JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Beitragvon Pitholi » Fr 23. Sep 2016, 14:31

Hallo zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken den JuiceBooster zu kaufen. Habe heute einmal wieder auf der WebSite nachgesehen was sich so "tut". Habe dabei folgenden Hinweis entdeckt:

Renault Zoe*, u.a. >> *R240 sowie Q210 mit Laderupdate, das Sie bei Renault kostenlos erhalten

Auf Nachfrage beim Rönohändler zuckte der nur mit den Schultern: "welche neue Software ????" Weiss jemand näher Bescheid?

LG Peter
Zuletzt geändert von Pitholi am Sa 24. Sep 2016, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Photovoltaik 8.2 kWp - Twizy - BOSCH eBike - seit 09/2016 auch ZOE - http://www.59bbq.de -
Benutzeravatar
Pitholi
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Jul 2015, 21:39
Wohnort: 82287 Jesenwang

Anzeige

Re: NRGKick für Q210 bzw. R240

Beitragvon Zlogan » Fr 23. Sep 2016, 19:33

Ich habe nur gelesen, dass der Lader der ZOE einen höheren Fehlerstrom produziert und der NRGKICK dann abschaltet. Mit dem Update macht der das beim ZOE ist ein bisschen höher eingestellt.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht seit 09/2016
WARTEN auf Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 08/2017, Vorläufer von AH Darmas in Herne, geplant Anfang November 2017, Ende Dezember 2017 (unterm Weihnachtsbaum? Geburtstagsgeschenk?)...
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 298
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: NRGKick für Q210 bzw. R240

Beitragvon MineCooky » Fr 23. Sep 2016, 20:19

Unsere R240 lädt problemlos mit dem NRGkick
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: NRGKick für Q210 bzw. R240

Beitragvon watzinger » Fr 23. Sep 2016, 20:56

Pitholi hat geschrieben:
Hallo zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken den NRGKick-Lader zu kaufen. Habe heute einmal wieder auf der WebSite nachgesehen was sich so "tut". Habe dabei folgenden Hinweis entdeckt:

Renault Zoe*, u.a. >> *R240 sowie Q210 mit Laderupdate, das Sie bei Renault kostenlos erhalten

LG Peter

Den Hinweis auf das Laderupdate lese ich aber bei JuiceBooster und nicht bei NRGKick auf der Website.
R210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 77
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31

Re: JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Beitragvon Pitholi » Sa 24. Sep 2016, 00:29

Sorry, es war der JB gemeint, Danke.
Photovoltaik 8.2 kWp - Twizy - BOSCH eBike - seit 09/2016 auch ZOE - http://www.59bbq.de -
Benutzeravatar
Pitholi
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Jul 2015, 21:39
Wohnort: 82287 Jesenwang

Re: JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Beitragvon JoDa » Sa 24. Sep 2016, 07:45

Hallo Phitoli,

für die Renault ZOE Q210 gab es einmal ein Ladeupdate, welches beim Service der ZOE Q210 vermutlich automatisch gemacht wurde.

TeslaMS hat beim Laden seiner ZOE Q210 mit einer JuiceBooster2 Ladeabbrüche, welche auch durch dieses Update nicht beseitigt wurden. Renault hat darauf hin die Kriechströme (Ströme im Schutzleiter. Also Ströme Aufgrund von nicht perfekter Isolation und infolge der Ableitströme durch die Kondensatoren.) seiner ZOE Q210 gemessen. Ergebnis: Gleichstrom 2mA, Wechselstrom mit Netzfrequenz: 4mA, Hochfrequente Wechselströme: 200mA (Beim Einschalten sogar bis zu 500mA).

TeslaMS hat auch bei e-Driver (dem Produzenten der JuiceBooster2) nachgefragt. e-Driver gibt der ZOE Q210 die Schuld an den Ladeabbrüchen, und hat vermutlich wegen der Nachfrage von TeslaMS seit letzter Woche den von dir zitierten Text auf seine Homepage gestellt:
"Das heisst, der JUICE BOOSTER 2 funktioniert grundsätzlich mit der Renault ZOE R240 und der Renault ZOE Q210 mit Laderupdate. Dieser wird von den Renault-Werkstätten bei den älteren Modellen Q210 kostenlos nachgerüstet, damit die ZOE die gültigen Vorschriften erfüllt. Trotzdem ist es bei Renault ZOE als einzigem Fahrzeug möglich, dass das Auto je nach Netzqualität zu hohe Fehlerströme produziert. Der JUICE BOOSTER 2 stoppt in diesem Fall die Ladung normgerecht und zeigt den AC- oder DC-Fehler an. Sollte dieser Fall bei Ihnen auftreten, empfehlen wir als Abhilfe das Laden mit anderem Ampèrewert oder an einem anderen Ladepunkt."

Quelle: ladeequipment/nrgkick-oder-lieber-juice-booster-2-t13440-150.html#p396583
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 568
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Beitragvon Bullit » Sa 24. Sep 2016, 16:00

Hallo!

Ich habe bereits den JB2 und habe es mit einer R240 getestet. Es ging das sofortige Laden an einer CEE16 sowie das Laden mittels einer Schaltuhr, die die CEE16 schaltet und auch das programmierte Laden mit dem Timer der Zoe. Also es ging alles, was ich für die Zukunft vielleicht brauche. An einer CEE32 habe ich das Laden auch getestet. Ist es schön den Prozenten des Ladestands zuzuschauen. Das Reduzieren auf 16A war ebenso und auch einfach zu Beginn der Ladung möglich. Das Gute am JB2 ist, das er sich diese Einstellung auch für das nächste Laden merkt.

Ich denke mal, dass man mit dem JB2 nichts verkehrt macht, wenn man etwas handliches für Zuhause und Unterwegs sucht.

Jürgen
Renault Zoe R240 Zen weiß seit 10/2016
ohne Verbrenner seit 05/2017
Bullit
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 20:01

Re: JuiceBooster für Q210 bzw. R240

Beitragvon Twizyflu » Sa 24. Sep 2016, 17:26

Wäre mir mit dem NRGKick jetzt nicht bekannt betraf aber den Q210.
Meint ihr das Flexi Charger Update? ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste