Ladeprobleme mit crohm box

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon eMG » Di 19. Nov 2013, 08:07

smigel1 hat geschrieben:
Hallo CrOhmbox-Benutzer!
Ist es bei Euch auch so wenn ihr die Ladung unterbrecht mit der Stopptaste bei der CrOhmbox und das Kabel stecken lässt (Box u. Auto) dann fehlen nach ca.10h 10% Ladung in der Batterie obwohl das Display finster ist, - wenn ich das Kabel trenne bleibt die Ladung erhalten.
Habt ihr so etwas auch bzw. schon mal ausprobiert?
Denn 2,2kwh weg über Nacht - ist nicht wenig! :cry:
LG
Smigel


Hallo Smigel,

kontrolliere doch bitte mal die Einstellungen für die PWM Einstellung in der crOhm und den ZOE.
PWM Mode = 1 für Firmware bis 01-00-07 bzw. = 3 ab Firmware 01-00-08 für Z.E. Ready 1.2
WakeUp Intervall = 0s
PWM On/Off Delay = 30s

Wenn im WakeUp Intervall > 0 steht, wirds Fahrzeug periodisch aufgeweckt und das könnte die 2,2kWh erklären, falls der ZOE nicht zur "Ruhe" kommt.

VG eMG
eMG
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 17. Jan 2013, 08:27

Anzeige

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon evolk » Di 19. Nov 2013, 18:51

kontrolliere doch bitte mal die Einstellungen für die PWM Einstellung in der crOhm und den ZOE.
PWM Mode = 1 für Firmware bis 01-00-07 bzw. = 3 ab Firmware 01-00-08 für Z.E. Ready 1.2
WakeUp Intervall = 0s
PWM On/Off Delay = 30s

Wenn im WakeUp Intervall > 0 steht, wirds Fahrzeug periodisch aufgeweckt und das könnte die 2,2kWh erklären, falls der ZOE nicht zur "Ruhe" kommt.


Hallo Martin,
das beunruhigt mich jetzt ein wenig. I :roll: ch kann ja das leider noch nicht auslesen, da ich kein Android oder PC habe. Weißt du noch, was da bei mir eingestellt war? Dadurch, dass ich ja an die Stromzählerfunktion der crohm auch nicht dran komme, kann ich das ja vom Verbrauch her nicht kontrollieren.

Danke schon mal.

@ smigel1:
Also ich habe den ZOE eigentlich fast ständig, wenn er nicht fährt am Kabel hängen, lass ihn da aber immer ganz voll laden. Von dem her habe ich den Ladevorgang bis jetzt nie bewusst (oder vielleicht einmal) gestoppt. Außerdem ist bei mir die Auto-Ladefunktion bei der crOhm eingestellt. Dh., wenn ich es stoppe und angeschlossen lasse, startet es eh gleich wieder. Ist viel praktischer.

Und laut Renault Z.E.Services-Tipp ist es schon gut, das Auto möglichst oft zu 100 % aufzuladen.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon eMG » So 24. Nov 2013, 12:04

evolk hat geschrieben:
kontrolliere doch bitte mal die Einstellungen für die PWM Einstellung in der crOhm und den ZOE.
PWM Mode = 1 für Firmware bis 01-00-07 bzw. = 3 ab Firmware 01-00-08 für Z.E. Ready 1.2
WakeUp Intervall = 0s
PWM On/Off Delay = 30s

Wenn im WakeUp Intervall > 0 steht, wirds Fahrzeug periodisch aufgeweckt und das könnte die 2,2kWh erklären, falls der ZOE nicht zur "Ruhe" kommt.


Hallo Martin,
das beunruhigt mich jetzt ein wenig. I :roll: ch kann ja das leider noch nicht auslesen, da ich kein Android oder PC habe. Weißt du noch, was da bei mir eingestellt war? Dadurch, dass ich ja an die Stromzählerfunktion der crohm auch nicht dran komme, kann ich das ja vom Verbrauch her nicht kontrollieren.

Danke schon mal.

@ smigel1:
Also ich habe den ZOE eigentlich fast ständig, wenn er nicht fährt am Kabel hängen, lass ihn da aber immer ganz voll laden. Von dem her habe ich den Ladevorgang bis jetzt nie bewusst (oder vielleicht einmal) gestoppt. Außerdem ist bei mir die Auto-Ladefunktion bei der crOhm eingestellt. Dh., wenn ich es stoppe und angeschlossen lasse, startet es eh gleich wieder. Ist viel praktischer.

Und laut Renault Z.E.Services-Tipp ist es schon gut, das Auto möglichst oft zu 100 % aufzuladen.


Hallo eVolk,

keine Sorge, deine ist im "Standard" und richtig eingestellt... passt.

Viele Grüsse
eMG
eMG
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 17. Jan 2013, 08:27

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon evolk » So 24. Nov 2013, 13:21

Hallo eVolk,

keine Sorge, deine ist im "Standard" und richtig eingestellt... passt.

Viele Grüsse
eMG


:danke:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon helipilot » Do 2. Apr 2015, 11:37

Kann heute ZOE wieder von der Reparatur abholen. Hab dann zwar mein Fahrzeug wieder, darf aber nicht mehr mit meiner mobilen Crohm Box laden. Laut Schreiben von der Renault Zentrale wird ein erneuter Schaden am Lader nicht mehr auf Garantie repariert wenn mit der Crohm Box geladen wird. Die Crohm Box war auch beim ZE Stützpunkt, geprüft hat man dort aber nichts, sondern nur die Daten an die Renault Zentrale übermittelt. Auch einen Ladetest hat man den ZE Techniker untersagt. Man hat mir empfohlen, die Box vom Hersteller überprüfen zu lassen. Kann mir nicht vorstellen, das die Box ein Problem hat, vor Kurzem hat ja auch ein anderer ZOE ohne Probleme geladen.
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon aviatri » Do 2. Apr 2015, 13:51

Unsere Zoe lädt seit Geburt 2013 nur an crOhm Boxen und hat sich noch nie beschwert :) .
AC Boxen machen ja nur diverse Prüfungen bevor Sie den Strom frei-/ durchschalten, ansonsten sind diese im Gegensatz zu den DC Ladestationen an der Ladung gar nicht beteiligt. Geht eine Ladegerät im Fahrzeug defekt, liegt es an diesem oder am liefernden Netz (z.B. Spannungsspitzen, Spannungsschwankungen) hierfür kann die Box aber nicht verantwortlich gemacht werden.

Gruss aviatri
aviatri
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 13:08

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon mlie » Do 2. Apr 2015, 15:53

Trotzdem sollte sich Helipilot schon mal um eine Rechtsschutzversicherung kümmern, wenn Renault weiter lustiges Fehlerschieben macht...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon Elektrolurch » Do 2. Apr 2015, 16:03

Nach meiner ersten Inspektion stand im Inspektionsbericht hinter "Zustand des Ladekabels prüfen" der Eintrag "nicht original". Logisch, ne, ich hab ja wg. F-Import gar kein Originalkabel im Einsatz, sondern ein Typ-2-Kabel mit 12m Länge. Aber seither lasse ich keinerlei Ladeequipment im Wagen, wenn der in die Werkstatt muss, und sei es nur zum Reifenwechsel. Und auf keinen Fall erwähne ich da irgendwelche Ladestationen, mobile oder andersartige, an denen ich lade. Kann alles gegen mich verwendet werden. Muss ja nicht sein.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon fbitc » Do 2. Apr 2015, 16:33

helipilot hat geschrieben:
Kann heute ZOE wieder von der Reparatur abholen. Hab dann zwar mein Fahrzeug wieder, darf aber nicht mehr mit meiner mobilen Crohm Box laden. Laut Schreiben von der Renault Zentrale wird ein erneuter Schaden am Lader nicht mehr auf Garantie repariert wenn mit der Crohm Box geladen wird. Die Crohm Box war auch beim ZE Stützpunkt, geprüft hat man dort aber nichts, sondern nur die Daten an die Renault Zentrale übermittelt. Auch einen Ladetest hat man den ZE Techniker untersagt. Man hat mir empfohlen, die Box vom Hersteller überprüfen zu lassen. Kann mir nicht vorstellen, das die Box ein Problem hat, vor Kurzem hat ja auch ein anderer ZOE ohne Probleme geladen.


und was machen die, wenn Du öffentlich laden willst?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladeprobleme mit crohm box

Beitragvon rollo.martins » Do 2. Apr 2015, 16:41

Ach, das ist ein überforderter Mitarbeiter, der keine Ahnung hat
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste