NRG Kick Ladekabel zu kurz

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: NRG Kick Ladekabel zu kurz

Beitragvon Dachakku » Mo 31. Jul 2017, 11:15

McFly3 hat geschrieben:
Ist genauso wie mit dem "allgemeinwissen" das eine 230V Leitung mit 16A Abgesichert wird und daher das Auto ja ruhig dauerhaft mit 230V/16A also 3.7kw laden können muss....


Du wirst lachen, das klappt ! Nur zur Klarstellung, du und ich reden NICHT über die 16A - Schuko Problematik, DAS ist ein anderer Thread !!!! Ok ?

Also, um deine "Vermutung" zu widerlegen :

Meine Eigenbau Wallbox habe ich in der UV mit 20A abgesichert. Zuleitung 2,5mm. IN der WB habe ich noch einen Automaten 16A gesetzt, an sich nur um die WB On/Off zu schalten. Ich war selber neugierig ob der 16A Automat 5 Stunden volle 16A hält.

TUT ER !!

Da ich ein Wattmeter in meiner WB habe, kann ich sehen dass da real 16A ab gehen und der Automat hält das.

Nachdem ich mir die Auslöse Kennlinie angesehen habe war klar dass es funktioniert. Aber das ginge hier jetzt zu weit. Google selber die Kennlinien der Automaten und schau nach der Auslöseschwelle.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Re: NRG Kick Ladekabel zu kurz

Beitragvon panoptikum » Mo 31. Jul 2017, 11:56

Soweit ich McFly3 verstanden habe, ging es ihm NICHT um die Sicherungsautomaten.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: NRG Kick Ladekabel zu kurz

Beitragvon McFly3 » Di 1. Aug 2017, 07:16

Dachakku hat geschrieben:

Meine Eigenbau Wallbox habe ich in der UV mit 20A abgesichert. Zuleitung 2,5mm.


Welche 230V Steckdose ist den mit 2.5mm ausgelegt?? ;)
Das ist 1.5mm und da wird es bei dauerhaften 16A schon recht kuschelig Warm.

panoptikum hat geschrieben:
Soweit ich McFly3 verstanden habe, ging es ihm NICHT um die Sicherungsautomaten.

Richtig ;)
Zoe Z.E. 40 Bose Edition
McFly3
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 18:43

Re: NRG Kick Ladekabel zu kurz

Beitragvon fabbec » Di 1. Aug 2017, 08:11

Unsere Schuko sind alle mit 2,5mm2 verkabelt
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: NRG Kick Ladekabel zu kurz

Beitragvon ammersee-wolf » Di 1. Aug 2017, 09:00

Und ich habe mir gerade 5mal 6 mm2, 20 laufende Meter für 3,86 brutto/Meter gegönnt.
Danke für den Tip.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 668
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste