Wallbox und etwas mobiles

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Tex » Di 9. Mai 2017, 23:37

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich mir heute schon eine wallbe eco 22 holen. Leider gibt es diese Variante nicht mit Typ2 Dose sondern nur mit festen Kabel, das stört mich ein wenig.
https://shop.wallbe.de/de/wallbe-eco-22kw.html
Hat noch jemand eine Preisliche alternative für mich?

--

Dann eine kleine Frage für meine Dänemark Tour. Mit der Zoe im Ferienhaus laden? Hat da jemand Erfahrungen? Bei diesen Steckdosen hätte ich selbst ein wenig sorge dort mit 10A zu laden. Hat das schon jemand gemacht und mit welchem Ziegel? Ich habe nix Stecker artiges, müsste ich mir auch noch besorgen.

Danke für jeden Tipp :-)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Anzeige

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon E-Pinger » Mi 10. Mai 2017, 00:12

Hallo Tex,
anstatt Wallbox und Ziegel gäbe es auch die Möglichkeit nur eine mobilen Ladebox zu besorgen.
Bettermann, JUICE BOOSTER, NRGkick, ...
Schau mal ins Wiki und lies dir die Diskussionen hier im Forum durch.

Meine Bettermann hängt normalerweise an der Garagenwand und für längere Touren kommt sie in den Kofferraum.
Zoe Intens 2014 / 22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Tex » Mi 10. Mai 2017, 07:09

Wallbox kommt zur Firma (für mich zum laden) und da muss etwas festes stehen. Auch steht sie da komplett im "freien". Da kann nicht einfach eine CEE Dose etc. hin.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Djadschading » Mi 10. Mai 2017, 07:18

Also in unserem Urlaub könnte wir zumindest die Zoe nicht am Ferienhaus laden. Es fehlte dort an der erdung, dann mag Zoe nicht

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Tex » Mi 10. Mai 2017, 08:17

Wie sieht das dann mit einem einfachen Adapter aus?
Dateianhänge
Adapter.png
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon HeinHH » Mi 10. Mai 2017, 09:47

Tex hat geschrieben:
Leider gibt es diese Variante nicht mit Typ2 Dose sondern nur mit festen Kabel, das stört mich ein wenig.

Ich habe mir extra eine mit festem Kabel gezogen. So kommt Tankstellenfeeling auf :-)

Tex hat geschrieben:
Dann eine kleine Frage für meine Dänemark Tour. Mit der Zoe im Ferienhaus laden? Hat da jemand Erfahrungen? Bei diesen Steckdosen hätte ich selbst ein wenig sorge dort mit 10A zu laden.

Gute Frage! Im November sind wir auch dort. Das Haus haben wir so gewählt, dass in der "Nähe" eine Lademöglichkeit via TNM gegeben ist. Habe aber die Hoffnung, dass ich mit meiner OpenEVSE-Box bessere Karten habe ... Die Steckdosen in DK haben mit 10A kein Problem. Eine fehlende Erdung wäre natürlich doof und ist eigentlich in DK nicht Standard.

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 548
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Cavaron » Mi 10. Mai 2017, 13:28

Jetzt habe ich nicht ganz verstanden ob da wenigstens eine Wand ist, oder ob die Ladebox auch frei stehen muss.

Als Box ist das wohl das günstigste auch gleich mit integriertem Zähler:
http://www.ebay.de/itm/Zwischenzahler-Steckdosen-Zahler-STV502Z-MID-geeicht-/282082155103?hash=item41ad681a5f:m:mEIwYwsGH9n-ow7sucfEKzA

Freistehend sowas:
http://www.ebay.de/itm/Steckdosensaule-Hof-Ausensteckdose-Gartensteckdose-Strom-Verteiler-4-Fach-IP44-/381485588685?hash=item58d25020cd:g:uNIAAOSwrhBZD9Wm
Cavaron
 
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Jack76 » Mi 10. Mai 2017, 13:36

HeinHH hat geschrieben:
Tex hat geschrieben:
Leider gibt es diese Variante nicht mit Typ2 Dose sondern nur mit festen Kabel, das stört mich ein wenig.

Ich habe mir extra eine mit festem Kabel gezogen. So kommt Tankstellenfeeling auf :-)


Nicht nur das, es ist im Grunde die komfortabelste Lösung, heimkommen - anstecken, fertig... Warum soll ich da erst noch nach nem Kabel im Kofferraum (oder wo auch immer) kramen?
Jack76
 
Beiträge: 2425
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon MineCooky » Mi 10. Mai 2017, 14:11

Djadschading hat geschrieben:
Also in unserem Urlaub könnte wir zumindest die Zoe nicht am Ferienhaus laden. Es fehlte dort an der erdung, dann mag Zoe nicht


Mit dem NRGkick sollte ihr das egal sein :D
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >195.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >20.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4247
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Wallbox und etwas mobiles

Beitragvon Tex » Mi 10. Mai 2017, 14:13

Cavaron hat geschrieben:
Jetzt habe ich nicht ganz verstanden ob da wenigstens eine Wand ist, oder ob die Ladebox auch frei stehen muss.


Ist ganz leicht zu verstehen. Alternative zur wallbe. Nix CEE Dose oder ähnliches. Nur dass ich eine Typ2 Dose brauche. Damit es für jeden zugänglich bleibt.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste