZoeZen1 » Sa 30. Mär 2013, 13:15

app. Winterreifen.
Wenn ich die ZOE hab is es für mich warscheinlich auch bald wieder soweit mit Gedanken um Winterreifen zu machen. Für das Fahren im Sommer entscheid ich mich für die schicken 17" . Aber was nimmt man für den Winter? Die nicht so teuren 16ner oder für die sicher ganz normalen Winterreifen gleich die Stahlfelge?
ZoeZen1
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 30. Mär 2013, 18:01

Das kommt auf deinen Anspruch und Geldbeutel an. Ich hab es bei allen Autos immer schon so gemacht, dass ich mir denselben Satz Alus nochmal für den Winter besorgt habe, meist gebraucht. Ich will einfach, dass das Auto im Winter genauso schön aussieht wie im Sommer. Ist ja nicht so, als ob immer nur Schmuddelwetter wäre im Winter.

Wer also seine ZOE 17 Zoll Alus abzugeben hat bis zum Winter, bitte mich ansprechen. :-)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon EVplus » So 31. Mär 2013, 23:18

Beobachtungen von heute zur beschleunigten Ladung.

Nach einem Ausflug nach Freiburg, mit einer Gesamtfahrstrecke von knapp 180 km und einer Aufladung in Freiburg wurde der ZOE an der Circontrol Wallbox mit 400V/32A geladen. Als ich nach einer Stunde schauen wollte, ob er voll ist, hörte ich das Batterielüftergeräusch, welches ich noch vom Fluence sehr gut kenne. Allerdings ist es jetzt recht kalt ( um die 0°C ) . Nach einer kurzen Unterbrechung des Stromkontaktes ging sogar der Lüfter der Klimaanlage/Wärmepumpe an. Wird etwa die Batterie des ZOE aktiv mit Hilfe der Klimaanlage zusätzlich gekühlt ??

Grüsse EVplus



Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon STEN » So 31. Mär 2013, 23:29

Aber voll war der Akku schon - oder?

Jetzt war das Video soweit - ok der Akku war voll.
Habe mal Deine Tankquittungen auf Spritmonitor.de angesehen - ist doch alles prima
für die Außentemperaturen und eine zügige Fahrweise.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon BuzzingDanZei » So 31. Mär 2013, 23:55

EVplus hat geschrieben:
Nach einer kurzen Unterbrechung des Stromkontaktes ging sogar der Lüfter der Klimaanlage/Wärmepumpe an. Wird etwa die Batterie des ZOE aktiv mit Hilfe der Klimaanlage zusätzlich gekühlt ??


Laut Renault ist der Wagen ja nur luftgekühlt. Inwiefern soll das dem Akku helfen? Sehr seltsam!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist

Beitragvon Desti » Mo 1. Apr 2013, 04:03

BuzzingDanZei hat geschrieben:
EVplus hat geschrieben:
Nach einer kurzen Unterbrechung des Stromkontaktes ging sogar der Lüfter der Klimaanlage/Wärmepumpe an. Wird etwa die Batterie des ZOE aktiv mit Hilfe der Klimaanlage zusätzlich gekühlt ??


Laut Renault ist der Wagen ja nur luftgekühlt. Inwiefern soll das dem Akku helfen? Sehr seltsam!



Wieso nicht, man kann doch einfach über eine Abzweigung mit Ventil die kalte Luft aus der Klimaanlage anstatt in die Fahrgastzelle ins Batteriegehäuse leiten.

Freiwillige vor, wer möchte mal seinen Zoe im Dienste der Wissenschaft komplett zerlegen?
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Batterie Tom » Mo 1. Apr 2013, 08:37

Also ich kann euch bestätigen, dass die ZOE Batterie von der Klimaanlage gekühlt wird. Das hat mir ein Renault Techniker auf
der Vienna Autoshow im Jänner/Januar "verraten". Ich halte das für eine sehr sinnvolle Maßnahme :idea:
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon dexter » Mo 1. Apr 2013, 09:22

Ich denke nur die Leistungselektronik wird aktiv gekühlt, also wie beim Twizy.

Könnte die Klimaanlage den Akku temperieren (!), dann wäre das ein Feature, das schon überall stehen würde.

Auf Auto-Shows und in Verkaufsräumen habe ich bislang keinen echten Techniker getroffen, nur Verkäufer die als solche umgelabelt wurden.
Michael

Twizy Technic (110 km/h; 22 kW) ..... 40.705 km / 4.046 kWh => 9,9 kWh/100km
Emco Novum-Li (45 km/h; 3 kW) ..... 4.003 km / 208 kWh => 5,2 kWh/100km
(Stand: 10/2016, Verbrauch ab Steckdose)

https://dexters-web.de
Benutzeravatar
dexter
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:02
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE, beschleunigte Ladung ist "geil"

Beitragvon Drago85 » Mo 1. Apr 2013, 10:10

Also beim Smart Ed kühlt die Klimaanlage, bei sehr warmen Temperaturen, auch den Akku. Von daher halte ich es nicht für utopisch das der Zoe das auch so macht.
Drago85
 
Beiträge: 131
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste