Standby-Verbrauch

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Standby-Verbrauch

Beitragvon Elektrolurch » Mi 8. Jan 2014, 07:09

Hat schonmal jemand gemessen, was die ZOE eigentlich im Standby an Strom zieht - also wenn sie per Ladekabel an einem Ladepunkt hängt, aber schon voll geladen ist und den Ladevorgang abgeschlossen und sich "ausgeschaltet" hat?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Jan 2014, 08:04

Elektrolurch hat geschrieben:
Hat schonmal jemand gemessen, was die ZOE eigentlich im Standby an Strom zieht - also wenn sie per Ladekabel an einem Ladepunkt hängt, aber schon voll geladen ist und den Ladevorgang abgeschlossen und sich "ausgeschaltet" hat?


Einfach gesagt: nix. Wenn das Ladeschütz offen ist fließt nix.

Etwas ausschweifender:
1.) Die Ladebox selber hat einen Stanby Verbrauch, so um 1-2W.
2.) Wenn der Konforttimer Eingeschalten ist, kann es dazu kommen, dass das Ladeschütz wieder geschlossen wird (zu erkennen an der Statusanzeige der Ladestation und am "phiepsen"
3.) Wenn der Ladezustand der 12V Batterie stark sinkt (eigentlich nur durch Staubsauger oder Kompressor an der 12V Steckdose zu erreichen) schaltet sich der Ladeschütz wieder ein um die 12V Batterie nachzuladen.

Ich habe allerdings noch nicht beobachtet, dass sich durch längeres stehen ohne 12V Zusatzverbraucher und ohne Heizanforderung der Schütz wieder geschlossen hätte, ausschließen möchte ich es aber nicht. Daher lange Rede kurzer Sinn, ich bleibe dabei die Antwort ist: nix.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon Elektrolurch » Mi 8. Jan 2014, 08:45

AbRiNgOi hat geschrieben:
Einfach gesagt: nix. Wenn das Ladeschütz offen ist fließt nix.


Das ist ja schonmal erfreulich.

AbRiNgOi hat geschrieben:
1.) Die Ladebox selber hat einen Standby Verbrauch, so um 1-2W.


Ah. Ich bin ja einer der bekloppten Extremisten, die sich bemühen, jeden noch so winzigen nullkommairgendwas-Watt-Standby-Verbrauch ihrer Haushaltsgeräte durch Overkill-Einsatz von schaltbaren Steckerleisten etc. zu eliminieren, weil mir Verschwendung einfach gegen den Strich geht. (Ich weiß, dass das auch zu einem großen Teil irrational ist, weil es z.B. den Energieaufwand der Herstellung der Steckerleisten nicht berücksichtigt - der durch die durch ihren Einsatz eingesparte Energie sehr wahrscheinlich nie hereingeholt werden kann. Ich muss schon auch die Verhältnisse im Auge behalten. Ein Mal kurz das Energiepedal der ZOE durchzutreten entspricht wahrscheinlich ungefähr einem Jahr Ladebox-Standby-Verbrauch. Insofern sollte ich da mal etwas relaxter werden.)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon mcralf35 » Mi 8. Jan 2014, 12:47

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ein Mal kurz das Energiepedal der ZOE durchzutreten entspricht wahrscheinlich ungefähr einem Jahr Ladebox-Standby-Verbrauch.


Ne, mehr so 10 Jahre :lol: :shock:
Benutzeravatar
mcralf35
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 11:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Jan 2014, 01:25

Also das R-Link ist ja immer aktiv / standby, aber das zieht ja von der 12V Bordbatterie.
Ebenso wie die Zentralverriegelung. Also von daher?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon Alex1 » So 12. Jan 2014, 23:16

Elektrolurch hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:
Einfach gesagt: nix. Wenn das Ladeschütz offen ist fließt nix.


Das ist ja schonmal erfreulich.

AbRiNgOi hat geschrieben:
1.) Die Ladebox selber hat einen Standby Verbrauch, so um 1-2W.


Ah. Ich bin ja einer der bekloppten Extremisten, die sich bemühen, jeden noch so winzigen nullkommairgendwas-Watt-Standby-Verbrauch ihrer Haushaltsgeräte durch Overkill-Einsatz von schaltbaren Steckerleisten etc. zu eliminieren, weil mir Verschwendung einfach gegen den Strich geht. (Ich weiß, dass das auch zu einem großen Teil irrational ist, weil es z.B. den Energieaufwand der Herstellung der Steckerleisten nicht berücksichtigt - der durch die durch ihren Einsatz eingesparte Energie sehr wahrscheinlich nie hereingeholt werden kann. Ich muss schon auch die Verhältnisse im Auge behalten. Ein Mal kurz das Energiepedal der ZOE durchzutreten entspricht wahrscheinlich ungefähr einem Jahr Ladebox-Standby-Verbrauch. Insofern sollte ich da mal etwas relaxter werden.)

Hol Dir echten (nicht RECS-Schummelei) Ökostrom, dann schläfst Du noch viel ruhiger. Ich hab EWS Schönau mit zeitgleicher Öko-Einspeisung. Du weisst ja, die hatten damals das Kernkraftwerk Wyhl im Baden verhindert. Ansonsten sind da glaube ich nur noch Naturwatt und Greenpeace Energy mit von der Partie (laut Wikipedia).
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8149
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon lingley » Di 8. Apr 2014, 17:07

E.ON BasisboxKombi :
Standbyverlust ca. 3W

Ruhestrom E.ON Wallbox.png
lingley
 

Re: Standby-Verbrauch

Beitragvon bm3 » Di 8. Apr 2014, 17:27

Hallo,
Standby-Verluste aufzuspüren und zu reduzieren ist auch wichtig.
3 Watt permanent vom Netz gezogen sind übrigens 7€ in der Stromrechnung pro Jahr.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5722
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Assi 2 und 6 Gäste