Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon dibu » Di 17. Jun 2014, 15:43

Ich habe das Schreiben von Renault auch bekommen. Das Notladekabel habe ich bereits 3 oder 4 Mal ohne Probleme benutzt und weiß nicht, warum das Update erforderlich sein soll.

Ich habe die Zoé heute zum 1-Jahres-Check angemeldet und nach dem Update gefragt. Der Händler wusste nichts davon, sondern sprach nur von einem allgemeinen Software-Update, das "nur die Händler" durchführen können. Ich bin gespannt, was nach dem Werkstatt-Termin passiert. Bisher lief die Zoé einwandfrei und hat stets problemlos geladen. Ich hoffe, das bleibt auch so :twisted:
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon Alex1 » Fr 27. Jun 2014, 13:37

Da bin ich doch froh über meine Lösung von ATM (ist auch hier im Forum unterwegs). Das Einzige, was mir noch fehlt, ist der CEE-blau-Adapter.

Nur bei Schuko Schweiz und Italien hab ich eine Standardlösung von unserem Elektriker. Dazu suche ich noch eine Zeitschaltuhr, die eine Schrittweite von 1 Minute bieten kann (leicht überlastbare Netze in Italien).
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon dibu » Fr 27. Jun 2014, 14:16

Meine Zoé hat die 1-Jahres-Inspektion nun hinter sich und was war mit dem Update? Gar nichts! Da ich ja schon mit dem Flexi-Kabel erfolgreich geladen habe, bräuchte ich kein Update, war die Aussage der Werkstatt. Und von dem besagten Schreiben von Renault an die Zoé-Besitzer/innen wusste man sowieso nichts :o Oh je...
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon tommy_z » So 7. Sep 2014, 18:14

Sorry, dass ich mit dem alten Thread nochmal anfange, aber ich dachte am 30.06.2014 auch, ich hätte die erste Inspektion und das Update hinter mir ...
Inspektion Juni 2014.pdf
Anschreiben Renault vom Mai 2014 und Werkstattrechnung vom Juni 2014
(289.78 KiB) 77-mal heruntergeladen

Was leider nicht geklappt hat, war der
Eingriff: B RADIO UND RLINK-SOFTWARE-AKTUALISIERUNG
  • ANWENDUNG OTS (0BTT) ----------- 0095
  • ANWENDUNG OTS (0BTT) TL-NR. 6 7601
  • ANWENDUNG OTS (0BTT) TL-NR.12 7601

Man sei nicht "hineingekommen" ins System, weswegen das Update nicht durchgeführt werden habe können. Ich solle nochmal einen Termin ausmachen.

Im August hatte ich einen neuen Termin in meinem Autohaus. Leider war der eine (!) Mitarbeiter, der sich mit sowas auskennt, gerade krank - das erfuhr ich, nachdem das Auto den ganzen Tag im Autohaus stand. Ich konnte die Zoe wieder unverrichteter Dinge abholen. Toller Service :wand: .

Also hatte ich letzte Woche den dritten Termin zum Thema Softwareupdate. Und diesmal war der eine Mitarbeiter da, aber auch er kam "nicht ins System", trotz zweier Tage des Versuch-und-Fehlschlag-Tuns. Jetzt wurde es haarig: Ein Bauteil sei an den Fehlschlägen schuld, das käme jetzt "per Express" aus Frankreich. Das war letzten Donnerstag (KW 36). Wann das Bauteil käme, könne man mir nicht sagen, das werde wohl die KW 37.

Die Informationspolitik meines Autohauses fand ich bisher sehr dürftig (ich drücke mich zurückhaltend aus), das hat man mittlerweile dort scheinbar bemerkt. Mittlerweile ist der Autohaus-Mitarbeiter auch sauer auf die Renault-Zentrale bzgl. der Updaterei. Hilft mir persönlich nicht allzu viel - ich fahre derzeit mit meinem Pedelec zur Arbeit, aber das soll ja gesund sein. :roll:

Da ich solche Update-Schwierigkeiten von der Zoe bisher nicht gelesen (überlesen?) habe, dachte ich, ich poste das mal, um evtl. weitere Betroffene zu finden. Wie es nächste Woche weiter geht, werde ich berichten.

Beste Grüße, Thomas
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon tommy_z » Mo 15. Sep 2014, 01:55

Hier die versprochene Fortsetzung:

Ich habe meine Zoe wieder.
Die gute Nachricht: Es funktioniert alles.
Die beunruhigende: Man musste Navi und Radio austauschen.
Code: Alles auswählen
              Durchzuführende Arbeiten              Anzahl AW
Eingriff: A   UPDATE DES R-LINKS DURCHFÜHREN   
              OTS UPDATE RADIO NICHT MÖGLICH.   
              CLIP ERKENNT RADIO/STEUERGERÄT NICHT   
8040          VERKABELUNG RADIO PRÜFEN                   5
8386          KA AUSTAUSCH AUTORADIO                     4
A3YT          VA VER.-ENTF.VERR. 12-V-BATTERIE           7
Eingriff: B   MISE A JOUR SOFT RADIO ET RLIN   
0095          ANWENDUNG BESONDERHEIT IN DER              1
              TECHNISCHEN FUNKTIONSWEISE OBTT   
              ANWENDUNG BESONDERHEIT IN DER TECHNISCHEN
              FUNKTIONSWEISE                             3
Eingriff: C   BILDSCHIRM (TOUCHSCREEN) REAGIERT   
              zeitweise nicht   
A08Q          KA AUSTAUSCH STEUERGERÄT DES               3
              NAVIGATIONSSYSTEMS   
A3Y6          KA KONFIGURATION STEUERGERÄT DES           3
              NAVIGATIONSSYSTEMS   

Danach war das Update lt. Werkstatt immer noch nicht möglich, aber man habe ein speziell angepasstes Update von den Renault-Servern bekommen, was schließlich funktioniert habe. :-?
Ich hoffe, das war's dann ... bisher verhält sie sich so wie zuvor.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon -Marc- » Mo 15. Sep 2014, 05:46

kai hat geschrieben:
Hi habe es auch bekommen,

wobei meine ZOE am 28.06.2013 zugelassen wurde, also wahrscheinlich im April 2013 produziert wurde.
Haben das ALLE bekommen oder nur die alten 2013er ZOEs. Mich würde interessieren ob das Schreiben auch an 2014er ZOEs rausgegangen ist.

Gruß

Kai

Ich hab noch keinen Brief bekommen

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2178
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Renault Zoe benötigt SW-Update für Flexi Charger

Beitragvon Twizyflu » Mo 15. Sep 2014, 22:17

Also seit heute geht irgendwie das BMW i3 Ladekabel mit dem ZOE nicht.
Daheim prüft er und zeigt sofort an: BATTERIELADUNG UNMÖGLICH

Und an einer öffentlichen mit CEE blau lädt er ca. 30 Sekunden (zeigt sogar an: ca. 5 Std. irgendwas Restladedauer bei 70% SOC) und dann: BATTERIELADUNG UNMÖGLICH.

Kurz warten ist es aber weg und mit normalem Typ 2 oder CEE Rot 3ph. geht das ganz normal.

Woran kann das liegen? Früher ging das i3 Ladekabel doch auch?

Habe das Flexi Charger Update noch nicht bzw. habe nie updaten lassen. Außer sie haben es damals heimlich gemacht, als sie die Heckschürze neu lackierten. Habe aber untersagt ohne meine Zustimmung irgendwas zu updaten!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste