Typ 2 = Wallbox?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Typ 2 = Wallbox?

Beitragvon flow2702 » So 14. Jun 2015, 08:23

Ich hab mich jetzt etwas intensiver mit der Steuerung auseinandergesetzt, mir bleibt aber unklar, wie genau diese den Strom bzw. die Ladeleistung begrenzt. Am Ende wird doch einfach nur das Schütz, welches die Spannung an der Steckdose schaltet, an- oder abgeschaltet?
flow2702
 
Beiträge: 654
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Anzeige

Re: Typ 2 = Wallbox?

Beitragvon Lokverführer » So 14. Jun 2015, 08:29

Die Steuerung signalisiert dem Fahrzeug per Pulsweitenmodulation welche Leistung die Ladestation zur Verfügung stellen kann. Es obliegt dann dem Fahrzeug sich auch an diese Begrenzung zu halten.

Kurz erklärt wird das z.B. auch Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196_Typ_2
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1576
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Typ 2 = Wallbox?

Beitragvon Mittelhesse » So 26. Jul 2015, 21:50

das kannst du beim Phoenixcontroller per Drehrad vorwählen, habe ich in meiner Bastelbox auch so gemacht
private-ladeinfrastruktur/ladesaeule-1x22-1x43-kw-t11716-20.html#p226408
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1120
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste