Mc Donalds - Ladeprobleme mit dem Zoe gelöst

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Mc Donalds - Ladeprobleme mit dem Zoe gelöst

Beitragvon morgenmicha » So 29. Okt 2017, 17:24

Ein Renault-Verbotsschild gibt es auch an der Ladestation im Trianon Hochhaus im FFM. Also wohl nicht so untypisch.
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Anzeige

Re: Mc Donalds - Ladeprobleme mit dem Zoe gelöst

Beitragvon cfleischmann » So 29. Okt 2017, 19:41

Könnte sein,

- zum einen hat der Filialleiter von Mc Donalds mannheim, rosslauer weg gesagt, dass vor kurzem ein Techniker an der Säule war, um das GSM Modul zu reparieren, sodass die Ladesäule jetzt wieder mit 22 kw/h laden sollte...

Allerdings würde nach den Feiertagen nochmal jemand die Säule überprüfen.. - aber ob da jemand einen fi Typ b einbaut?

Dachte, eine R240 Zoe ist weniger empfindlich :-(

Zum anderen habe ich vor 3 Wochen ein Update auf die ladeeinheit meiner Zoe aufspielen lassen, da ich Probleme
mit den letzten 2 Prozentpunkten beim Laden hatte....

Ich werde morgen nochmal testen an einer anderen Mc Donalds Ladestation in mannheim (Sandhofen) die verwenden den selben
Ladstationentyp
cfleischmann
 
Beiträge: 13
Registriert: So 19. Mär 2017, 10:11

Re: Mc Donalds - Ladeprobleme mit dem Zoe gelöst

Beitragvon morgenmicha » Di 7. Nov 2017, 15:24

Welche Probleme hattest du mit den letzten 2 Prozent? Lange Wartezeit? Bei meiner R240 waren es letztens von 98 auf 100% fast 45 Minuten :-(
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste