SMARTRICS neue Tarife

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Christian H » So 17. Jan 2016, 00:22

Seit 1.1.2016 hat SMARTRICS eine neue Tarifstruktur.
Zu dem monatlichen Tarif kommen jetzt noch kosten pro Minute dazu.
Dafür gibt es jetzt eine Karte ohne Monatliche Gebühr, dafür mit noch höheren Kosten pro Minute.
Ich beziehe mich jetzt auf den neuen Single Net Tarif ohne monatliche Gebühr.
Meine ZOE 240 kann maximal 22 KW. Man zahlt bis 11Kw 0,04€/Minute, bis 22kw 0,15€/Minute und bis 44/50kw o,45€/Minute.
Laut den FAQs wird die Leistung verrechnet, die die Zapfsäule maximal kann.
Wenn ich meine ZOE an eine 44kw eine Stunde Anhänge, da ich ja nur 22kw laden kann, würde mich das satte 27€ kosten (sofern das technisch möglich ist, keine Ahnung ob ich an so einer Turbosäule anhängen könnte).
Sonst kostet mich eine Stunde an 22kw 9€. Type 2 gibt's keine kleinere Ladesäule (habe keine Gefunden), also sind 2 günstige Stunden an 11kw leider nur Theorie.
Die Karte selbst kostet 19,90 einmalig. Sollte die ohne weitere Kosten unbegrenzt gelten (habe ich dort gerade angefragt), nehme ich mir sie für alle Fälle.
Zu finden unter http://smatrics.com
Welche Erfahrungen habt ihr damit im Raum Österreich?
ZOE R240 Intense seit 11/2015
Christian H
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 18:54
Wohnort: Dietach OÖ

Anzeige

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon xado1 » So 17. Jan 2016, 00:30

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Christian H » So 17. Jan 2016, 00:36

Entschuldigung vielmals :doof:
Danke für den Honweis.
ZOE R240 Intense seit 11/2015
Christian H
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 18:54
Wohnort: Dietach OÖ

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon fff313 » So 17. Jan 2016, 13:07

Weil es gerade passt:
ist der Akku "kalt" und ladestand 83% (so wie ich es letzten hatte und auch so wollte wegen ladeplanung auf der reisestrecke) und ich lade an einer 43kw Ladestelle, dann kann das so enden:
21 Minuten und 1,2kWh geladen.
Kosten: 45cent pro minute......(war glücklicherweise eine meiner letzten gratisladungen) ....rechnen könnt ihr selber.
Bei einer aktuellen Reichweite von 90km und langen Ladezeiten (Temperatur, ladewirkungsgrad, bezogene Energie, balancing, etc...) war der Kurzurlaub sehr aufschlussreich.
So wie überhaupt der "Winter" vieles in ein anderes Licht rückt...
Gruß
Christian
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 06:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 13:17

Wenn die Zellen warm sind sieht es anders aus.
Würde Smatrics ganz einfach nach tatsächlicher Menge abrechnen oder zumindest eine Staffelung hinterlegen, dann wäre das kein Thema. Sie verlangen aber das was max. die Leitung hergibt, selbst wenn man es nicht zieht mit ihrem Minutentarif.

Gescheit wäre:

3,7 kW -> xx Cent pro Min
11 kW -> xx+ Cent pro Min
22 kW -> xx++ Cent pro Min
usw.

So dass derjenige, der zwar 43 kW kann und dort hängt, aber die nicht zieht weil es zu kalt ist, dann immerhin mit dem "günstigeren" Staffeltarif fährt. Und nicht benachteiligt wird für die Witterungsverhältnisse.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Zoelibat » So 17. Jan 2016, 13:25

Das müsste Smatrics aber bei AC zumindest aus den geladenen kWh und der geladenen Zeit ausrechnen, was ja alles wieder nicht geeicht ist.

Außerdem wieder keine Lösung, da ja dann wieder die Schnarchlader kommen und die Säulen für lange Zeit belegen.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 13:47

Ok dann den Faktor Zeit so rechnen wie ich es sagte
Nach der Leistung die tatsächlich gezogen wird und ab 3 Std dann multiplizieren

Der der 43 kW kann und zieht ist eh gleich weg
Der 22er auch selbst bei Tesla Model S.

Und der 3,7 kW Lader wird auch nicht ewig warten wollen außer es schießt sich niemand was.
Und das kann dann damit verbunden werden...

Wenn dann sonst Formel - sozusagen
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Chip-Tuning » So 17. Jan 2016, 14:51

Wenn Smatrics die ersten 30-45 Minuten frei hergeben würde, würden viele Glücklicher sein, danach fängt die Verrechnung an.
1. Die Dauerparker würde es nicht so oft geben.
2. Die schnell Strom zum weiter fahren benötigen, könnten Günstiger ans Ziel kommen.
3. (Frauen) die shoppen und Stundenlange die Säule blockieren müssen eben zahlen. :D
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 20:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 15:27

Dann würde jeder nur 30-45 Min laden, weiterfahren zur nächsten Smatrics oder halt damit gut durchkommen.
Und Smatrics würde nichts verdienen.

DAS (!) wirds nicht spielen. Dafür sorgt der Verbund schon ;)

Habe dort jemanden sitzen... evtl. bekommen wir in Klagenfurt einen Triple Charger (auf der Westseite der Stadt).
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: SMARTRICS neue Tarife

Beitragvon Chip-Tuning » So 17. Jan 2016, 15:43

Twizyflu hat geschrieben:
Dann würde jeder nur 30-45 Min laden, weiterfahren zur nächsten Smatrics oder halt damit gut durchkommen.
Und Smatrics würde nichts verdienen.

DAS (!) wirds nicht spielen. Dafür sorgt der Verbund schon ;)

Habe dort jemanden sitzen... evtl. bekommen wir in Klagenfurt einen Triple Charger (auf der Westseite der Stadt).

Die verdienen sicher, da nicht alle nach 30 oder 45 Minuten abstecken, und es gibt immer noch die Monatliche Grundgebühr. Glaube nich das sich das jemand auf Dauer antut das er alle 30 Minuten eine neue Ladesäule sucht, dann müssen sie es eben ändern das halt einmal am Tag oder alle 3 Stunden für 30 Minuten kosten los laden kannst, gibt genug Möglichkeiten.
Mich würde interessieren wie die Verrechnung in Norwegen oder Schweden ist und ob es dort auch 100 Anbieter mit verschieden Ladekarten gibt.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 20:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast