Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon Ollinord » Mo 15. Jun 2015, 18:45

TeeKay hat geschrieben:
Tesla Roadster können auch dran laden (am besten 3 gleichzeitig so wie gestern am Flughafen Berlin) und mit einem Adapter/mobile Wallbox können auch 2x22kW aus so einem 43kW-Ladepunkt kommen. Da die Kosten für die Wallbox kaum höher sind als für 1x22kW und der Standortpate oder ein großzügiger Spender auch noch gleichzeitig Zutritt zum DSK bekommen, spricht alles für die Errichtung einer 43er statt 22er Wallbox, sofern es der Hausanschluss hergibt.


Genau darum geht es!
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon midimal » Di 16. Jun 2015, 23:23

Eine Frage zur 43kW/TYP2 Ladung. Mit welchem Speed würde Tesla dort laden können? 22kW oder 43kW?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon eDEVIL » Mi 17. Jun 2015, 00:04

Model S 11/22kw und umgebaute Roadster bis 15kw einphasig
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon midimal » Mi 17. Jun 2015, 01:19

eDEVIL hat geschrieben:
Model S 11/22kw und umgebaute Roadster bis 15kw einphasig


Ok- danke ...
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon TeeKay » Mi 17. Jun 2015, 08:03

Oder nicht umgebaute Roadster mit umgebautem Kabel.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon eDEVIL » Mi 17. Jun 2015, 08:42

Die waren da mit eingeschlossen - wollte es nicht so kompliziert machen...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon Karlsson » Sa 26. Sep 2015, 16:49

Ich bin auf der Suche nach einem Diagramm Ladeleistung über SOC bei 43kW - hat das vielleicht Jemand?

Wo die Kurve dann unter 22kW rutscht, gehe ich dann davon aus, dass ab da 22 und 43kW gleich aussehen. Es geht mir um die Frage, bei welchem Ladestand ich sinnvollerweise die Ladung unterbreche, um halbwegs zeitoptimal zu reisen.

Ich möchte demnächst eine 270km Strecke fahren und kann evtl nach 90km an 43kW laden und würde dann später noch einmal an 22kW laden.
Ich vermute, dass es da wohl Sinn macht, die 43kW Ladung dort zu unterbrechen, wo die Kurve unter 22kW rutscht, um die gesamte Ladezeit zu minimieren.
Überlegung wäre, im Windschatten vom Reisebus mit 15kWh/100km zu fahren, auf der Strecke 22kWh insgesamt nachzuladen und dann mit 20% SOC anzukommen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon Karlsson » Sa 26. Sep 2015, 16:58

rolandk hat geschrieben:
Ladung-1506150812.png


Ladung von heute vormittag: 10°C AT
SOC beim Ladestart: 2%
Ladeleistung: 63A/43kW
Nachdem kurz über 20kWh im Fahrzeug waren, wurde die Ladung unterbrochen. Und schon ging es mit der Ladung weiter:

Das sieht nach voller Leistung bis ca 17kWh aus und nach 19kWh gehts unter 22kW?
Heißt das bis grob 75% 43kW und die 22kW werden bei 85% unterschritten?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon Karlsson » Sa 26. Sep 2015, 17:40

Ah, das bringt weiter... :D

Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12822
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Minutenauflistung ZOE 43KW-Ladung

Beitragvon Berndte » Sa 26. Sep 2015, 18:10

Hallo,

interessanter Film.
Welche Strecke willst du denn fahren? Poste doch bitte mal die Route hier.
Meine Empfehlung ist aber eher mit Tempomat 110km/h zu fahren und den Akku möglichst leer an der Ladesäule anzustecken.
Kommt natürlich auch sehr stark darauf an, in welchem Abstand die Ladesäulen stehen... halt wie voll man laden muss um die nächste sicher zu erreichen. An den Crowdfunding-Ladeboxen schaffe ich es aber selten schnell wieder los zu kommen.
Man quatscht sich schnell fest ;) Bei Ollinord in Neumünster habe ich so gut wie jedes mal bis locker 99% geladen.
Da ist ein leckerer Bäcker nebenan und meine Frau braucht bei Olli im Laden auch jedes mal ein "wenig länger".
Sonst rufe ich bei 90% die Bande zur Abfahrt zusammen und dann kommen wir auch bei 95% los.

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pineiro und 5 Gäste