wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon rotmann » Di 18. Feb 2014, 14:40

Moin an Alle !

Ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage. Ich habe mich nach langem Suchen für ein Elektroauto entschieden und wie es zur Zeit aussieht wird es wohl ein(e) Zoe werden. Nun bin ich mit der angebotenen Ladelösung von Renault unzufrieden. Die Standartbox zu langsam und das Upgrade vom Preis her zu teuer. Somit bleibt ja nur der Nachlass von Renault und eine Fremdanbieterbox.

Viele schwören hier auf die mobile crOhm Box, welche tolle Features bietet, aber auch recht teuer ist. Die wallb-e togo 22kW ist etwas günstiger (incl. FI-B) mit weniger Features, die ich aber zum reinen Laden vermutlich nicht brauche (?). Nun Frage ich die Gemeinschaft ob es Leute gibt, die diese Box verwenden und sie empfehlen können.

Vielleicht gibt es aber auch Stimmen die von dieser Box abraten. Wie gesagt ich bin neu hier und möchte mir den Start in die elektrifizierte Autowelt nicht gleich verhageln.

Bis dann, Stefan.... :D
Benutzeravatar
rotmann
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 09:02
Wohnort: Delmenhorst

Anzeige

Re: wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon kai » Di 18. Feb 2014, 15:05

Hi,

ich habe seit Juni2013 eine feste 22kw crOhm Box, die hat nur 286€ Aufpreis zur 3,7kw RWE Box gekostet.
Ist Dir das zu teuer ?

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon dasAndy » Di 18. Feb 2014, 15:36

Hallo und Willkommen hier im Forum! =)

Ich hatte vor nicht mal einer Woche das gleiche Problem wie du. Habe mich letztendlich aber dennoch für die mobile crOhm Box entschieden. Die Gründe:
  1. die Verarbeitung der wallb-e nicht so gut sein soll (habe ich nur gelesen und kann ich nicht bestätigen)
  2. das Ladekabel der wallb-e Mobilbox für den Zoe zu kurz ist.
Zumindest wenn man die Box während dem Laden unterwegs im Kofferraum unterbringen will. Denn auf der Straße rumstehen lassen kommt für mich nicht in Frage!

Und mit FI Typ-B kostet die wallb-e auch "nur" noch 400 Euro weniger. Das war es mir wert!
Zuletzt geändert von dasAndy am Di 18. Feb 2014, 15:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland


Re: wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon P85_CH » Di 18. Feb 2014, 17:21

Ich warte momentan noch auf die neue Ladebox von E-Driver die bald kommen soll. Ist etwa halb so gross wie die momentan angebotenen mobilen Ladeboxen und wird auch billiger sein denke ich.

http://www.e-driver.net/tesla-model-s-1/tester-gesucht/
P85_CH
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 16:37

Re: wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon lingley » Di 18. Feb 2014, 17:54

P85_CH hat geschrieben:
Ich warte momentan noch auf die neue Ladebox von E-Driver die bald kommen soll. Ist etwa halb so gross wie die momentan angebotenen mobilen Ladeboxen und wird auch billiger sein denke ich.

http://www.e-driver.net/tesla-model-s-1/tester-gesucht/

Interessant - ist mir neu !
Denn bis vor kurzem hatte e-driver.net die wallb-e to go auf der Homepage 8-)
Na da bin ich mal gespannt ...
lingley
 

Re: wallb-e togo 22kW Erfahrungen

Beitragvon Alex1 » Di 18. Feb 2014, 20:21

Ja, interessant!

Werd mal meinen :D aus NES fragen, ob er sowas auch auf Lager hat. Oder sich auf Lager legen lässt.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8170
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste