Notladekabel über Steckdose an und ausschalten

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Notladekabel über Steckdose an und ausschalten

Beitragvon Rasky » Mo 23. Mai 2016, 21:06

Kann ich das Notladekabel über die Schukoseite an und ausschalten oder gibt es dann Probleme ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs mit Hyundai Ioniq und Smart Forfour EQ
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 1035
Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Anzeige

Re: Notladekabel über Steckdose an und ausschalten

Beitragvon BernhardLeopold » Mo 23. Mai 2016, 21:12

Also meines (von BMW) hängt am Nachtstrom und wird daher immer wieder ein- und ausgeschaltet. Funktioniert einwandfrei, wenn der Strom kommt, startet die ZOÉ die Ladung.
Was man eher nicht machen sollte, ist den Schukostecker zu ziehen, wenn gerade die vollen 14 A fließen, das macht häßliche Funken, wenn man gerade am Scheitelpunkt der Sinuskurve ist...
Graz, Österreich - ZOE Life 04/2013 - Model 3 reserviert
BernhardLeopold
 
Beiträge: 342
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:10
Wohnort: Graz

Re: Notladekabel über Steckdose an und ausschalten

Beitragvon Rasky » Mo 23. Mai 2016, 21:16

Es würde wenn die Steckdose weg und zugeschaltet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs mit Hyundai Ioniq und Smart Forfour EQ
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 1035
Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste