R-link Ladezeitrechner?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon ZoeKW » Sa 21. Mär 2015, 15:36

Hallo
Bin neu hier - habe aber auf meinen Zoe aber schon 2200 km in 5 Wochen gefahren und lese seitdem auch mit.
Gibt es ein App für R-Link zum berehnen der Ladezeit. Also ich bin nun bei 50% wie lange dauert es bei 11kw bis ich bei 95% bin?
Also ich gebe aktuellen Ladestand ein und die kw Leistung der Ladesäule ein (evtl auch den % Stand den ich erreichen will) und dann wird mir angezeigt, wielange es bis voll dauert und wieviel kWh Stunden das ca sind ( Es gibt schon Ladesäulen mit vorherigem Geldeinwurf). Mir gehts darum, daß ich nur solange lade bis das Balancing los geht da will ich dann aufhören - da reichts ja wenn das zu Hause gemacht wird.
Weil die Anzeige des Zoes umfasst ja auch immer noch den Balaningkram oder?
Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.
Sonnige Grüße
ZoeKW
PS hatte gestern meine erste Fahrt weiter als die Akkureichweite mit Schnellladern -toll :D
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Anzeige

Re: R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon rolandk » Sa 21. Mär 2015, 15:49

Dürfte nicht so einfach sein, wie Du dir das vorstellst. Denn auch die Batterietemperatur geht in das Ladeverhalten mit ein. Wenn die Batterie eine "gute" Temperatur hat, hält sich die gleichmässige Stromzufuhr recht konstant. Ist die Temperatur für die Batterie nicht "gut", dann schaltet das System relativ schnell vom möglichen max. Wert runter. Dadurch verlängert sich die Ladezeit.

Außerdem kann man sich nicht darauf verlassen, wann das Balancing einsetzt. Das eine Mal bei 80/85%, das andere mal bei 99%

Wenn Du eine funktionierende Lösung gefunden hast, wäre ich auch daran interessiert.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon stjanb » Sa 21. Mär 2015, 16:05

was hälst du von dieser Faustformel?
Voraussetzung, der ZOE ist warmgefahren, man befindet sich also im Reisemodus! :-)
SOC bei Ladungsbeginn = 20%, Ziel = 90%, Differenz =70%

ich rechne an einer 22kw Ladestation die Wartezeit wie folgt. Differenz mal 2 / 3 = 70x2 = 140/3 = 46
folglich 46min bis 90%.
und das geht ohne App und sonstige Hilfsmittel!

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon joa » Sa 21. Mär 2015, 19:43

Die Faustformel passt. An 22 kW ca. 40 s je 1 % SoC, an 11 kW ca. 80 s je 1 % SoC.

Das sollte auch ohne App, hochstens mit Taschenrechner machbar sein.

Hängt aber auch ein bisschen von der Ladesäule ab, manchmal sind's auch 45 s an 22 kW bzw. bis 90 s an 11 kW. Aber grob passt's.

Was sich sowieso nicht berechnen lässt, ist, wie schnell die Ladeleistung ab 80% runter geht. Das habe ich aber auch noch nie gestoppt (sollte man vielleicht einmal machen, die Prozentzeiten zwischen 80 und 95 oder 97% aufschreiben). Die 100% wird man beim öffentlichen Laden wohl nie abwarten (zumindest wenn man weiter will), denn von 99% auf 100% kann es auch mal 30 min oder sogar länger dauern.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon Cavaron » Sa 21. Mär 2015, 21:09

Joa, ich hab am Anfang einfach grob überschlagen:
- Akku hat 22kWh nutzbare Kapazität
- 30% Restkapazität heißt also, dass von 22kWh 70% fehlen, also grob 15kWh
- an ner 22kW-Säule lädt man die in unter einer Stunde
- an 11kW hat er in einer Stunde so ca. 9 kWh reingeladen (weil 11kW-Ladung nicht so effizient ist), also fehlen dann noch 6...
usw.

Du warst aber nicht für den heutigen Notruf der Renault Assistance in Mittelfranken verantwortlich? Silberner Zoe?
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: R-link Ladezeitrechner?

Beitragvon ZoeKW » Di 24. Mär 2015, 10:38

Du warst aber nicht für den heutigen Notruf der Renault Assistance in Mittelfranken verantwortlich? Silberner Zoe?

Nein ich bin weiter im Süden an der Grenze zu Österreich
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: watzinger und 2 Gäste