Rolec Securicharge

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Rolec Securicharge

Beitragvon MineCooky » Mi 29. Jun 2016, 15:01

rolandk hat geschrieben:
MineCooky hat geschrieben:
Wie viel Leistung welche Leitung her gibt ist klar, ich trau mir aber nicht zu, die ganze Elektronik zusammen zu löten


Ich kann es nur wiederholen, dann warst Du nicht auf dem richtigen Workshop....

Tip: nutze mal die Suchfunktion hier im Forum.

Roland



Ich war in keinem Workshop, haben den NRG-Kick und ein Tesla UMC (oder wie das Teslading auch heißt) und das tuts. Is mir zu heiß um hier Geld sparen zu wollen
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3701
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste