Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon Lokverführer » Sa 7. Jan 2017, 18:37

Weder R240 noch Q210 haben eine Batterieheizung, nur eine Kühlung.
Und dass die Heizleistung nur 1 kW (elektrisch) beträgt, funktioniert allenfalls dann wenn die Wärmepumpe alleine ausreichend ist. Bei -10°C wird da allerdings schön mit dem PTC geheizt und das braucht ein vielfaches an Leistung.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1234
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon Jack76 » Sa 7. Jan 2017, 18:40

Lokverführer hat geschrieben:
Weder R240 noch Q210 haben eine Batterieheizung, nur eine Kühlung.
Und dass die Heizleistung nur 1 kW (elektrisch) beträgt, funktioniert allenfalls dann wenn die Wärmepumpe alleine ausreichend ist. Bei -10°C wird da allerdings schön mit dem PTC geheizt und das braucht ein vielfaches an Leistung.


Wenn der Innenraum nach ner Weile richtig durchgewärmt ist, dann reicht die WP wieder, merkt man halt die erste halbe Stunde noch nicht viel von...
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon MineCooky » Sa 7. Jan 2017, 18:42

Ich hatte mir sagen lassen, das die Q210 noch sehr wohl den Akku heizen kann o.o

Wenn ich stand hatte ich einen Momentanverbrauch von 1kW. Scheinbar hatte da noch die Wärmepumpe gereicht...
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3011
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon eW4tler » Sa 7. Jan 2017, 19:55

MineCooky hat geschrieben:
Ich hatte mir sagen lassen, das die Q210 noch sehr wohl den Akku heizen kann o.o
Es gab mal Fotos wo sie den 22er Akku auseinander genommen haben. Auch da war einen Heizung drinnen. Allerdings nur PTC-Element mit 50Watt....also im Gegensatz zu der kalten Masse ist das "nichts"

Auch der neue Akku hat nur eine relativ schwache Heizung drinnen.....aus den ersten Fahrberichten gibt es zwar eine Heizung, aber die dient nur dazu den Akku über 0°C zu bringen. Und es ist trotzdem wieder eine Luft-Heizung. Davon darf man sich nicht recht viel erwarten.... leider :-/

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon TomTomZoe » So 8. Jan 2017, 13:52

eW4tler hat geschrieben:
Es gab mal Fotos wo sie den 22er Akku auseinander genommen haben. Auch da war einen Heizung drinnen. Allerdings nur PTC-Element mit 50Watt

Wuss :shock:
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1323
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon Jack76 » So 8. Jan 2017, 14:35

eW4tler hat geschrieben:
Es gab mal Fotos wo sie den 22er Akku auseinander genommen haben. Auch da war einen Heizung drinnen. Allerdings nur PTC-Element mit 50Watt


Na dann such mal:
Antriebsbatterie.pdf
(1.42 MiB) 25-mal heruntergeladen


Kleiner Tipp: Im Akku wirst Du nicht fündig, aber in der Batterie-Klimaanlage unter dem Kofferraum:
Klima_Batterie.pdf
(589.22 KiB) 21-mal heruntergeladen

(kleiner Tipp, die Übersetzung ist "bescheiden": "Widerstandseinheit"...)
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon taucher » So 8. Jan 2017, 15:23

Interessant,
wie und wann heizt die wiederstandseinheit dann den Akku?!?

Gruss
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon Jack76 » So 8. Jan 2017, 16:00

taucher hat geschrieben:
Interessant,
wie und wann heizt die wiederstandseinheit dann den Akku?!?

Gruss


Lt. Röno beim laden und beim fahren (Zündung an) so lange der Akku unter 10-15°C liegt. Zieltemperatur für die Heizung sollen 15-18°C sein. Insofern darf die Akkuheizung als Unterstützung zur Selbsterwärmung und gegen auskühlen bei extrem kalten Temperaturen beim fahren/laden zu sehen sein. Mit ner über Nacht ausgekühlten Batterie direkt an nen Schnelllader zu fahren dürfte also sinnfrei sein.
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon taucher » Di 17. Jan 2017, 08:38

Also weder mein Q noch mein R machen bei diesen Temperaturen irgendwelche Geräusche wenn Zündung an ist.
Auch kann ich beim Laden nicht feststellen das das Gebläse der Batterie läuft
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Schnarchladen an 22kW-Säulen im Winterbetrieb

Beitragvon Batterie Tom » Di 17. Jan 2017, 16:25

Man kann bei den aktuellen Temperaturen auch auf kurzen Strecken den Akku relativ rasch auf Optimaltemperatur bringen:

Kürzlich hatte mein Akku -4 Grad in er Früh und SOC 18 %

- Bleifußfahrt 10 km
- danach Ladung von 3 % SOC auf 50 % SOC an 43 kW LS
- danach Normalfahrt 30 km
- danach Ladung auf 80 % an 43 kW LS

Akku hat jetzt plus 20 Grad. Geht doch. Das schafft die kleine Q/R 90 Heizung im Akku nie und nimmer in der Zeit :D
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste