Original Ladekabel Zoe

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Original Ladekabel Zoe

Beitragvon arthur.s » Mi 24. Jul 2013, 12:05

Hallo zusammen

Da mich die Temperaturproblematik des Ladekabels nicht in Ruhe lässt habe ich noch einmal mit dem Renault Kundenservice telefoniert. Der sehr nette Herr hörte sich mein Problem (Ladung mit 32A Kabel und beide Stecker werden heiß, Ladung mit 13A reell und Kabel und Stecker werden warm) an. Anhand einiger Fotos und Teile bzw. Seriennummern konnte er feststellen dass da was nicht stimmt. In seinem System gibt es nur ein 4 m Kabel. Ich habe aber eines mit 6,5m. Liegt wohl daran dass ich eine Erstausstatter Zoe habe. Ich bin nach wie vor der Meinung dass das Kabel was ich habe nicht für 32A Dauerlast gut geeignet ist. Wenn ich ein normales H07 Gummikabel mit 5x6mm messe dann hat dieses Kabel einen Außendurchmesser von ca. 20-22 mm. Mein Kabel hat einen Durchmesser von ca. 14mm. Die Fa. Mennekes verkauft ihre 32A Kabel mit 4m Länge als Version 5x6mm. Wenn das Kabel wie bei mir nun 2,5m länger ist sollte es ja zumindest den selben Querschnitt haben und nicht weniger. Da ich mein Kabel nicht auseinaderschneiden will benötige ich eure Hilfe.

Könnt ihr mal eure Kabel fotografieren und die Bilder mit der Längenangabe und dem Durchmesser hier einstellen?

Mennekes Ladekabel
Mennekes Ladekabel 32 A mit 5 x 6 mm.jpg


Mein Kabel
2013-07-24 08.01.05.jpg

2013-07-24 08.00.44.jpg
Zuletzt geändert von arthur.s am Mi 24. Jul 2013, 12:48, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Anzeige

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon golfsierra » Mi 24. Jul 2013, 12:24

es gibt BEIDE Kabel ... Zumindest in der österreichischen Preisliste kann man statt dem (Standard) 6,5m-Kabel ein kürzeres mit 4m bestellen und bekommt dafür €60,- gutgeschrieben ...


Sent from my iPad using Tapatalk 2
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon lingley » Mi 24. Jul 2013, 12:31

arthur.s hat geschrieben:
lch habe aber eines mit 6,5m. Liegt wohl daran dass ich eine Erstausstatter Zoe habe...
Könnt ihr mal eure Kabel knipsen und die Bilder mit der Längenangabe und dem Durchmesse hier einstellen?

Durchknipsen ? :shock:
Nicht Dein ernst, oder ?
Ich schaue heut Abend mal nach den Nummern, habe auch einen der Erstausstattung, kommt mir sehr bekannt vor ...
lingley
 

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon arthur.s » Mi 24. Jul 2013, 12:46

Noch was vergessen

Vielleicht könnt ihr auch mal bei einer 32A Ladung nach 15 bis 25 Min. wenn die Ladung noch aktiv ist das Kabel mal anfassen. Meines wird da ziemlich heiß!
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon arthur.s » Mi 24. Jul 2013, 12:47

lingley hat geschrieben:
arthur.s hat geschrieben:
lch habe aber eines mit 6,5m. Liegt wohl daran dass ich eine Erstausstatter Zoe habe...
Könnt ihr mal eure Kabel [b]fotografieren [/b]und die Bilder mit der Längenangabe und dem Durchmesse hier einstellen?

Durchknipsen ? :shock:
Nicht Dein ernst, oder ?
Ich schaue heut Abend mal nach den Nummern, habe auch einen der Erstausstattung, kommt mir sehr bekannt vor ...
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon STEN » Mi 24. Jul 2013, 18:17

Das Kabel, welches meinem Zoe beigelegt war, ist 6,5m lang und wird beim Laden mit 22kW
nicht einmal handwarm am Stecker.

Lasse es nachsehen. Nicht, dass da ein Kontakt nicht stramm genug sitzt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2791
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon energieingenieur » Mi 24. Jul 2013, 19:50

Länge: 6,5m
Durchmesser: 14mm
Bei Ladung mit 11kW keine signifikante Erwärmung feststellbar (auch nicht mit Wärmebildcamera)
Ladung 22kW habe ich noch nicht testen können.

Die Stecker werden bei mir nur dann heiß, wenn die Sonne beim Laden 3h draufgeschienen hat. Dann kann man sie tatsächlich kaum Anfassen. Aber das Lenkrad kann man dann auch kaum Anfassen. Und im Gegensatz zum Nissan LEAF sollte da kein Strom durchgehen ;-)
energieingenieur
 
Beiträge: 1649
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon lingley » Mi 24. Jul 2013, 19:52

Ich habe exakt das gleiche Kabel wie Du abgebildet hast !
nachgemessene Länge des hellblauen Kabels ohne Stecker 5,86 m. Dicke ca. 14mm.
Mit Sicherheit ein 5x1,5mm² Kabel !
Bei Ladung mit 32A wird das Kabel etwas mehr als "handwarm", das hatten wir aber schon festgestellt, oder ?
Deshalb lade ich seit Wochen mit max. Ladestrom von 30A
lingley
 

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon arthur.s » Mi 24. Jul 2013, 19:59

lingley hat geschrieben:
Ich habe exakt das gleiche Kabel wie Du abgebildet hast !
nachgemessene Länge des hellblauen Kabels ohne Stecker 5,86 m. Dicke ca. 14mm.
Mit Sicherheit ein 5x1,5mm² Kabel !
Bei Ladung mit 32A wird das Kabel etwas mehr als "handwarm", das hatten wir aber schon festgestellt, oder ?
Deshalb lade ich seit Wochen mit max. Ladestrom von 30A


Mich wundert nur dass Mennekes dann ein 5x6mm Kabel für 32A verkauft. Das ist ein gewaltiger Unterschied.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Original Ladekabel Zoe

Beitragvon Jürg » Mi 24. Jul 2013, 21:55

arthur.s hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Ich habe exakt das gleiche Kabel wie Du abgebildet hast !
nachgemessene Länge des hellblauen Kabels ohne Stecker 5,86 m. Dicke ca. 14mm.
Mit Sicherheit ein 5x1,5mm² Kabel !
Bei Ladung mit 32A wird das Kabel etwas mehr als "handwarm", das hatten wir aber schon festgestellt, oder ?
Deshalb lade ich seit Wochen mit max. Ladestrom von 30A


Mich wundert nur dass Mennekes dann ein 5x6mm Kabel für 32A verkauft. Das ist ein gewaltiger Unterschied.


Bei 32A 3-phasig sind die Verluste bei einem 6m Kabel wie folgt:

1,5mm² 212 Watt
2,5mm² 127 Watt
4,0mm² 79 Watt
6,0mm² 52 Watt

Da würde ich auch lieber ein 5*6,0mm² Kabel zum Laden verwenden :)

Jürg
Zoe Intens 08/2013 Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste von Ø 13%)
Ladestation: KEBA Wallbox
PV: MegaSlate II / SolarMax 11.2kWp
Model ☰ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
Jürg
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 16. Aug 2012, 13:46
Wohnort: Büetigen CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Robert, UliZE40 und 9 Gäste