Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon mcfrech » Di 24. Feb 2015, 17:07

Hallo , habe 3 bis 4 zur Auswahl , möchte aber wissen wie ihr mit eurer zufrieden seit .
Bitte mit Angabe des Herstellers Bezugsquelle und Preis .
Wird gebraucht für die Zoe und möchte mit bis zu 22 KW laden :) .
Danke in Voraus ;)
Grüße Bernd
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Anzeige

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon Tho » Di 24. Feb 2015, 17:10

EVR3 http://www.e-station-store.com/en/portable-charging-stations/36-evr3-type-2-max-22-kw.html funktioniert super, nur das Typ2 Kabel ist etwas "steif" bei Kälte. Sprich der Kabelbund wird dann recht groß, weil man nicht so eng wickeln kann. Ein etwas hochwertigeres Kabel täte der Box gut...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon unityportal » Di 24. Feb 2015, 17:43

Hab auch die EVR3 Ladebox seit zwei Monaten und hatte noch nie Probleme. Funktioniert sehr einfach, hatte noch nie Ladeabbrüche und finds toll dass auch ein langes Kabel dran ist. Einerseits kann ich beim täglichen Laden das originale Ladekabel im Auto lassen und andererseits kann ich die Box unterwegs beim Laden die Box im Kofferraum verstauen und das Kabel wegen seiner Länge vorne einstecken.

Da wir gerade im Urlaub sind hier ein Bild der Ladesituation. Finde die Zoe und die Ladebox einfach toll. Völlig egal welche Strombuchse man mir her legt die Zoe kommt mit Allem zurecht.

Achja, ein Lufty noch dazu bestellen dann kannst bequem das Auto zusperren und verlassen.
Dateianhänge
IMG_20150223_112932_hdr.jpg
IMG_20150223_112944_hdr.jpg
IMG_20150223_113020_hdr.jpg
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 17:55
Wohnort: Dallein

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon Karlsson » Di 24. Feb 2015, 18:00

unityportal hat geschrieben:
Achja, ein Lufty noch dazu bestellen dann kannst bequem das Auto zusperren und verlassen.

Da der Stecker am Fahrzeuge verriegelt ist, kann man das aber doch eigentlich auch ohne tun, oder?
Also klar kann einer an der Box rumfummeln, das wäre natürlich ein Argument.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12811
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon lamouette » Di 24. Feb 2015, 18:44

Habe den Juicebooster als mobile Box.
Bisher ohne Probleme an CEE16/32 Dosen benutzt und an Schuko getestet - bin zufrieden.
Das Dingen ist aber nur selten im Einsatz. Trotzdem ist es beruhigend, wenn die Kiste auf einer längeren Fahrt im Kofferraum ist. Sollte mal eine öffentliche Säule nicht nutzbar sein, dann habe ich noch eine zweite Chance und kann eine CEE Dose nutzen.
Einphasig Laden musste ich bisher noch nie. Und wegen des fehlenden FI Typ B mach ich mir keine Sorgen.
Das Gerät st schon kleiner als andere, aber noch kleiner wär natürlich noch besser...
lamouette
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 11:58
Wohnort: Bensheim

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon Zoelibat » Di 24. Feb 2015, 18:55

Bettermann Box mit Typ A EV. Direkt von Hrn. Bettermann.
Ca. EUR 1.000,--
Keine Probleme, großer Vorteil ist die stufenlose Einstellung der Stromstärke bis 35A.
Getestet mit Zoe an Schuko, CEE blau, CEE rot 16A und 32A (mit den jeweiligen Adaptern/Verlängerungen, kann man kostengünstig selber bauen).

Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Nutze die Box sehr oft (auch zuhause). Lade zuhause 1phasig von PV-Anlage, kann aber umschalten auf 3phasig, dann gehts mit 22kW dahin.

Hab auch einen Lufty, beschützt die Box vor Vandalismus und Diebstahl. Und super einfach zum Anbringen und wieder entfernen.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon lingley » Di 24. Feb 2015, 19:26

- Box B3200N http://rtp-service.de/?page_id=409
- Lufty http://www.lufty.eu/elektrofahrzeuge/?aoff=20
- 10m CEE32 Verlängerung
- Adapterkabel
lingley
 

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon ZoePionierin » Di 24. Feb 2015, 19:33

crOhm EVSE1M40. Etwas teuerer als die anderen, dafür sehr gut verarbeitet und sehr zuverlässig. Inklusive elektronischem FI-B.
Mehr Informationen
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon Lenzano » Di 24. Feb 2015, 19:48

lingley hat geschrieben:


Schließe mich Lingley an:
habe die gleiche Box inkl. FI Typ A/B und Zähler
Weitere Ausstattung sind die Adapter von CEE32 auf CEE16 (rot) auf CEE16 (blau)
Der Adapter auf Schuko muss selbst gekauft werden, Hr. Bettermann rät von diesem ab!
Kosten 1080€ inkl. Adapter
IMAG1472.jpg

IMAG1977.jpg

IMAG1997.jpg
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 68Tkm am 13.12.2017 SOH 89-97%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 516
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Möchte Mobile Ladebox Kaufen , bitte um Erfahrungswerte

Beitragvon robin » Di 24. Feb 2015, 20:50

Habe die Crohm-box EVSE1M40 mit Adaptern zu T12, CEE 16 und Typ blau Camping.
Bisher immer einwandfrei geladen von tiefen bis hohen Stromstärken.
Super Kundendienst von der Firma Crohm. Auch wenn das Problem nicht bei der Box liegt.
Siehe dazu HOSCHLA`s Beitrag vom 31. Jan 2015
robin
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 07:35

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste