Laden mit 3x230V?

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Laden mit 3x230V?

Beitragvon andi_hb » So 5. Mär 2017, 15:54

Übrigens gehe ich davon aus das in einem IT-NETZ eine Isolationsüberwachung vorhanden ist.
Und es ist gut das du bei allen Phasen 115V gegen Erde hast - das bedeutet nämlich das kein Erdschluss vorhanden ist.
Wenn ein Aussenleiter einen Erdschluss hat verändert sich das nämlich. Dann kann es vorkommen das eine Phase zb nur noch 80V gegen Erde hat (Phase hat Erdschluss) und die anderen Aussenleiter dann mehr als die 115V gegen Erde.


Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
andi_hb
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Anzeige

Re: Laden mit 3x230V?

Beitragvon andi_hb » So 5. Mär 2017, 15:57

Im übrigen ist es auch in einem IT-Netz erlaubt sich vom Trafo den N-Leiter zu holen (wenn man darankommt).
Der N-Leiter muss in dem Fall komplett isoliert geführt werden.
Hier einige Informationen zu IT-Netz - die Werke von Bender zu den Netzen sind da ziemlich umfangreich und mit vielen guten Beispielen.
http://www.igfd.org/?q=Erst-+und+Wieder ... men+Bender
Gruß Andi_hb

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
andi_hb
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: Laden mit 3x230V?

Beitragvon timmbo » So 5. Mär 2017, 19:18

Hallo Wikinger,

welche Spannung mißt Du denn an einer Steckdose im Haus?

Ciao
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Laden mit 3x230V?

Beitragvon wikinger3 » Sa 25. Mär 2017, 18:37

timmbo hat geschrieben:
Hallo Wikinger,

welche Spannung mißt Du denn an einer Steckdose im Haus?

Ciao
Timm


Meine erste Reaktion mit 115 V war reiner Reflex; es sind bei 230V zwischen den Phasen 130V gegen PE.
Wenn ich also ne Stern-Ladeschaltung aufmache, hab ich 3x130Vx16A=6240W Input. Aber da macht wohl die Ladeelektronik nicht mit...
wikinger3
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Feb 2017, 08:12

Re: Laden mit 3x230V?

Beitragvon wikinger3 » Sa 25. Mär 2017, 18:41

andi_hb hat geschrieben:
Im übrigen ist es auch in einem IT-Netz erlaubt sich vom Trafo den N-Leiter zu holen (wenn man darankommt).
Der N-Leiter muss in dem Fall komplett isoliert geführt werden.
Hier einige Informationen zu IT-Netz - die Werke von Bender zu den Netzen sind da ziemlich umfangreich und mit vielen guten Beispielen.
http://www.igfd.org/?q=Erst-+und+Wieder ... men+Bender
Gruß Andi_hb

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk



Aber die Zoe prüft doch auf den Widerstand zwischen PE und N (ich glaube R<150Ohm oder so)...
wikinger3
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Feb 2017, 08:12

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste