Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon INote » Do 25. Jul 2013, 21:39

Ich habe mir letzte Woche den Zoe ohne Wallbox (-1100 €) bestellt und suche jetzt nach einer Lademöglichkeit für Zuhause. Da bin ich auf die Slimbox von Sedlbauer gestoßen, die mir prinzipiell sehr zusagt. Ich würde sie mir mit einer Ladung 11kW bestellen. Kann mir jemand von Problemen mit dieser Box berichten oder mich auf etwas hinweisen. Ich bin für jeden Hinweis und Tipp dankbar.
Bild Renault Zoe Intens, schwarz, geladen mit 3,7kW RWE eBox.
INote
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:12

Anzeige

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon lingley » Do 25. Jul 2013, 21:44

Ich weiß nicht ob noch aktuell.
Ein User berichtet von Problemen i.V. mit 20A codierten Ladekabel, das für 16A/11kW, allerdings an der 22kW Box
Hake mal bei Sedlbaur nach, es ist sogar ein Nachfolgetyp auf der HP mit Smartphonebedienung (APP) angekündigt.
lingley
 

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon stromer » Do 25. Jul 2013, 22:38

Mit der Slimbox gibt es mit dem Zoe und dem Originalkabel mit 32A keine Probleme, weder in der 11Kw, noch in der 22KW-Einstellung. Ich hatte die Box in der 22KW-Einstellung gekauft und wollte auch meinen Leaf daran laden können. Da dieser aber ein mit 20A codiertes Kabel hat, kann die Box den Ladestrom nicht freigeben.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon INote » Di 13. Aug 2013, 21:31

So, die Slimbox habe ich nun erhalten und muss sie jetzt nur noch anschließen. Muss ich noch besondere Installationen vornehmen um Renault Z.E. READY 1.2 zu sein? Ich meine diesen extrem teuren Fehlerstromschutzschalter, der fast 700 € kostet. Oder funktioniert das Laden des Zoe auch, wenn ich die Slimbox einfach anschließe wie in der Anweisung von Sedlbauer beschrieben?
Bild Renault Zoe Intens, schwarz, geladen mit 3,7kW RWE eBox.
INote
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:12

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon CorpSpy » Di 13. Aug 2013, 22:46

Klar funktioniert die Box auch ohne FI-B und korrektem Anschluss. Du begibst dich damit allerdings in Gefahr. Würd ich auf keinen Fall riskieren! Man lebt nur einmal.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon INote » Mi 14. Aug 2013, 06:08

CorpSpy hat geschrieben:
Klar funktioniert die Box auch ohne FI-B und korrektem Anschluss. Du begibst dich damit allerdings in Gefahr. Würd ich auf keinen Fall riskieren! Man lebt nur einmal.


Danke für die Antwort, aber inwiefern ist es gefährlich für mich?
Bild Renault Zoe Intens, schwarz, geladen mit 3,7kW RWE eBox.
INote
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:12

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon Efan » Mi 14. Aug 2013, 09:32

INote hat geschrieben:
...
Danke für die Antwort, aber inwiefern ist es gefährlich für mich?


Wenn sich ein Einbrecher an der Ladebox zu schaffen macht, und aufgrund des fehlenden FI-Schalters dabei gelähmt wird, wirst du ein Leben lang bezahlen müssen, so 3-5k Euro im Monat, je nach Pflegebedürftigkeit.

Beim Tod des Einbrechers warten immerhin die Beerdigungskosten für ihn auf Dich und eine Vorstrafe wegen fahrlässiger Tötung. :o

In den U.S. sähe das je nach Bundesstaat anders aus, aber hier in Deutschland bist du da für Deine Installationen auch bei unbefugtem Zugriff haftbar.

Und wenn dir das Beispiel mit dem Einbrecher zu abstrakt vorkommt, ersetze "Einbrecher" durch "spielende Nachbarskinder".
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Probleme mit Slimbox von Sedlbauer?

Beitragvon INote » Fr 16. Aug 2013, 09:25

Und wenn ich die Slimbox Z.E. Ready 1.2 anschließen will muss ja auch ein Arbeitsstromauslöser installiert werden. Wie schließe ich die Steuerleitung dafür in der Slimbox an?
Bild Renault Zoe Intens, schwarz, geladen mit 3,7kW RWE eBox.
INote
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:12

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste