Z.E.Pass

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Z.E.Pass

Beitragvon fidelio1985 » Mo 29. Jan 2018, 00:44

Das mit dem Preisnachlass funktioniert übrigens immernoch, hab's Grad probiert. Damit Zahl ich an innogy Säulen ja fast die Hälfte wie mit der eCharge App. Das find ich schon nicht schlecht...
fidelio1985
 
Beiträge: 233
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22

Anzeige

Re: Z.E.Pass

Beitragvon TomTomZoe » Mo 29. Jan 2018, 07:01

Z.E.Pass Zeittarif, eCharge App Zeittarif oder Kilowattstundentarif.
Wenn Zoe SOC- und Temperaturbedingt mit vollen 40kW laden kann ist Z.E. Pass (noch dazu mit 10% Renault FIN Rabatt) am günstigsten
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 32 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2468
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Z.E.Pass

Beitragvon thomasfm » Mo 29. Jan 2018, 07:09

Sind die T&R schon im ZE Pass drinnen?
Finde die komischerweise nicht :-(
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 786
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Re: Z.E.Pass

Beitragvon vsmotorsport » Do 28. Jun 2018, 13:41

Hallo ,

ich habe die Z.E Pass Karte schon lange im Zoe liegen aber bis jetzt noch nie gebraucht da die Tankstellen bei uns bis 31.12. alle noch kostenlos waren. Jetzt könnte es ja mal passieren das ich unterwegs nachladen muss, wie Funktioniert das denn mit der Karte bzw. wie starte ich die Ladung ??

Gruß Volker
Zoe Intens EZ.3.2016
vsmotorsport
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 15:51
Wohnort: Bechtheim

Re: Z.E.Pass

Beitragvon TomTomZoe » Do 28. Jun 2018, 15:08

Einfach die Karte an den RFID Leser der Ladesäule halten, dann erfolgt die Authentifizierung und die Ladesäule liefert Strom. An Ladesäulen mit mehr wie einem Ladeanschluß (AC/DC) dann noch den richtigen Anschluß wählen.
Die Ladung wir meistens auch durch nochmaliges Halten der Ladekarte an den RFID Leser beendet, oder durch Beenden der Ladung durch das Fahrzeug (bei Zoe den Taster links unten am Armaturenbrett drücken oder über Keycard)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 32 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2468
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Z.E.Pass

Beitragvon Noritz » Do 28. Jun 2018, 16:04

Nicht immer erkennen die Säulen die Karte als gültig an, dann hilft ein Versuch mit der App.
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Benutzeravatar
Noritz
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
Wohnort: Wuppertal

Re: Z.E.Pass

Beitragvon health.angel » Do 28. Jun 2018, 19:11

Und nicht vergessen: vorher die App installieren und die Karte registrieren.... ;-)
Peugeot iOn 02/2017-06/2018
Renault Zoe seit 06/2018

Verkaufe portablen Setec-Charger (10 kW) mit Chademo- Anschluss.
Bei Interesse PN.
health.angel
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 22:41

Re: Z.E.Pass

Beitragvon vsmotorsport » Fr 29. Jun 2018, 14:26

Die Karte habe ich gleich nach erhalt registriert aber wenn ich auch noch das Handy dazu brauche kann ich die Karte gleich in den Müll werfen. Mich stört das ich für viele Dinge immer das Handy brauche und wenn es dann mal wichtig ist ist es bestimmt leer.
Zoe Intens EZ.3.2016
vsmotorsport
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 15:51
Wohnort: Bechtheim

Re: Z.E.Pass

Beitragvon thomasfm » Mo 2. Jul 2018, 11:45

vsmotorsport hat geschrieben:
Die Karte habe ich gleich nach erhalt registriert aber wenn ich auch noch das Handy dazu brauche kann ich die Karte gleich in den Müll werfen. Mich stört das ich für viele Dinge immer das Handy brauche und wenn es dann mal wichtig ist ist es bestimmt leer.


Die App brauchst du zum regsitrieren und aktivieren der Karte auf deinen Account.
Danach kannst du bei den meisten LAdestationen auch die Karte verwenden (wenn RFID vorhanden), in Frankreich liefen die Lader an der Autobahn NUR mit Karte. App = Fehlanzeige ;-)


Grüße

Thomas
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 786
Registriert: So 14. Jul 2013, 23:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kaiuwe, mcluki99 und 4 Gäste