Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon DerUhrmacher » Di 28. Mai 2013, 20:53

Hallo Leute

Ich bin auch einer deren, die auf die Lieferung des vor langer Zeit bestellten Zoe warten.
Im Moment haben wir gerade kleinere Umbauarbeiten im Gange, und dabei wurde die Verteilung bei der Garage erneuert.

Nun meine Frage an die erfahrenen Zoefahrer: Wie muss die Zuleitung bemessen sein?

Ich habe das Glück, dass die Garage gleich an die Werkstatt angrenzt und ich somit ohne Probleme 400V/40A ziehen kann.
Ist das Genug oder brauchen wir 62A?

Danke für eure Hilfe

Grüsse,
Andreas
DerUhrmacher
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Mai 2013, 20:45

Anzeige

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon Frank » Di 28. Mai 2013, 21:57

Hallo Andreas,

wenn Du 400V 32A zu Deiner Walbox legst, kannst Du mit 22kW laden. Der Akku wird damit in einer Stunde zu 80% geladen.
Das ist für die heimische Garage vollkommen ausreichend.

Wenn es aber fast keinen Mehraufwand macht, kannst Du auch ein Kabel für 63A legen und dann mit bis zu 43kW laden. Damit könntest Du, wenn es mal ganz schnell gehen muss, auch in 30 Minuten 80% laden. Das kostet dann aber je Ladung 2,-€ extra.

Und wann kommt man zu Hause mit fast leerem Akku an und muss 30 min. später schon wieder über 100 km fahren? Mit der 22kW Ladung bekommt man in den 30 Minuten ja auch schon wieder Energie für 50-70 km nachgeladen.

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 487
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon bm3 » Di 28. Mai 2013, 22:51

Hallo,
für die 63A Ladung sollte man zuerst mal nachschauen wie die Gebäudezuleitung ausgelegt ist (Panzersicherungen) und was im Gebäude sonst noch so gleichzeitig laufen könnte .
Ich kenne es eigentlich nur so dass normale Ein- und Zweifamilienhäuser, jedenfalls in unserer Gegend, im Zählerschrank keine 63A NH-Sicherungen haben.
Will man die 43kW-Ladung machen sollte man auch mal beim Versorger nachhören wie er dazu steht.
Ich denke zur Zeit sind auch 22kW genug, wer weis aber schon was die nahe Zukunft uns noch bringt ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon golfsierra » Mi 29. Mai 2013, 04:36

also mein Stromanbieter verlangt für das "Upgrade" des Anschlusses von 25A auf 35A ca. 850€ und auf 40A schlappe 2700€!!! Also ICH bleibe da bei meiner 25A Haussicherung und lade mit 11kW ... Alles Andere wäre Overkill ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon DerUhrmacher » Mi 29. Mai 2013, 20:08

Besten Dank für die infos.

Gebäudezuleitung ist mit 120A vermutlich genügend dimensioniert. Der Unterverteilkasten hat eine Zuleitung von 62A. Also werde ich für die Wallbox 32A vorsehen. 1h Stunde für 80% ist absulut schnell genug ;)

Also mal sehen, wann denn Juni im Renault Kalender ist. ;)

Grüsse,
Andreas
DerUhrmacher
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Mai 2013, 20:45

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon Frank » Mi 29. Mai 2013, 21:33

DerUhrmacher hat geschrieben:
Also mal sehen, wann denn Juni im Renault Kalender ist. ;)

2014! :lol:
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 487
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Welche Leistung muss die Stromzuführung haben?

Beitragvon bm3 » Mi 29. Mai 2013, 22:11

Ooch, das geht jetzt flott,
die haben sich jetzt so langsam warmgelaufen am Band in Flins und schieben die Termine nach vorne. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste