MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Tösel » Mo 10. Jun 2013, 16:47

Hallo zusammen

Die Angaben auf MY Z.E. Online Portal weisst immer einen Status von vor Stunden auf. Und dies nicht etwa vortlaufend. Momentan sehe ich Sonntag Nachmittag um 16 Uhr. Seit gestern Abend das selbe Bild.
Ein korrektes und aktuelles habe ich leider noch nie gesehen.

Weiss jemand ob ich irgend ein Aktuallisierungsintervall einstellen muss?

Zudem habe ich bei einem Screenshot von EVplus mal gesehen, dass eine Ladehistory zu sehen ist. Bei mir komme ich nicht zu diesem Verlauf. Auch ein Einstellungsfehler meinerseits?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruss
Tösel
Tösel
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 08:31

Anzeige

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon EVplus » Mo 10. Jun 2013, 17:37

@Tösel

auf welchem Endgerät ( Handy, Notebook, PC, Tablet ) mit welchem Betriebssystem hast Du die Anzeige ? Schaust Du über die Android ZE App?
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Tösel » Mo 10. Jun 2013, 21:35

Ich schaue über Chrome auf Windwos 8 mit dem Laptop rein sowie Android Z.E. Services.

Mein R-Link hat mir jedoch gerade vorhin die Medlung gebracht: "Z.E. Services werden in diesem Land nicht unterstützt"

Lustigerweise habe ich nun genau zu diesem Zeitpunkt der Meldung den aktuellen Stand. Dieser ist aber nach wie vor statisch.
Tösel
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 08:31

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 05:31

Hallo Tösel,

ganz klar helfe ich Dir, damit Du die Anzeige findest. Trotzdem finde ich es ein Unding, dass die Renault Leute ( Händler , Kundendienstmitarbeiter, Hotline, Bedienungsanleitungsschreiber ) so unmotiviert / unfähig sind diese Dinge den Kunden erklären zu können.

Nervt Eure Händler mit den Fragen, schickt e-mails, ruft die Renault hotline an! Nur so ändert sieh etwas.

Eigentlich müsste Renault mich bezahlen, weil ich einen Teil deren Jobs übernehme....


Aber jetzt zu deinen Problem. Auf der Startseite über den Internetbrowser musst Du auf "Batterieaufladung" klicken. Dann erhälst Du eine Bildschirmseite auf welcher rechts auch ein Reiter ist mit "Batterieprotokoll" . Klicke auf Batterieprotokoll und ...voila dann hast Du es.

Screenshot_2013-06-11-06-09-07.png
Eingangsseite


Screenshot_2013-06-11-06-09-17(1).jpg
oben ganz rechts ist die Schaltfläche für das Batterieprotokoll


Screenshot_2013-06-11-06-13-55.png
Batterieprotokoll.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 05:42

Zu der verspäteten Anzeige habe ich folgende Beobachtungen gemacht:

Immer vorausgesetzt es besteht eine GSM Funkverbindung des ZOE! Kann man auch nachschauen.
Dann wird beim Starten des Wagens und beim Abstellen/Ausschalten eine Meldung bzw. eine Aktualisierung der Daten verschickt. Während des Aufladevorganges bei Beginn, Ende oder Störung wird auch eine Aktualisierung versendet. Klickst Du während der Aufladung auf Auffrischen, Aktualisierung wird im günstigen
Fall nur nach ca einer halben Stunde ein neuer Wert übermittelt. Ist der ZOE aufgeladen bzw. abgestellt und wird nicht bewegt, angeschaltet, kann es sein, dass du über Tage keine Aktualisierung erhälst.

20130610_150449.jpg
Statusseite im ZOE mit der GSM Anbindung
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Itzi » Di 11. Jun 2013, 06:36

Was? Keine laufende Aktualisierung während des Ladevorgangs?! War das nicht der eigentliche Zweck dieses Dings?
Ok - Echtzeitdaten müssen nicht sein, aber 10-Minuten-Intervalle setze ich schon voraus. Zumindest sollte ein "nervöser Update-Modus" im Auto aktivierbar sein, wenn ich es eilig habe und nicht unnötig viele Kaffees trinken will...

Was mich noch stört: Bekommt man im Ladeprotokoll keine kWh angezeigt?! Muss ich jetzt wieder alles vom Bordcomputer per Hand auf ein Papier übertragen?
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Oeko-Tom » Di 11. Jun 2013, 06:59

Itzi hat geschrieben:
Was? Keine laufende Aktualisierung während des Ladevorgangs?! War das nicht der eigentliche Zweck dieses Dings?
Ok - Echtzeitdaten müssen nicht sein, aber 10-Minuten-Intervalle setze ich schon voraus. Zumindest sollte ein "nervöser Update-Modus" im Auto aktivierbar sein, wenn ich es eilig habe und nicht unnötig viele Kaffees trinken will...

Was mich noch stört: Bekommt man im Ladeprotokoll keine kWh angezeigt?! Muss ich jetzt wieder alles vom Bordcomputer per Hand auf ein Papier übertragen?


Die geschätzte Restzeit auf der Startseite wird sehr wohl im Minutentakt aktualisiert, der Batterie-Ladestatus nicht so oft.
Geladene KWh bekommt man leider keine angezeigt.

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 08:03

Oeko-Tom hat geschrieben:
Geladene KWh bekommt man leider keine angezeigt.

Tom


1% SOC ist im Durchschnitt ca 230 Wh.

Also 0-99% circa 23 kWh plus ca 2-3,5 kWh fürs balancing von 99% -100%

Mich würde es freuen, wenn mehrere ZOE Besitzer eigene Messungen machen würden und diese mitteilen, damit man sehen kann, ob die von mir ermittelten Werte stimmen oder geändert werden müssen !
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Twizyflu » Di 11. Jun 2013, 08:43

Aber ist dieses Balancing jetzt wirklich so wichtig?

Da ich öffentlich lade, und net weit davon wo ich gerne bin dann ein Cafe ist, und ich ja online schauen kann wie es aussieht, ist es mir eig. egal ob ich bei 95% oder 98% das beende.
Ich mein gut noch kostet es nix.
Aber wegen "Balancing" was de facto dann 1kWh entspricht, da noch großartig 3,5 kW verpulvern beim Laden (und die Zeit abzuwarten) naja.. for what?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Gerald » Di 11. Jun 2013, 08:47

Twizyflu hat geschrieben:
Aber wegen "Balancing" was de facto dann 1kWh entspricht, da noch großartig 3,5 kW verpulvern beim Laden (und die Zeit abzuwarten) naja.. for what?


Damit die Zellen nicht zuweit auseinander driften. Balancing ist wichtig.

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste