Suche geeignete Ladestation in HH

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mi 8. Okt 2014, 14:16

Liebes Forum,

in den kommenden 6 Wochen bin ich 10x in Hamburg, was ich selbstverständlich mit dem ZOE erledige...
Weil in Hamburg für zugereiste ziemliche Ladewüste herrscht (an den RWE-Säulen in der Innenstadt hatte ich schon ein paar Mal Pech, SWE/SWB-Säulen gibt es genausowenig wie ordentliche TNM-Säulen) dachte ich mir ich frage hier mal, ob nicht irgendwer einen Tipp für mich hat, bis meine Vattenfall-Karte da ist. (Vermutlich bin ich vorher schon drei mal in HH gewesen...).

Ich bräuchte eine zuverlässige Ladesäule, im Idealfall entlang der Buslinie 5. habe zur Zeit nur RWE-Vertrag, EWE/SWB und TNM-Karte. 11 kW würden dabei genügen, da ich etwa drei Stunden Zeit habe...Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich, ich habe im Verzeichnis nix gefunden!

Übrigens habe ich festgestellt, dass die Strecke Minden-HH über den 43-KW-"Supercharger" in Bremen Brinkum nur etwa 3,5 Stunden dauert, was etwa eine Stunde mehr, aber deutlich entspannter ist als die Verbrenner-Variante über A2/A7. Kann ich also nur empfehlen!

Viele Grüße
Volker
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Anzeige

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon rolandk » Mi 8. Okt 2014, 14:26

lautlos-unterwegs hat geschrieben:
Übrigens habe ich festgestellt, dass die Strecke Minden-HH über den 43-KW-"Supercharger" in Bremen Brinkum nur etwa 3,5 Stunden dauert, was etwa eine Stunde mehr, aber deutlich entspannter ist als die Verbrenner-Variante über A2/A7. Kann ich also nur empfehlen!


Hallo Volker,

für Hamburg kann ich Dir leider nicht helfen, aber in Brinkum kann man Pech haben, das dort tatsächlich Leute für reichlich Zeit in einem der Outlet Stores unterwegs ist, während das Fahrzeug lädt bzw. schon längst geladen ist.
Blöd nur, wenn die Person dann die Ladestation blockiert, während man selbst dann weiter will.

Am Besten also immer an solchen Ladepunkten die Mobilfunknummer hinterlassen. Berndte hat dafür gerade einen schönen Aufkleber entwickelt.

Hoffentlich hattest Du bisher immer Glück. Brinkum ist nämlich richtig gut frequentiert.

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon lautlos-unterwegs » Mi 8. Okt 2014, 15:04

Hallo Roland,

für Hamburg kann ich Dir leider nicht helfen, aber in Brinkum kann man Pech haben, das dort tatsächlich Leute für reichlich Zeit in einem der Outlet Stores unterwegs ist, während das Fahrzeug lädt bzw. schon längst geladen ist.
Blöd nur, wenn die Person dann die Ladestation blockiert, während man selbst dann weiter will.


Pech hatt ich in Brinkum bislang nur 1x, als die Säule nicht funktionierte. Ich habe mich aber schon oft gewundert, wie dämlich die Säule in der Ecke aufgestellt ist - nämlich so, dass unter Umständen tatsächlich nur ein Auto daran laden kann und nicht drei gleichzeitig, wie ja eigentlich machbar...

Viele grüße
Volker
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon rolandk » Mi 8. Okt 2014, 15:10

Die Lage ist ideal! Weit weg von den Shops, d.h. wenig Chancen von Verbrennern zugeparkt zu werden. Und mehr als zwei Fahrzeuge geht sowieso nicht. Einmal DC, einmal AC.

Hier war ja der Fall, das jemand immer noch dran hing (AC-43kW), obwohl schon lange geladen war. Vielleicht sollte man sich mal darüber im klaren sein, das man bei der Ladezeit auch mal eben beim Fahrzeug bleiben sollte. Na gut, zur Toilette gehen ist auch kein Problem. Aber shoppen gehen an einer 43kW Säule ist ein no-go.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon Berndte » Mi 8. Okt 2014, 18:55

Hallo,

ich würde empfehlen hier nochmal nachzuladen:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-Sued/61/

Gratis und ich lade da fast jeden zweiten morgen kurz auf meinem Arbeitsweg.

Ich suche auch noch eine Möglichkeit in der Nähe von Hamburg auf dem Weg zum Weissenhäuser Strand zwischenzuladen.
Welche Karten empfiehlt man da in Hamburg?

Gruß Bernd

PS: In Brinkum ist wirklich viel los! Zwei Fahrzeuge können da aber meist problemlos gleichzeitig laden (1x AC und 1x DC).
Leider jetzt schon 3x Dauerlader da erwischt, ich hinterlasse dann aber einen wirklich freundlichen Zettel am Wischer.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon Hasi16 » Do 9. Okt 2014, 14:26

rolandk hat geschrieben:
Aber shoppen gehen an einer 43kW Säule ist ein no-go.

Hä? Die Säule ist auf dem Gelände (Eigentum) des Shopping-Centers. Die Säule soll m. E. Besucher für das Shopping Center anlocken, oder sehe ich das falsch? Ich finde es auch immer lustig, wenn jemand meint, dass man an einer Flughafen-Ladesäule nicht laden sollte, wenn man weg fliegen möchte.
In beiden Fällen wäre es ein schlecht gewählter Standort. :roll: Ich selber lege immer ein TNM-Kärtchen mit meiner Nummer hinter die Scheibe, wurde bisher aber noch nie angerufen. Ob man das aber erwarten kann oder muss... ich denke nicht.

Zum Thema: Die Ladesäule im Radison Blu Parkhaus müsste recht optimal liegen (http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Radisson-Blu-Hotel-Marseiller-Strasse-2/3075/).

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon lautlos-unterwegs » Do 9. Okt 2014, 15:18

Hi Hasi, danke für den Tipp, die Säule hatte ich zwischen den ganzen HH-Energie und Vattenfall Säulen übersehen!
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon rolandk » Do 9. Okt 2014, 15:30

Hasi16 hat geschrieben:
rolandk hat geschrieben:
Aber shoppen gehen an einer 43kW Säule ist ein no-go.

Hä? Die Säule ist auf dem Gelände (Eigentum) des Shopping-Centers. Die Säule soll m. E. Besucher für das Shopping Center anlocken, oder sehe ich das falsch?


Das siehst Du falsch. Zumindest an einer 43kW Säule.
Nach/vor dem laden darf man auch gerne einkaufen. Ansonsten finde ich es ziemlich unhöflich allen anderen gegenüber, wenn man eine Ladestation belegt, obwohl man gar nicht (mehr) lädt. Gerade bei einer Säule an dieser Stelle. Die Säule gehört wie die in Dille wohl eher der Avacon.
Vielleicht wirst du es erst dann einsehen, wenn du derjenige bist, der weiter will und nicht an die Säule kommt, weil der Ladende eben keine Kontaktdaten hinterlassen hat. In einem Fall hing der Zoe ja auch schon über 90 Minuten dran.... aber das hatte ich ja bereits erwähnt.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon Hasi16 » Do 9. Okt 2014, 15:53

rolandk hat geschrieben:
Vielleicht wirst du es erst dann einsehen, wenn du derjenige bist, der weiter will und nicht an die Säule kommt, weil der Ladende eben keine Kontaktdaten hinterlassen hat.

Ach, die Situation hatte ich schon. Trotz Rückrufbitte kam nix. Schade, aber machen kann man da wohl nichts. An meiner Sicht ändert das wenig. Oder liege ich mit der Aussage falsch, dass der Grundstückeigentümer der Shopping-Park(-Betreiber) ist?
Wer seinen Grund und Boden für eine Ladesäule bereitstellt erhofft sich als wirtschaftliches Unternehmen ja irgendeinen Vorteil, oder?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Suche geeignete Ladestation in HH

Beitragvon MichaRZ » Fr 10. Okt 2014, 21:40

Berndte hat geschrieben:
Ich suche auch noch eine Möglichkeit in der Nähe von Hamburg auf dem Weg zum Weissenhäuser Strand zwischenzuladen.
Welche Karten empfiehlt man da in Hamburg?

Wäre ein 24/7-Zugang ohne Karte auch ok für Dich? ;)
Gerne möchte ich meine Ladestation am Kreuz Hamburg-Ost (A1/A24) in Barsbüttel anbieten. Leider hab ich derzeit nur eine CEE32 - eine Typ2 wird wohl demnächst dazu kommen.

lg
Michael
MichaRZ
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 21:51
Wohnort: Ratzeburg/Hamburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mifrjoar, roxxo_by und 4 Gäste