Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon beefeater » Di 25. Jun 2013, 11:25

hallo leute

ich habe mir schon einige angebote über die montage und teilebedarf machen lassen, jedoch finde ich alle sehr teuer.
sie bieten mir subzähler an die über 300€ kosten.
das kanns doch nicht sein - deshalb meine frage - woher bekomme ich einen vernünftigen subzähler der für meine keba20 box geht.
ich danke euch für die hilfe im voraus.
lg beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 19:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Anzeige

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon Matthias » Di 25. Jun 2013, 11:40

Hallo,

habe mir für meine Keba die DRT428DC von b+g etech bestellt:

http://www.elektroladen24.eu/artikeldet.php?proid=483.

Kostet 48,50 € inkl. Versand
Zoe Zen, Taupe-Beige, Rückfahrkamera
Benutzeravatar
Matthias
 
Beiträge: 71
Registriert: So 10. Jun 2012, 21:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon Spüli » Di 25. Jun 2013, 11:45

Moin!

Ich habe bei mir einen Eltako montieren lassen. Der ist mit MID-Kennung, also geeicht. Vielleicht gibt es ja man spezielle Auto-Stromtarife. Da kann ein geeichter Zähler dann nicht schaden. Liegt preislich aber bei ~150€.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2743
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon Batterie Tom » Di 25. Jun 2013, 12:13

hallo beefeater,
kann mich matthias nur anschließen - der Digi Zähler von b+g etech drt428 ist günstig und sehr verlässlich. ;)
Zusätzlicher Vorteil: du hast eine SO Schnittstelle und kannst die Daten mit einem geeignetten Datenlogger aufzeichnen.
Ich habe schon zahlreiche dieser kleinen Zähler im PV Bereich verbaut zwecks Eigenverbrauchsaufzeichnung.
Grüße Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon beefeater » Di 25. Jun 2013, 12:20

hallo
danke für eure tipps.
brauche diesen subzähler da ich den strom von einer tiefgarage beziehe wo ich einen autostellplatz habe.
finde es jedenfalls unverschämt dass viele elektrikerfirmen überteuerte sachen dem kunden andrehen wollen.
er soll doch nur den verbrauchten strom zählen - fertig.
lg beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 19:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon beefeater » Di 25. Jun 2013, 13:02

schon bestellt - danke euch für den tipp.
den elektriker sollte egal sein welchen er montiert - punkt aus.
und wenn einer den auftrag nicht machen will, da ich alles selbst besorge dann soll den auftrag wer anderes machen.
die ganze sache wird sonst ein fass ohne boden.
ladestation, fi typ b, subzähler, dienstleistung, verkabelung usw...
das ganze summiert sich halt mit der zeit, und wenn man ned irgendwo den sparstift ansetzt dann sind geich mal über
2000€ verschwunden.
lg beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 19:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon tbb1207 » So 23. Mär 2014, 07:55

Die KEBA KeContact P20 hat auch eine debug Schnittstelle wo man den Verbrauch der aktuellen Ladesession sowie die Gesamtenergie mittles Laptop auslesen kann, wenn man also kein MID braucht reicht das ev. aus

Meine Firma akzeptiert die Werte aus der Wallbox als Nachweis für die Ausgabenrückerstattung wenn ich zu Hause das Firmenfahrzeug lade

Michael
tbb1207
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 21:43

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon Blue Flash » So 23. Mär 2014, 09:35

tbb1207 hat geschrieben:
Die KEBA KeContact P20 hat auch eine debug Schnittstelle wo man den Verbrauch der aktuellen Ladesession sowie die Gesamtenergie mittles Laptop auslesen kann, wenn man also kein MID braucht reicht das ev. aus

Meine Firma akzeptiert die Werte aus der Wallbox als Nachweis für die Ausgabenrückerstattung wenn ich zu Hause das Firmenfahrzeug lade

Michael


Achtung! Das stimmt so nicht!

Es gibt unterschiedliche Ausführungen der KEBA P20. Ich hab mir eine P20 mit "PLC" gekauft, das heisst die hat

1. Eine Lan Schnittstelle drin (Nicht den Debugsockel sondern zusätzlich eine LSA-Klemme, da gehört das Lan-Kabel gepatcht!!)

2. Eine Powerline-Schnitstelle für Daimler Fahrzeuge (wenn schon, denn schon. Man weiß ja nie für was man das braucht, SPÄTER)

Wenn nicht schon in der Box, mit dem Keba Tool die aktuelle Firmware einspielen und du hast schon einen "Stromzähler"
Dateianhänge
keba.jpg
Keba WebIf Monitoring
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 779
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon smarted » So 23. Mär 2014, 12:31

Jein! Jede KEBA P20 lässt sich updaten (Firmware) und hat dann die Meteringwerte auf der Webseite sichtbar. Nur die Connected Boxen (die mit LSA Leiste) lassen sich remote steuern. (SmartCharging) Alle Anderen geben am Debugport nur die Webseite aus.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017 (steht ab Mitte des Jahres zum Verkauf)
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1198
Registriert: So 17. Mär 2013, 17:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Suche Subzähler für die KEBA20 ladebox...

Beitragvon Blue Flash » So 23. Mär 2014, 13:15

Wirklich ?!?!

Das heisst es wäre möglich eine Ladezeit / Stromstärken grafik/kurve zu generieren, wo man sieht wie lange welcher Strom angelegen hat und wann das Balancing einsetzt und wie lange dies dauert.

Die Keba loggt ja den Event und Zeit mit (plugged oder charching).

Kann man sowas machen??
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 779
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste