Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Robi » Mi 13. Aug 2014, 10:46

Sorry das ich erst die Daten vom Rasthof in Herzsprung erst bei den Stromtankstellen eingetragen habe.

Bin gestern mal die A24 von Berlin nach Hamburg gefahren. Sah echt duester aus. Anfangen habe ich bei Rasthof Schwante am Nördlichen Berliener Ring. Obwohl dort eine Anschluß moeglichkeit für Kuehlfahrzeuge sein soll - leider Fehlanzeige.
Selbiges auf der Autobahn bei den Rasthoefen in Linthe, Stolpe und Wahlsleben -jeweils in beide Richtungen. Das einzige was vielleicht gehen würde sind Anschlüsse für die Muellpressen, die aber nur 11 kw haben. In Wittstock bei Shell und in Heiligengrabe bei Agip au h tote Hose. Die Restlichen Rasthoefe werde ich in 14 Tagen noch mal anfahren. Gester hatte ich keine Lust mehr.
Also kamm nur der Rasthof Herzsprung dabei herraus.Auf der Rueckseites des Gebauedes mit 11 und 22 kw CEE.
Schuko mueste dort auch gehen, jedoch habe danach nicht speziell gefragt.
Ausserdem denke ich, das nur 22 kw oder mehr auf Langstrecken Sinn macht.

Gruss Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Cavaron » Mi 13. Aug 2014, 12:40

Ah, da ist er ja, der geheimnisvolle Tester ;) Kein Problem, alles super!

Von den genannten Autohöfen war nur Fretzdorf auf meiner Liste, soweit ich das sehen kann? Meine Erfahrungen sind ähnlich, dass bei den meisten Standorten die Anschlüsse wieder abgeschafft wurden. Ein Autohof schrieb mir sogar, dass er mir viel lieber Diesel für einen Generator verkaufen würde, aber Strom könne ich natürlich auch kaufen - FÜR 70 CENT / KWH! Da hat er mal schön kalkuliert, wieviel Strom ein guter Generator aus nem liter Diesel holen kann und dann den Preis für den Strom entsprechend hoch geschraubt...

Aber danke für deine Testfahrt, klasse Leistung!
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Robi » Mi 13. Aug 2014, 12:52

Die Blumen kann ich Dir wiedergeben. Ist immerhin Deine Idee gewesen. Den Autohof in Neumuenster habe ich bis dato noch nicht angefahren, da ich zur Zeit darin keine Notwendigkeit sehe. Zum einen gibt es zwei 22 kw Ladepunkte der Stadtwerke Neumuenster und RWE betreibt auch noche eine Säule beim ADAC. Und das beste: Alle verschenken Sie den Strom ( ADAC nur während der Oeffnungszeiten). Aber 22 kw direkt an der BAB macht schon sinn. Zumindest für die Leute mit den richtigen Ladegeräten. Bis wir flächendeckende CCS und Chademo Lader haben, bin ich bestimmt Rentner. .....
Gruß Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 17:52

Ist es in Fretzdorf sicher, dass man dort laden kann? Dann würde ich morgen spontan eine Fahrt umplanen und über die Autobahn statt Neustrelitz fahren. Wenn das in Fretzdorf aber ne einmalige Kulanzaktion war, stünde ich dumm da und die Fähre würde ohne mich in Rostock ablegen.

Erst am Wochenende hatte ich den Fall eines Hotels, das schon mehrere an CEE laden ließ. Aber als ich kam, hieß es, dass sie das nicht mehr machen, weil zuviele fragen würden! :wand:
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Robi » Mi 13. Aug 2014, 19:21

Hallo Teekay,
ich habe selber dort noch nicht geladen, da ich mit dem Dienst KFZ dort war (leider ein Diesel) . Gemäß der Betreiberin des Rasthofes ist laden möglich. Letzte Woche soll zuletzt jemand dort gewesen sein. Und die 7 € pro Stunde hat sie sich bestimmt auch nicht ausgedacht.
Bitte zuerst im Tankstellen-Shop melden, Ladegebühr entrichten und dann zur Rückseite fahren (neben den Müllboxen). Die Dose wird dann eingeschaltet.
Bitte die Öffnungszeiten beachten (nicht 24/7), sondern nur wenn das Restaurant offen ist.

Dannn gute fahrt - wo soll es den mit der Fähre hingehen?

Gruß

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 19:31

Ein verlängertes Wochenende in Kopenhagen soll es werden. :)
OK, dann riskier ich es mal über die Autobahn.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Robi » Mi 13. Aug 2014, 19:40

Wie sind den die Eckdaten für Deine fahrt nach Rostock? Sicher mit einem Zoe aus Berlin mit vollem Akku komment. Oder liege ich da falsch?
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 20:26

Exakt. Zur Sicherheit Abfahrt gegen 6-7. In Rostock will ich noch bei Trigema vorbeischauen und dann in der Stadt aufladen, da mir Scandlines die Ladung an Bord verweigerte. 13:00 ist Checkin bei der Fähre. Würde sich Scandlines nicht so affig anstellen (Kühltransporter können kostenlos an Bord den Strom verwenden, Elektroautos überhauptnicht), könnte ich direkt von der Autobahn mit leerer Batterie auf die Fähre rollen. So muss ich noch ewig rumgurken und vorher aufladen, da der nächste Typ2 Lader in Dänemark 25km vom Fähranleger entfernt ist und das von Fretzdorf aus insgesamt rund 170km wären.

Irgendwie kapiert niemand, welche neuen Geschäftsmodelle sich mit der Elektromobilität auftun. Und mit schon vorhandener Infrastruktur sogar zum Nulltarif für den Anbieter.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon Robi » Mi 13. Aug 2014, 20:35

In Rostock kann ich das Parkhaus am Gericht empfehlen. Strom kostenlos (22 KW Typ 2). Nur Parken kostet für 60 min 50 Cent.
Und wie bekommst Du Strom in DK? Clever Ladekarte?
Übrigens bekommen die LKW den Strom nicht Geschenk. Der ist im Fährpreis mit inkl. Sprich die Überfahrt für einen Kühl Lkw ist teurer, als für einen nicht Kühler bei sonst gleichen Daten. Zumindest ist das bei TT-Line so. In der LKW überfahrt sind auch noch andere Leistungen drinnen für die Du als PKW Fahrer extra Zahlen mußt (Kabine, Essen, Getränke etc.)
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Verzeichnis - 22 kW am Autohof, bitte um Mithilfe

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Aug 2014, 20:41

Ja, ich hab zwei Clever-Karten.

Bezüglich Scandlines schaute ich extra in den Frachttarifen nach, ob es für Kühltransporter extra Tarife gibt. Gibts aber nicht. Die zahlen alle das selbe. Und selbst wenn nicht: Dann hätten sie eben geschaut, was man so verlädt (22kWh, hab ich denen gesagt) und legt einen Tarif fest. Von mir aus 50 Cent pro kWh. Aber "ne, gibts nicht" zu sagen ist natürlich am einfachsten und strahlt auch die größten Kundenorientierung aus.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste