Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon PeaG » Mi 6. Jan 2016, 13:55

Lokverführer hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:
Kann ich auch einen ABB F202 PV B-63/0,03 einsetzen?


Bei diesem Produkt handelt es sich um einen 2-poligen RCD, mit 3-Phasen wird das nix


http://www.ebay.de/itm/ABB-F202-PV-B-63 ... SwsB9WD6QT
Stimmt, gesehen.
-
Trotzdem die Fragen bleiben.
Geht das mit einem 4poligen 63A?
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Anzeige

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon flow2702 » Mi 6. Jan 2016, 15:51

PeaG hat geschrieben:
Lokverführer hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:
Kann ich auch einen ABB F202 PV B-63/0,03 einsetzen?


Bei diesem Produkt handelt es sich um einen 2-poligen RCD, mit 3-Phasen wird das nix


http://www.ebay.de/itm/ABB-F202-PV-B-63 ... SwsB9WD6QT
Stimmt, gesehen.
-
Trotzdem die Fragen bleiben.
Geht das mit einem 4poligen 63A?


Jupp, mit der bereits geschilderten Einschränkung.
flow2702
 
Beiträge: 644
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon PeaG » So 24. Jan 2016, 15:56

*stolz*
FI-Typ B, kommt evntl. später.
Vorerst 14A oder evntl. NRGKick.
Dateianhänge
IMG_0884.jpg
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon limpel » So 24. Jan 2016, 16:50

Hi Kollegen,

Was ist denn von diesem hier zu halten? Wenn er gut ist, ich hab den schon (Zufall unverhofft kommt oft), Ihr könnt also gerne bieten. Nein, ich bin nicht der Verkäufer, aber ich habe genau diesen seltenen FI Typ B(+)

http://m.ebay.de/itm/181997755058
limpel
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:00

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon Hachtl » Mo 25. Jan 2016, 23:49

PeaG hat geschrieben:
*stolz*
FI-Typ B, kommt evntl. später.
Vorerst 14A oder evntl. NRGKick.

Warum stehtn da 380V - so alt schaut der Kasten doch gar nicht aus ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon PeaG » Di 26. Jan 2016, 00:04

Hachtl hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:
*stolz*
FI-Typ B, kommt evntl. später.
Vorerst 14A oder evntl. NRGKick.

Warum stehtn da 380V - so alt schaut der Kasten doch gar nicht aus ...

Was stimmt denn damit nicht?
Sind CEE-Dosen.
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon Hachtl » Di 26. Jan 2016, 00:23

Naja wir haben ja schon seit 1987 400V Netzspannung und nicht mehr 380V [klugscheiß off]
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon eW4tler » Di 26. Jan 2016, 01:04

PeaG hat geschrieben:
*stolz* FI-Typ B, kommt evntl. später.
Vorerst 14A oder evntl. NRGKick.
Was ist da jetzt neu?...die beiden Abgänge rechts unten für Garage1 und Garage2?
Sind das jetzt FI-TypA 40A und LS-32A?

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Schutzschalter FI Typ B - welchen nehmen...?

Beitragvon PeaG » Di 26. Jan 2016, 01:07

Hachtl hat geschrieben:
Naja wir haben ja schon seit 1987 400V Netzspannung und nicht mehr 380V [klugscheiß off]

Ach was?
Bleibt jetzt so, auch wenn du Recht hast.
(Formfehler)
eW4tler hat geschrieben:
PeaG hat geschrieben:
*stolz* FI-Typ B, kommt evntl. später.
Vorerst 14A oder evntl. NRGKick.
Was ist da jetzt neu?...die beiden Abgänge rechts unten für Garage1 und Garage2?
Sind das jetzt FI-TypA 40A und LS-32A?

Ja+Ja
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste