Ladeverluste

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Ladeverluste

Beitragvon tebi » So 25. Jun 2017, 00:10

Hallo liebe Zoe Gemeinde,

ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Zoe intense 40.

Das Fahren macht riesig Spaß, so wie ich es mir ausgemalt habe und bei Probefahrten kennen gelernt habe.

Aufgefallen ist mir nun nach den ersten Ladevorgängen, dass deutlich mehr eingeladen wird, als vorher verbraucht wurde:

Ladezustand 100%, nach der Fahrt 59% und 17 kwh Verbrauch. Eingeladen wurden danach jedoch 20 kWh!

Das macht knapp 18% Ladeverlustleistung!

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit so hohen Verlusten beim Laden?

(KEBA Wallbox 98.144 KeContact P30 b-series. Geladen wird mit 22kW und digitalem, geeichtem Zähler, der vor der Ladesäule positioniert ist)

Schönen Gruß,
Uli
tebi
 
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jun 2017, 00:00

Anzeige

Re: Ladeverluste

Beitragvon fbitc » So 25. Jun 2017, 08:04

Hallo Uli,
Ja das kann schon sein
Zum Thema gibts unzählige Threads und Beiträge
Suchfunktion
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladeverluste

Beitragvon mweisEl » So 25. Jun 2017, 10:44

fbitc hat geschrieben:
Zum Thema gibts unzählige Threads und Beiträge
Suchfunktion


NoLadeverlust.jpg
NoLadeverlust.jpg (18.98 KiB) 578-mal betrachtet
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1206
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ladeverluste

Beitragvon fbitc » So 25. Jun 2017, 10:48

NÖ...
2017-06-25 11_46_54-Microsoft Edge.png
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladeverluste

Beitragvon Helfried » So 25. Jun 2017, 10:48

Du musst beim Suchen hinten ein * anhängen, weil Verlust meist im Plural gebraucht wird.
Helfried
 
Beiträge: 5280
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladeverluste

Beitragvon eSmart » So 25. Jun 2017, 10:48

Reichlich antworten

EDIT: warum sind bei jedem hier andere Ergebnisse ?
EDIT2: Ladeverlust oder Ladeverluste bringen beide viele Treffer
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-06-25 um 11.47.07.jpg
Bildschirmfoto 2017-06-25 um 11.47.07.jpg (13.64 KiB) 565-mal betrachtet
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Ladeverluste

Beitragvon roxxo_by » So 25. Jun 2017, 15:24

eSmart hat geschrieben:
Reichlich antworten

EDIT: warum sind bei jedem hier andere Ergebnisse ?
EDIT2: Ladeverlust oder Ladeverluste bringen beide viele Treffer
fbitc hat geschrieben:
Hallo Uli,
Ja das kann schon sein
Zum Thema gibts unzählige Threads und Beiträge
Suchfunktion


der verweis auf die suchfunktion hat sich im www als sehr beliebte antwort etabliert. bei einer vernünftigen suchmaschine, einem gut sortierten wiki oder einem forum mit spezialthemen funktioniert das auch wunderbar. in dem forum hier ist es allerdings etwas schwierig auf die suchfunktion zu verweisen. ich sag nur q90-thread der zu 75% aus r90, zu 10% aus älteren q/r210 und zu zu 5% aus anderen modellen besteht.

wenn ihr jemandem helfen wollt, dann verweist doch wenigstens auf die erweiterte suche und erklärt den menschen wie sie vernünftig suchen. der tip mit dem * war hilfreich, das + wird sogar auf der seite der erweiterten suche erklärt usw.

niemand wird sich durch 3000+x bzw durch mehr als 10 oder 20 seiten suchergebnisse. und das war vermutlich schon eine optimistische schätzung.
roxxo_by
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 25. Apr 2017, 21:38

Ladeverluste

Beitragvon fbitc » So 25. Jun 2017, 15:29

Ist das so schwierig oben links in der Standardsuche ein Wort einzutippen (ohne *+ oä)?

Außerdem hab ich dem Fragesteller doch auch geantwortet, das dieses Verhalten durchaus sein kann
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladeverluste

Beitragvon roxxo_by » So 25. Jun 2017, 15:37

schwierig nicht, hilfreich aber auch nicht. wie schon geschrieben wird sich niemand durch seiten von suchergebnissen klicken.
davon abgesehen hab ich in meinem kopf immernoch die erwartungshaltung dass moderatoren helfen sollen und nicht vor einer großen zahl an suchergebnissen warnen. das hilft schlicht überhaupt nicht. wie die hilfe aussehen könnte, hab ich ja schon geschrieben.
roxxo_by
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 25. Apr 2017, 21:38

Re: Ladeverluste

Beitragvon tebi » Mo 26. Jun 2017, 22:45

Das Lesen von Unzähligen Beiträgen aus Ergebnissen der Suchmaschine würde Stunden an Zeit kosten.

Es wäre doch ganz einfach und äußerst hilfreich für mich, wenn nur 3-4 Leute mit einem Satz über Ihre Ladeverluste berichten.
tebi
 
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jun 2017, 00:00

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste