R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Blue shadow » Fr 30. Sep 2016, 11:24

Moin,

Gibt es eine erklärung worin der unterschied liegt....beide sollen 43 kw ladeleistung haben...delta t sind 35 min bis 80%...aktive kühlung akku oder eine andere ladekurve?



Warum wird keine kurve der ladeverluste veröffentlicht?

Tö sven
Dateianhänge
IMG_0262.PNG
Data von renault austria
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Nasenmann » Fr 30. Sep 2016, 11:49

Der Unterschied ist, dass der eine nur mit 22kW an der 43kW-Säule lädt. Sieht man doch gut an der Ladezeit.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon marc71xxx » Fr 30. Sep 2016, 11:59

Eben nicht ...

Sensationell, die Beschleunigung des Ladens für die R Serie scheint zu kommen.
Die 43kW werden wohl die Leistung der Ladesäule sein, von den zeiten vermute ich, daß der R90 halt mit mehr als 22kW lädt, ich tippe auf 30-35 kW, das wird wohl eine thermische Begrenzung durch die Luftkühlung sein.
marc71xxx
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 11:05

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon McCrypto » Fr 30. Sep 2016, 12:04

Auf der deutschen Seite wird nur der R90 angeboten: https://www.renault.de/modellpalette/re ... toren.html
McCrypto
 
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:54

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Solarstromer » Fr 30. Sep 2016, 12:07

Das Auto hätte neben dem 22 kW AC einen 100 kW DC Anschluss gebraucht. Und nicht 2 unterschiedliche Motoren, damit man mit 43 kW AC laden kann.

Die Ladetechnik beim ZOE ist einfach nicht für die Zukunft gedacht, sondern für Ladesäulen von Vorgestern.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon jo911 » Fr 30. Sep 2016, 12:33

McCrypto hat geschrieben:
Auf der deutschen Seite wird nur der R90 angeboten: https://www.renault.de/modellpalette/re ... toren.html
Einerseits spart man sich das Notladekabel, damit man nicht Ladezeiten über 20h angeben muß(Versteckte Preiserhöhung!) Andererseits spart man sich die 43kW Version mit dem Hinweis, das die Ladegeschwindigkeit pro km nicht abgenommen hat. Die hätte beim Notladekabel auch nicht abgenommen.
Logik?

(Finde gerade die links nicht mehr. War aber alles hier nachzulesen)
jo911
 
Beiträge: 815
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Nasenmann » Fr 30. Sep 2016, 13:14

marc71xxx hat geschrieben:
Eben nicht ...

Sensationell, die Beschleunigung des Ladens für die R Serie scheint zu kommen.
Die 43kW werden wohl die Leistung der Ladesäule sein, von den zeiten vermute ich, daß der R90 halt mit mehr als 22kW lädt, ich tippe auf 30-35 kW, das wird wohl eine thermische Begrenzung durch die Luftkühlung sein.


Hast recht. Habe ich nicht gesehen! Das wäre ja nicht schlecht!
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 495
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Ollinord » Fr 30. Sep 2016, 13:26

Der R 90 hat noch 4 PS mehr?? :o
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Jack76 » Fr 30. Sep 2016, 13:27

Nasenmann hat geschrieben:
Der Unterschied ist, dass der eine nur mit 22kW an der 43kW-Säule lädt. Sieht man doch gut an der Ladezeit.


Nee, lass Euch nicht übers Ohr hauen, lest genau und rechnet nach!:
R90
"beschleunigt" 22KW: 0-80% in 2:40h
41kWh*0,8/160Min*60Min = 12,3kW (durchschnittliche Ladeleistung 0-80% Ladung)

"Schnellladung" 43KW: 0-80% in 1:40h
41kWh*0,8/100Min*60Min = 19,68kW (durchschnittliche Ladeleistung 0-80% Ladung)

Q90
"beschleunigt" 22KW: 0-80% in 2:40h
41kWh*0,8/160Min*60Min = 12,3kW (durchschnittliche Ladeleistung 0-80% Ladung)

"Schnellladung" 43KW: 0-80% in 1:05h
41kWh*0,8/65Min*60Min = 30,28kW (durchschnittliche Ladeleistung 0-80% Ladung)

Die angegebene Ladeleistung an 22KW finde ich bei beiden daneben, aber ich denke die Angabe 3 phasig 32 A / 22KW ist da falsch und es geht lediglich um die Definition "beschleunigte" zu "Schnellladung". Die 22KW Angabe dürfte irreführend sein. Hier wird vermutlich auf "beschleunigt" >11KW und "Schnellladung" gilt nun >20KW.... Und schon kann der R auch "Schnellladung"! Genial oder? ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: R90 oder Q90 ....Conti oder Renault?

Beitragvon Jack76 » Fr 30. Sep 2016, 13:29

Ollinord hat geschrieben:
Der R 90 hat noch 4 PS mehr?? :o


Dafür änderste ein paar Bits in der Motorsteuerung und schon hast Du Dein 4,5% mehr Motorleistung für den E-Motor wohl eine der leichtesten Übungen... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste