Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon CorpSpy » Mi 29. Mai 2013, 11:16

Der FI kann in der Garage sein. Das mit dem getrennten Zweig ist da schon eine größere Herausforderung.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon Nasenmann » Mi 29. Mai 2013, 11:28

CorpSpy hat geschrieben:
Der FI kann in der Garage sein. Das mit dem getrennten Zweig ist da schon eine größere Herausforderung.

Schöne Grüße,
Rainer


Servus Reiner,

das verstehe ich nicht ganz. Wenn meine Garage über meinen Zähler und separate Sicherung (nur für meine Garage) läuft, ist das dann nicht ein separater Zweig?
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon molab » Mi 29. Mai 2013, 11:38

Nasenmann hat geschrieben:
das verstehe ich nicht ganz. Wenn meine Garage über meinen Zähler und separate Sicherung (nur für meine Garage) läuft, ist das dann nicht ein separater Zweig?


Nicht unbedingt, meistens sitzen alle Sicherungen hinter einem gemeinsamen FI TypA. Der Abzweig für die Garage muss aber vor dem FI TypA abgehen (vom Hausanschluss gesehen). Soll der Elektriker ansehen.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon Nasenmann » Mi 29. Mai 2013, 11:41

molab hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:
das verstehe ich nicht ganz. Wenn meine Garage über meinen Zähler und separate Sicherung (nur für meine Garage) läuft, ist das dann nicht ein separater Zweig?


Nicht unbedingt, meistens sitzen alle Sicherungen hinter einem gemeinsamen FI TypA. Der Abzweig für die Garage muss aber vor dem FI TypA abgehen (vom Hausanschluss gesehen). Soll der Elektriker ansehen.


Achso verstehe. Ja sowas sollte für einen Elektriker kein Problem darstellen, da was entsprechend umzuklemmen.....vorausgesetzt der Vermieter flippt nicht aus :lol:

Weißt du noch was zu meiner anderen Frage: Braucht eine bereits vorhandene CEE-Rot (16A) die gleichen Vorarbeiten, oder kann ich da die ICCB einfach dranhängen?
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon molab » Mi 29. Mai 2013, 11:58

Wird das gleiche sein wg. Abzweig...
Oft ist auch CEE 400V / 16A übrigens nur mit 1,5 verkabelt. Sollte 2,5 sein (mindestens).
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon Nasenmann » Mi 29. Mai 2013, 12:10

molab hat geschrieben:
Wird das gleiche sein wg. Abzweig...
Oft ist auch CEE 400V / 16A übrigens nur mit 1,5 verkabelt. Sollte 2,5 sein (mindestens).


Okay gut zu wissen. 1,5..... das ist ja in etwa Büroklammerdrahtstärke....das kommt selbst mir als Laien extrem dünn vor! Klingeldraht lässt grüßen :D
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 500
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon molab » Mi 29. Mai 2013, 13:24

Ok, meinte Quadratmillimeter. Wären dann dicke Büroklammern :-)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon Beetle » Mi 29. Mai 2013, 22:46

molab hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:
das verstehe ich nicht ganz. Wenn meine Garage über meinen Zähler und separate Sicherung (nur für meine Garage) läuft, ist das dann nicht ein separater Zweig?


Nicht unbedingt, meistens sitzen alle Sicherungen hinter einem gemeinsamen FI TypA. Der Abzweig für die Garage muss aber vor dem FI TypA abgehen (vom Hausanschluss gesehen). Soll der Elektriker ansehen.


Meiner bescheidenen Meinung nach kann man den vorhandenen Typ A FI Schutzschalter auch einfach durch den allstromsensitiven Typ B ersetzen. Dann brauchst du keinen extra Zweig, und die Sicherheit ist gewährleistet.

Gruß,
Stefan
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: AW: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon molab » Do 30. Mai 2013, 05:58

Klar, auch gut. Wenn er fliegt, ist dann halt das ganze Haus stromlos.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Reicht CCE-Blau & ICCB für 3,7kw-Ladung?

Beitragvon bm3 » Do 30. Mai 2013, 07:46

Ja, das ist es eben, ein Fi-Schalter für mehrere Stromkreise ist immer etwas ungünstig. :D
Den FI Schalter Typ B würde ich auch empfehlen in den Zählerschrank oder die Unterverteilung zu setzen falls da noch Platz ist. Dann ist ab da auch die Leitung zur Garage mit gegen Fehlerströme abgesichert.
Aber ich würde bei mir sowieso keinen extra Fi setzen. :D


Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste