max Leistung bei 63A?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

max Leistung bei 63A?

Beitragvon rolandk » Fr 5. Sep 2014, 11:30

Jetzt komme ich doch so langsam ins Grübeln.

Bei allen Angaben bezgl. der Ladeleistung beim Zoe heißt es, das bei 43kW Schluß ist.

Jetzt habe ich spaßeshalber meiner Ladesteuerung gesagt, es sollen 70A (statt 63A) zur Verfügung gestellt werden. Egal ob 63A oder 70A, bei 41.100 Watt ist Schluß, also nichts mit 43kW...

Liegt das am Codierwiderstand im Ladekabel? Gibt es da so etwas wie eine Kennlinie Ohm zu Strom? Bei 100 Ohm sollen es doch 63A sein, oder?

Oder ist es doch eher der Laderegler im Zoe, der da dicht macht?

Ok, ich weiß, das ist Meckern auf hohem Niveau.... Aber vielleicht hat ja jemand einen passenden Hinweis, warum das so ist (bzw. so sein könnte).

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: max Leistung bei 63A?

Beitragvon eDEVIL » Fr 5. Sep 2014, 11:55

Nehme mal an, das es 43 KVA sind und mit nem cos phi um die 0,95 kommt das dann etwas hin.

Hat mal jemand den Power Factor vom Zoe Ladevorgang mitgeloggt?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu und 11 Gäste