ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon Tho » Fr 24. Jul 2015, 15:35

Ich würde fast sagen mal eine andere Werkstatt aufsuchen. :?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5729
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 24. Jul 2015, 15:53

Lüfter bei 16A einphasig nur am Campingplatz in Kroatien bei 40 Grad im Schatten, aber das Fahrzeug in der prallen kroatischen Sonne...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3074
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 24. Jul 2015, 16:37

Hallo,

also sieben mal in der Werkstatt - immer wegen dem selben Problem?

.....glaube da wär ich schon ein bißchen komisch geworden - was soll man mit einem EV das man nicht laden kann?

Klarer Fall von Wandlung - vielleicht funktioniert ja das nächste EV :-)

Viele Grüße Renault_ZOE
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon fff313 » Fr 24. Jul 2015, 17:08

Nur 6 mal wegen dem selben, aber immerhin hab ich den 4. Lader und den 3 Akku drin. Laden ging von Anfang am nicht stabil. Beim Händler funkte es manchmal und somit war für ihn klar: liegt nicht am auto. Immer an der ladesäule. Bis vor einem Monat auch bei ihm nix ging. Bekomme immer ein leihauto gratis. Zoe wird gebracht und geholt. Freundlich sind sie allesamt und bemüht. Aber doch ein wenig hilflos, scheint es....Wandlung ist schwierig, weil ich das auto gefördert bekam und dann die Förderung weg ist, und die gibts nicht mehr. Schön langsam werde ich mich auf folgendes einstellen: zoe geht nur langsam laden. Weite strecken meiden, nur zu hause laden, dann passt es. Das Dieselfahrzeug funktioniert. Passt. Hab ja auch meinen Kurzurlaub in die Steiermark am Semmering beendet. Ladeabbruch- ab nach hause- Diesel geholt und sorgenfrei 3 tage Urlaub gemacht, statt sich mit Problemen rumzuschlagen: wo, wie wann Renault assitance, telefonieren, Werkstattaufenthalt, brütende Hitze am ladeparkplatz,abschleppaktion, usw...
Wenn ich mal einen action abenteuerurlaub möchte dann geb ich mir das.
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 06:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon Renault_ZOE » Fr 24. Jul 2015, 17:17

Hallo,

wo ist das Problem - die hauen deine ZOE in die Tonne und stellen dir ne neue hin!

....was hat das mit der Förderung zu tun?

Viele Grüße Renault_ZOE
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon Herr Fröhlich » Fr 24. Jul 2015, 17:26

Hallo fff313

Das hört sich doch wahrhaftig nach einem Garantiefall an. Mein Zoe läuft und säuft und läuft, dass es eine Freude ist.
Diese Freude würde ich dir sehr gönnen.
Ein unzufriedener EV-Fahrer schreckt viel zu viele Zweifler ab.

Drücke die Daumen !!
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 841
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon fff313 » Fr 24. Jul 2015, 18:27

Hallo, Problem ist: "ladet ja eh" und für die art wie geladen wird, gibts keine Vorgabe. Dass ein Abbruch erfolgt kann viele Gründe haben und ich muss beweisen dass es nur zoe sein kann. Heute hat zoe bei der Station geladen bei der gestern verweigert wurde. So, wer ist schuld???? Glaub mir, die Wandlung wollte ich schon.ich denke aber dass das der Händler finanzieren muss, weil Renault Österreich ihn hängen lässt. Egal. Es gibt nie einen eindeutigen Beweis, dass es zoe ist, die alleinige schuld trägt.
Nix da einfach austausch,. Ich hatte vom Vorführer einen Akku drin, den ich zurückgeben musste, weil der mit dem Vorführer verknüpft ist. Also zoe wieder in die Werkstatt und neuen akku eingebaut. Seit 15 Monaten läuft das so.
Und speziell da ich Vorträge zur emobilität halte und von meinen Erfahrungen berichte, mit meiner zoe, zb. vor Gemeinden u.a...tut sich da nix. Renault behauptet sogar, ganz forsch: es gibt kein Problem. Und ehrlich: lies mal nach im forum welche Gründe es gibt warum die gute zoe, das böse Netz o.ä. nicht mag. Von wegen zoe ist ein gutes netzanalysegerät. Zoe versaut das Netz auch. Einfach mal mit Oszilloskopen usw messen. Das weiß man ja eh. Und die "besonders tollen " Netze die zoe braucht, wo du im Umkreis von 4km kein Nachttisch Lämpchen einschalten darfst, die gibts wohl auch nicht. Somit ist die Schuldfrage leider nicht so eindeutig zunklären, glaub mir. Aber eines stimmt schon: ich könnte mich natürlich stärker in Szene setzen und drohen usw... Vielleicht kommt das eh noch....
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 06:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon fff313 » Fr 24. Jul 2015, 18:34

Ja noch was: ich bin unzufrieden mit der Ladung. Emobilität und vor allem auch zoe ist super. Und so sage ich das auch beim meinen Vorträgen.

Zoe kaufen
Einphasig zu Hause laden
Alternative für den Urlaub / oder Abenteuerlust ausleben

So schauts aus.
Zoe ist eben eine ladezicke.
Einfach Suchfunktion im Forum bedienen :D
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 06:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon Berndte » Fr 24. Jul 2015, 18:35

Lädt die Kiste an der ZE Zertifizierten Wallbox beim Händler, ja oder nein?
Gibt es da auch nur eine Störmeldung liegt´s am Auto.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: ladeverhalten Lüfter Kühlung akku

Beitragvon umberto » Fr 24. Jul 2015, 18:36

Egal, wie viel Du schreibst: Dein Auto oder Dein Kabel haben definitiv ein Problem. Ladezicke hin oder her, wenn die Ladesäule was taugt und das Auto in der Toleranz ist geht geht es problemlos.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste