Renault bekennt sich zu CCS

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Cavaron » Mi 22. Jun 2016, 07:28

Damit dürften sich die Gerüchte nach DC-Schnellladung bei zukünftigen Renault-Fahrzeugen wie der Zoe II wohl bestätigen:
http://insideevs.com/nissans-alliance-partner-renault-joins-charin-ccs-dc-fast-charging-group/
Oder am Ende schon bei der Zoe-Version mit größerem Akku?
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Flünz » Mi 22. Jun 2016, 07:39

Heißt das, nach einer eventuellen Umrüstung auf einen größeren Akku kann ich meine Q210 nicht mehr mit 43KW AC, bzw meiner Juice Booster Box mit Type 2 laden? :|
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon oe6ttq » Mi 22. Jun 2016, 07:59

Ich begrüsse das. Eine ZOE II mit CCS Buchse , 22kW AC und 50kW DC laden , das bietet sonst niemand am Markt.
Und vielleicht kommt ja die 43kW AC Ladung zurück , das wär dann maximale Flexibilität.
ZOE Q210 intens Weiß 04/2014
@home: CEE 32/22kW Bettermann B3200S
@work: 22kw Typ2 wallb-e
3,12kWp PV mit SmartFOX @home
Mitglied http://www.zoe-club-austria.at
oe6ttq
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:26
Wohnort: 8410 Wildon

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Turbothomas » Mi 22. Jun 2016, 08:03

Ich bin gegen den Wegfall der 43kW AC-Ladung!!
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Tho » Mi 22. Jun 2016, 08:07

Ich finde die 43kW Ladung auch wesentlich nützlicher als CCS.
Wenn noch das schnelle AC beim nächsten Zoe wegfällt, dann kann ich auch schon mal anfangen auf eine mobile CCS zu sparen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Berndte » Mi 22. Jun 2016, 08:17

Jetzt bleibt mal locker!

Die Überschrift ist mal wieder genauso reißerisch geschrieben wie auch schon der Schwesterbeitrag "Tesla bekennt sich zu CCS!".
Nur weil ein Autohersteller einer Allianz beitritt muss er noch lange nicht alles mitmachen.
Man hält sich einfach nur die Tür auf... ob man durchgeht werden wir erst sehen, wenn die Fahrzeuge vorgestellt werden.
Vorher sind das wieder nur einmal Gerüchte und ....

Schaut euch mal an, wer in welchen "Allianzen" dabei ist... da ist sicher auch Renault bei der "Wasserstoffallianz" dabei... und?

Hat auch eigentlich nichts im Thema Zoe-Ladeequipment zu suchen... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon eDEVIL » Mi 22. Jun 2016, 08:49

Berndte hat geschrieben:
Nur weil ein Autohersteller einer Allianz beitritt muss er noch lange nicht alles mitmachen.

Jep. Wieviele CCS Fahrzeuge gibt es von Daimler? :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Cavaron » Mi 22. Jun 2016, 08:50

Ich dachte nicht, dass die Meldung so negativ aufgenommen wird... und so negative Theorien hervor bringt. Warum soll der beitritt zur CCS-Allianz ein Ende der 43kW-Lademöglichkeit des alten Zoe herbei führen :?: :shock:

Ich glaube schon, dass ein öffentlich gemachter Beitritt zu einer solchen Allianz ein Bekenntnis ist. Man bekennt sich z.B., dass man CCS nicht bekämpft, ablehnt oder ignoriert. Und nebenbei bemerkt gibt es keinen Renault-Ladesysteme-Forumsbereich und von den Renault EVs ist Zoe das populärste und der wahrscheinlichste Kandidat für eine zukünftige CCS-Buchse z.B. in Zoe II (dicht gefolgt vom Kangoo... Twizy und Fluence ja wohl nicht).
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Tho » Mi 22. Jun 2016, 09:07

CCS ist für mich eine Plattform, die den Einstieg sowohl für Hardwarehersteller als auch für Betreiber von Ladestationen Aufgrund des Preises extrem erschwert. Und je mehr Hersteller sich zu CCS bekennen, umso geringer ist die Chance auf einen offenen, preiswerten Ladestandard mit vielen Produzenten und Anbietern.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Renault bekennt sich zu CCS

Beitragvon Ragnarok » Mi 22. Jun 2016, 09:08

Es dauert seine Zeit, bis alle die Argumente und Wirkketten verstanden haben.
Es wird onboard auf 7-11kW AC Ladelastung hinauslaufen. Die 7kW sind einphasig für USA, die 11kW dreiphasig, sprich je nach Netzstruktur wird das eingesetzt, was sinnvoll ist.
Es wird noch höchtens eine Generation mit 22kW onboard geben, wahrscheinlich aber noch nicht mal das.
Ragnarok
 
Beiträge: 188
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste