NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon alex_zoe » Mo 2. Okt 2017, 14:33

Hallo,
ich werde meinen NRG-Kick in Zukunft öfters im Auto mitführen weil es bei mir im Umkreis manche Ladesäulen gibt die KEINEN Typ 2 haben sondern den blauen Campingstecker oder einen Starkstrom-Anschluss.

Meine Frage: Was passiert wenn ich beim NRG-Kick zu viel Ladestrom einstelle als das der Anschluss hergibt? :shock:

Danke
LG alex
Q210, Bj 2013, 50.000 km
Benutzeravatar
alex_zoe
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 22:48
Wohnort: Oberösterreich

Anzeige

Re: NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 2. Okt 2017, 14:37

Klack, und die Sicherung im Schaltkasten vor der Steckdose fliegt.

Klar kann man ein paar Ampere über den angegebenen Wert gehen, nur was soll es bringen, ist die Sicherung einmal geflogen und Du hast keine Chance diese wieder rein zu drücken, hast Du und alle nach Dir ein Problem.

Kurz: Kaputt kann nix werden, Ärger kann aber die Folge sein.

Manchmal ist es sogar so, dass zwar eine Steckdose mit 16A abgesichert ist, aber da hängt dann noch irgendetwas anderes dran. Da nehme ich beim NRGKick am liebsten 13A, das funktioniert am Besten.

16A Einstellung nur wenn die Sicherung direkt neben dem Stecker erreichbar vorhanden ist. (Wie zum Beispiel an den Jacht Hafen Anlagen an der Adria oder am Campingplatz) oder an den roten Kraftsteckdosen, die sind meistens extra abgesichert.
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mo 2. Okt 2017, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon alex_zoe » Mo 2. Okt 2017, 14:40

OK - wollte nur sichergehen falls ich aus Versehen mehr einstelle oder es bei der Säule nicht ersichtlich ist.
Q210, Bj 2013, 50.000 km
Benutzeravatar
alex_zoe
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 22:48
Wohnort: Oberösterreich

Re: NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon zoemats » Fr 6. Okt 2017, 21:22

Macht die NRGkick das nicht selbsttätig? Ich stecke Sie ein und lade, ohne vorher etwas einzustellen.
Bild
ZOE INTENS, Black Pearl-Schwarz, 17", Stoff anthrazit, Zub.: Mittelarmlehne, 3,7 kW-WallBox
Benutzeravatar
zoemats
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 22:33

Re: NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon nicatron » Fr 6. Okt 2017, 21:38

...Dann hast du wohl bisher nur an korrekt abgesicherten CEE32 Dosen geladen :-)

(nein, keine Automatik. Man muss es selbst korrekt einstellen)

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
nicatron
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Re: NRG Kick an öffentlichen Ladesäulen

Beitragvon zoemats » Sa 7. Okt 2017, 17:55

ja - bei mir zuhause !
Bild
ZOE INTENS, Black Pearl-Schwarz, 17", Stoff anthrazit, Zub.: Mittelarmlehne, 3,7 kW-WallBox
Benutzeravatar
zoemats
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 22:33


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast