Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon MarcoZ » Di 5. Jan 2016, 18:36

Ich habe gerade eine Ladesäule bestätigt :)
Aber: Woher erkenne ich, ob die ZOE wirklich 22KW bekommen hat, oder doch nur 11 oder sonst was?
Die Säule sollte 22KW können, das wurde von den meisten bisherigen Ladern auch bestätigt... 32A-Kabel war angestöpselt, angeblich 3-phasig.
Ich hab aber noch nicht gefunden, wie ich die aktuelle/durchschnittliche Ladeleistung sehen kann am Auto; die Säule hat kein Display.
MarcoZ
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 12:00

Anzeige

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon Jack76 » Di 5. Jan 2016, 18:41

Entweder schätzen, 43KW dauert ca. 20sek. pro Prozent. Bei 22KW sinds rund 40 sek. 11KW 80-90sek... Oder mit CanZE bzw. i907 die Werte über die Diagnoseschnittstelle auslesen.

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon umberto » Di 5. Jan 2016, 18:43

Das Auto auch nicht.

Wenn Du Übung hast, kannst Du es an der Lautstärke des Pfeiftons erkennen. :-)

Du kannst aber auch die Sekunden von einem Prozent Akkukapazität zum nächsten Zählen. 20s ist 43 kW, 40s ist 22 kW, 80s ist 11 kW.

Oder Du holst Dir ein Gerät für die OBD-Dose unter der Ablage am 12V-Stromanschluss (iCarsoft oder CanZE). Da kann man das genau auslesen.

Gruss
Umbi (ok, Punkt für Jack. :-)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon Berndte » Di 5. Jan 2016, 23:01

Oder Strommessgerät ins Ladekabel einbauen:
ladeequipment/die-eierlegende-wollmich-ladebox-entsteht-t8944-20.html#p182594

Eigentlich wollte ich das mal fest im Fahrzeug haben... aber was soll ich noch alles rumbasteln... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon MarcoZ » Mi 6. Jan 2016, 14:51

Dank euch... Das mit dem Tonlautstärke oder Frequenz übe ich noch... Wer mein Alter erreich hat, kann auch den Carrier-Ton einer 2400er Modems pfeiffen ;)

Bis dahin gugge ich mal auf die Uhr/Prozente.
MarcoZ
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 12:00

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon Zoelibat » Mi 6. Jan 2016, 14:57

Im Winter bringt die Sekundenmethode aber nicht unbedingt was um die Ladestärke zu bestimmen.

Hierfür eignet sich meines Erachtens nur CanZE: http://canze.fisch.lu/
Dort siehst du, wieviel kW die Säule an das Auto meldet und auf der anderen Seite, wie viel das Auto aktuell zulässt (aufgrund der Temperatur des Akkus,...). Sogar wieviel wirklich in der Batterie ankommt.

Vorausgesetzt, dass die Werte von CanZE stimmen - und davon gehe ich aus.

Dongle kostet ca. 25 Euro aus Deutschland. Ein Androidhandy oder Tablet mit Bluetooth braucht man ebenfalls, damit das (kostenlose) App läuft.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Jan 2016, 16:50

Zoelibat hat geschrieben:
Im Winter bringt die Sekundenmethode aber nicht unbedingt was um die Ladestärke zu bestimmen.

Aha, und warum nicht?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon tango » Mi 6. Jan 2016, 17:03

Gefragt war, wieviel die Ladesäule liefert, nicht wieviel die ZOE tatsächlich (aufgrund der Temperatur) auch lädt. Am Pfeifton kann man mit etwas Übung nur den tatsächlichen Energiefluss einschätzen.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon Zoelibat » Mi 6. Jan 2016, 17:07

eDEVIL hat geschrieben:
Zoelibat hat geschrieben:
Im Winter bringt die Sekundenmethode aber nicht unbedingt was um die Ladestärke zu bestimmen.

Aha, und warum nicht?

Ich meinte, wenn der Akku nicht warm ist. Dann kann 1% Ladung auch schon mal 3 Minuten dauern am Schnelllader.

Ist der Akku jedoch warm, dann stimmt es wieder.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Wo erkenne ich die aktuelle Lade-Leistung?

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Jan 2016, 17:16

Würde in Verzeichnis nur tatsächliche werte eintragen.
Nur weil 32A angezeigt werden heist es nicht,das die auch stabil sind.
Kaufland Havelpark war anfangs auf 32 a eingestellt,aber da kam dann nach ner weile ne sicherung vzw. Die kabel waren angeschmort
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast