Überführung Zoe

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Überführung Zoe

Beitragvon wasserkocher » Di 28. Mai 2013, 22:27

Überführung auf Achse hat sich erledigt. Er ist heute mit dem Anhänger angekommen. Nachdem nur das französische Ladekabel dabei ist, wäre es mit dem Heimfahren sowieso unmöglich gewesen.
Jetzt warte ich nur noch auf meine chrOhm-Box und ein deutsches Ladekabel. Bis dahin muss ich wohl oder übel zum Renault-Händler zum Laden.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 863
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Re: Überführung Zoe

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 28. Mai 2013, 22:29

Hast du es bei crOhm geordert? Hab dort mein 10m Typ2 her und bin sehr zufrieden. Nicht ganz so flexibel wie das von Renault, aber mehr als ausreichend.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Überführung Zoe

Beitragvon wasserkocher » Mi 29. Mai 2013, 05:38

Nein, bei chrOhm habe ich nur die Wallbox geordert. Ich ging ja davon aus, dass der Händler ein EU-Kabel beilegt, wie es auch bestellt war. Er besorgt es jetzt und um die Bezahlung streiten wir uns noch.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 863
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Überführung Zoe

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 29. Mai 2013, 10:21

Ok, dann sag mal hier bescheid, wie viel er für das Kabel nimmt.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Überführung Zoe

Beitragvon wasserkocher » Mi 29. Mai 2013, 11:18

Fürs neue Kabel will er 670.-€
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 863
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Überführung Zoe

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 29. Mai 2013, 12:22

UFF!!!! Dann warhscheinlich auch nur die Standard 5m oder so. :shock:
Bei crOhm bekommste für 300 Euro ein 10m Kabel!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Überführung Zoe

Beitragvon wasserkocher » Do 30. Mai 2013, 08:56

Ist das Standard-Kabel. Wo hast du die Info her, dass das Kabel bei chrOhm nur 300€ kostet? Ich habe dort eine Ladebox bestellt, auf die ich noch warte. Angebote für Kabel waren da aber nicht dabei. Ist aber wahrscheinlich auch zu spät, da ich das Renault-Kabel schon bestellt habe.
Momentan steht der Zoe in der Garage, da der französische Atomstrom zu Ende geht und ich weder zuhause noch an einer öffentlichen Ladestation laden kann. Selbst beim Renault-Händler um die Ecke ging es nicht, da die auch kein passendes Kabel hatten :(
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 863
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Überführung Zoe

Beitragvon stromer » Do 30. Mai 2013, 10:35

Der Preis ist aber echt heftig. Laut Preisliste von Crohm liegt das 32A-Kabel mit 5 m Länge bei 225 € und das 63A bei 355 € zzgl. MwSt.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Überführung Zoe

Beitragvon wasserkocher » Do 30. Mai 2013, 11:19

Wie bekommt man die Preisliste von chrOhm? Auf deren Homepage finde ich nichts. Und ist die Lieferzeit genauso lange wie bei den Wallboxen?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 863
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Überführung Zoe

Beitragvon STEN » Do 30. Mai 2013, 11:33

already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2788
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast