Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen zur Mennekes

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen zur Mennekes

Beitragvon Bauchspeck » Di 17. Mai 2016, 11:45

Hallo Forum,

als eifriger mitleser und seit kurzem auch "offiziell" angemeldeter User, wollte ich mich kurz vorstellen:
Ich komme aus dem wunderhübschen Nordhessen und werde am 01.07.16 meine Zoe bekommen :)

Hauptsächlich wird mit ihr Autobahn und Stadtverkehr gefahren, lade Möglichkeit unmittelbar in der nähe der Arbeitsstelle vorhanden. Jetzt zu meiner Frage und eurer Meinung:

Vor 2 Jahren habe wir unser Haus komplett Renoviert und unser Elektriker des Vertrauen hat damals gleich einen Starkstrom Anschluss in die Garage gelegt ( habe damals schon vor gedacht ;) ). Nun wollte ich gerne eine Wallbox in die Garage einbauen lassen und meine Wahl (und die des Elektrikers) fiel auf die Mennekes AMTRON Xtra 11

http://www.mennekes.de/index.php?id=101 ... 01003a%3A2

Spricht euer seits etwas dagegen? Würde die gerne nehmen, da nicht mehr Leistung aus der Leitung zu entnehmen ist und ich auch für andere Fahrzeuge kompatibel sein wollte ( vlt wird es irgendwann mal ein zweites E-Auto noch werden...) und ich auch gerne immer etwas Schnick-Schnack mit App usw. gerne habe ;)
Zuletzt geändert von Bauchspeck am Mi 18. Mai 2016, 07:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bauchspeck
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 09:17

Anzeige

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon panoptikum » Di 17. Mai 2016, 11:51

Auch ein Hallo aus Österreich zurück.

Wenn Du die "Wallbox" auch mobil verwenden möchtest, schau mal nach dem NRGkick (gibt's auch mit BT und App).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1284
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon novalek » Di 17. Mai 2016, 12:05

Wenn'st in der Nähe von Kassel wohnst, kannste die feste Mennekes-Box und Installation und das ZE-Zertifikat vom dortigen eingetragenen Elektrik-Betrieb bestellen / erstellen lassen (Adresse sagt auch Renault an) - Rabatt auch bei der Wegepauschale (glaub 50km kostenfrei).
Hab selber den Mennekes Vorgänger - hochwertige Konstruktion - bin zufrieden.
Anmerkung zu einer CEE-Box: Nutzwert, Gefahren, Verbreitung - muß sich jeder selbst nen Kopf machen.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2008
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon wp-qwertz » Di 17. Mai 2016, 13:00

ich empfehle dir eine mobile box z.B. von bettermann: http://rtp-service.de/?page_id=8
du kannst zwar bei dir nicht mehr saft entnehmen, aber wenn du mal unterwegs bist und die bettermann dabei hast, dann könntest du mir der auch 22kW ziehen und das eben doppelt so schnell.
und wenn du jetzt noch denkst, dass du mit dem zoe nicht auf reisen gehen wirst, dann lass dir gesagt sein, dass das sehr wahrscheinlich DOCH eintreten wird :D

und cee gibt es soooo viel.
aber: bettermann ist kein schnickschnack.

ps: herzlich willkommen und glückwunsch zum zoe!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4126
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon Bauchspeck » Di 17. Mai 2016, 18:56

Danke euch erstmal ( vor allem an novalek), werde wohl noch das eine oder andere Ding mir erstmal genauer anschauen müssen...
Bauchspeck
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 09:17

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon HOSCHLA » Di 17. Mai 2016, 19:47

Da würde ich wohl eine Mennekes mit eingebautem Ladekabel nehmen dann musst Du nicht jedesmal beim laden zuhause das Kabel irgendwo im Auto suchen. z. B Sowas:
http://www.mennekes.de/index.php?id=amtron_wallboxen
Bild 4 auch mit schnik schnak möglich und für längere Reisen für unterwegs das verwenden:
https://www.e-driver.net/images/Product ... ite_V2.pdf
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon Bauchspeck » Mi 18. Mai 2016, 07:57

Nochmal Danke an alle, vielleicht sollte ich mal zu einen Treffen fahren um mir dort mal ein Bild von den Lademöglichkeiten zu machen...

@ Hoschla: Wollte ohne Kabel nehmen um mir die Option offen zu lassen falls mal jemand zu Besuch kommt und nicht den selben Stecker-Typ hat
Bauchspeck
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 09:17

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen zur Mennekes

Beitragvon Robert » Mi 18. Mai 2016, 08:17

Da würde ich der Bequemlichkeit Vorrang geben und ein fixes Kabel installieren.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4356
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Neuer stellt sich vor und gleich Meinungen gefragt

Beitragvon HOSCHLA » Mi 18. Mai 2016, 09:23

Bauchspeck hat geschrieben:
Nochmal Danke an alle, vielleicht sollte ich mal zu einen Treffen fahren um mir dort mal ein Bild von den Lademöglichkeiten zu machen...

@ Hoschla: Wollte ohne Kabel nehmen um mir die Option offen zu lassen falls mal jemand zu Besuch kommt und nicht den selben Stecker-Typ hat


;) Du kannst ja noch eine Preiswerte CEE-Dose für Besucher mit Umschalter installieren lassen. ;)
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UliZE40, Zoebr17 und 5 Gäste