Offtopic aus Q90-Ladeverhalten Thread

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Apr 2017, 08:10

Barneby hat mir unterstellt die Unwahrheit zu sagen bzw. etwas zu behaupten und wollte einen Beweis
Er hat ihn bekommen (bms Update Thread) - sonst hackt er nur herum - darum Troll.

Der Zoe fährt ja auch fast 300 km am Stück.
Wenn du mit 96 km/h dahin schleichst.
Du musst diese 300 km aber auch wieder voll bekommen
Schon klar, dass es einen R90 Fahrer einen scheiss interessiert - der krebst eh nur mir 22 kW dahin.

Im Winter geht euch dann allen ein Licht auf - dann jammern die anderen, die da eben nicht wie ich einen Z.E. 40 schon hatten.

Warp scheint es als einziger zu verstehen was von Anfang an gemeint ist.
Und es sehen auch mittlerweile andere so.

Eure Ioniq vergleiche interessieren mich nicht
Ich fahre mit dem Zoe noch - darum will ich wissen, warum das mit der Ladezeit so ist

Auch das hin hacken auf DC Ladeinfrastruktur geht bald nach hinten los, denn es werden immer mehr CCS Lader gebaut
Je mehr Zoe es gibt desto mehr Typ 2 Ladestationen wird man benötigen (günstiger, einfach) aber auch desto mehr sind besetzt

Die 160 km sind das Minimum
Es sind 200 km - das geht im Winter zB nur mehr mit ECO 96 km/h
Bei 21 kWh/100 km geht die Rechnung Nicht mehr auf da der Zoe dann auch nur gut 38 kWh rausholt - statt 41 ;) aber das ist ja ok.

Ich wohne am Zielort unter der Woche zur Miete.
Jetzt komme ich dort an mit 30 km Rest (nach 160 km)
Stecke mich an den AC43 Lader. Und muss mit 30 kW und weniger ansehen, wie das Teil 2 Std braucht?
Solange bin ich gefahren.

Nur darum geht's. Man warb auch mit einer Batterie Heizung, die es nicht gibt. Zoe ist eben kein Autobahnfahrzeug - mein Fehler
Zuletzt geändert von Twizyflu am Sa 8. Apr 2017, 08:17, insgesamt 2-mal geändert.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon barneby » Sa 8. Apr 2017, 08:30

Beweis ?
Zwei CanZE Screenshots ?
Wenn eine Werkstatt was ausführen möchte was nicht beauftragt ist, wird nach meiner Kenntnis vorher mit dem Kunden Rücksprache gehalten.
Evtl handhabt ihr in Österreich das anders.
Bis zu 60 Beiträge pro Tag, das nenne ich rumtrollen
barneby
 

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Apr 2017, 08:36

Naja barneby du hast herumgenervt und einen Beweis eingefordert
Was interessierts dich überhaupt?
Ausreden finden kannst anscheinend gut...
Deine Meinung hat nicht mehr Gewicht noch ist sie interessanter als die von anderen.

Ja normalerweise Rücksprache. Aber so sind manche Werkstätten halt.
So bekam mein Kollege die alte Q210 Software auf seinen Q90 und hatte nur mehr die halbe Kapazität.
Es war beim Server die falsche Software hinterlegt zur Fahrgestellnummer.

Kannst du nennen wie du willst
Ich mache noch weit mehr als das Forum ;)

Also... nimm den ignore Button und schau das Meter gewinnst. Danke
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon lobinj » Sa 8. Apr 2017, 08:38

barneby hat geschrieben:
Beweis ?
Zwei CanZE Screenshots ?
Wenn eine Werkstatt was ausführen möchte was nicht beauftragt ist, wird nach meiner Kenntnis vorher mit dem Kunden Rücksprache gehalten.
Evtl handhabt ihr in Österreich das anders.
Bis zu 60 Beiträge pro Tag, das nenne ich rumtrollen


Beweis für was? Der Thread ist mittlerweile recht lange, bitte zitiere doch damit man weiss auf was es sich bezieht.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 25. Okt 2016, 21:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Apr 2017, 08:53

Ja es ging um das BMS Update
Er hat sich HIER beschwert von mir im BMS UPDATE Thread als Forentroll bezeichnet zu werden, da ich zeigte, dass jemand einen Zoe 03/2013 hat mit 102% SOH und da wurde ungefragt das Update eingespielt und nun sind es 98% SOH.
Er stellte das dann gleich so hin als wäre das gelogen und wo ist der Beweis...

Und den bekam er dort dann auch. Nur den Forentroll verkraftet er nicht.
Nun schaut er halt wieviele Beiträge ich pro Tag schreibe. Auch gut... Fanclub.
Bitte zurück zum Thema
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon barneby » Sa 8. Apr 2017, 09:28

Twizyflu hat geschrieben:
Und den bekam er dort dann auch. Nur den Forentroll verkraftet er nicht.
Nun schaut er halt wieviele Beiträge ich pro Tag schreibe. Auch gut... Fanclub.
Bitte zurück zum Thema

Werkstattauftrag - was wurde beauftragt und Rechnung - was wurde gemacht, das wäre ein schlüssiger Beweis.
Deine Beiträge beinhalten deine nicht erfüllte Erwartungshaltung zum Q90 - ok akzeptiert.
Aber deshalb seit Monaten von dir hier gebetbuchartige Zoe Miesmacherei zu betreiben, gleichzeitig wird dein Ioniq ständig in den Himmel gelobt, das nervt kolossal.
Ich habe nun keine Lust mehr das von dir ständig lesen zu müssen, ignore sei Dank und klinke mich aus.

Übrigens ... Inspektor Barneby ? den gibt es nicht, der nennt sich Barnaby

lg Barneby
barneby
 

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon lobinj » Sa 8. Apr 2017, 09:58

barneby hat geschrieben:
Werkstattauftrag - was wurde beauftragt und Rechnung - was wurde gemacht, das wäre ein schlüssiger Beweis.

Am besten notariell beglaubigt. Das ist ein Forum für Leute die die E-Mobilität weiterbringen möchten, kein Gerichtssaal.

barneby hat geschrieben:
Aber deshalb seit Monaten von dir hier gebetbuchartige Zoe Miesmacherei zu betreiben, gleichzeitig wird dein Ioniq ständig in den Himmel gelobt, das nervt kolossal.


Vom Schönreden ist noch kein Produkt besser geworden. Obwohl ich meine R90 liebe und für meine Anwendung auch keine massiven Einschränkungen habe, finde ich das Ladeverhalten aktuell trotzdem ziemlich mies und vor allem unkalkulierbar wenn man darauf angewiesen ist.
Das muss sich Renault gefallen lassen. Schlussendlich wird auch dieser Thread irgendwo dazu beitragen, dass das Produkt besser wird. Das hat nichts mit Miesmacherei zu tun.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 25. Okt 2016, 21:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Pol-Pott » Sa 8. Apr 2017, 13:12

TomTomZoe hat geschrieben:
Es wäre gut wenn einer der Q90 Fahrer eine Graphik postet.
Und für welches Klientel ?
Sag einfach mal, es gibt hier im Forum per Daumen 40 Fachleute unterschiedlicher Vorkenntnisse.
Der verbleibende Nutzer-Anteil hat damit garnix am Hut, kann weder ein Diagramm lesen, kennt keine Einheiten, keine Abhängigkeiten - der will nur fahren. Es klammert sich an Worte, deren Stichhaltigkeit und Vertrauenswürdigkeit er ohnehin nicht prüfen kann, bzw. verbleibt mit Meinungsäußerungen auf Allgemeinplätzen.
Für wenn soll dann die Graphik sein ? Welchen Wert hat die, wenn sich der BMS-Programmierer hinsetzt und an Parametern dreht ? Oder wenn gar ein neuer Release des Akkus aus Polen geliefert wird?
Pol-Pott
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 18:40

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Berndte » Sa 8. Apr 2017, 13:21

Pol-Pott hat geschrieben:
TomTomZoe hat geschrieben:
Es wäre gut wenn einer der Q90 Fahrer eine Graphik postet.
Und für welches Klientel ?...

Für mich zum Beispiel!
Wenn es dich nicht interessiert, einfach wegschauen! :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Q90 -Ladeverhalten- böse Überraschung

Beitragvon Helfried » Sa 8. Apr 2017, 13:22

Das Forum ist nicht primär für Hausfrauen, Polpott. Klar sind Diagramme interessant.
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Curculio-Nucum, HeinHH und 6 Gäste