MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 09:11

@twizyflu

stelle doch deine Fragen und Bermerkungen ein, nachdem Du dich in das Thema eingelesen hast. Es ist ermüdend deine Beiträge zu lesen und auch noch darauf zu reagieren, wenn "wie im Kindergarten" gepostet und gefragt wird.

Das musste jetzt mal mit aller Deutlichkeit gesagt werden, auch wenn jetzt über mich und meine Aussage ein "shitstorm" losbrechen wird.

Ich votiere hiermit nochmals auf ein USER Forum nur für verifizierte ZOE/Elektroautobesitzer womit ich nicht "Carrera-Elektroautos " meine....

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Tösel » Di 11. Jun 2013, 09:31

@ EV-Plus: Vielen Dank für deine ausführliche Anleitung. Bei mir scheint das Problem definitiv an der "Schweiz" zu liegen.

Das Batterieprotokoll erschein nitcht, lediglich die Meldung:

Ihr Fahrzeug ist nicht angeschlossen.
Möchten Sie Ihre Batterie laden?
Ihr Kalender oder Timer wird dann deaktiviert.
Ja Nein

Dies ist immer so, ob Zoe eingesteckt ist oder nicht.

Mein Händler klärt dies nun ab.

Bezüglich der Messungen bin ich wacker dran. Wenn einige Zahlen zusammen sind, stelle ich diese gerne zur Verfügung.
Tösel
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 08:31

Re: MY Z.E. Online Portal mit Stunden verzögerung

Beitragvon Itzi » Di 11. Jun 2013, 09:33

Oeko-Tom hat geschrieben:
Die geschätzte Restzeit auf der Startseite wird sehr wohl im Minutentakt aktualisiert, der Batterie-Ladestatus nicht so oft.

Welche Datengrundlage hat dann die Restzeit? Wenn beim Ladebeginn nur Status-jetzt und Ladeleistung übermittelt werden, dann wäre das Hellseherei. Wenn ich irgendwo auf einen bestimmten Füllstand warte, dann möchte ich nachschauen können wie der wirkliche Status ist. Es kann ja viel passieren, was von der Prognose abweicht. Ausfall/Störung, oder Leistungsminderung z.B. durch ein Lastmanagement oder einer Übertremperatursicherung.

Oeko-Tom hat geschrieben:
Geladene KWh bekommt man leider keine angezeigt.

Das ist schon eine Frotzelei, dass man diese Werte zurückbehält. Aber ich versteh's schon - für einen Autohersteller ist es nicht sehr toll, wenn die Verbrauchswerte so einfach zu erfassen sind. Andererseits verstehe ich nicht wovor man sich da so fürchtet bei Elektroautos.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manfredl und 4 Gäste